1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spinnenangst

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Naguali, 6. November 2005.

  1. Naguali

    Naguali Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    Ich habe im Angsthread festgestellt, dass sich sehr viele vor Spinnen fürchten. Je größer die Spinne, umso größer auch die Angst/Panik

    Woran liegt das?

    Worin ist diese Angst begründet?

    warum ausgerechnet Spinnen? Sie sind ja eigentlich recht harmlos (die giftigen ausgenommen)

    Ein Urinstinkt?
     
  2. anjali

    anjali Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    152
    Ort:
    im waldviertel, nähe horn
    also ich hab schon immer angst vor spinnen ;)

    aber nicht nur vor spinnen.. auch vor weberknechten, etwaigen käfern,..

    und es ist egaL wie groß die spinne ist..!!!!!!:escape:
     
  3. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Menschen haben vor alles Angst.Nicht mehr vor Spinnen als wie vor anderen Sachen.
    Vieleicht,weil es den Ängstigen unbekannt ist und sie sich darauf eine Gefahr einbilden.

    Hilfreich ist hier Aufklärung und in bestimmten Fällen Konfrontration.

    G.Tariel
     
  4. SilentShadow

    SilentShadow Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Unna (NRW, BRD)
    Weil der Mensch vor allem Angst hat, was anders ist als er und er nicht versteht. Das fängt bei vielen ja schon bei anderen Menschen (z.B. aus anderen Kulturen) an, und eine Spinne ist ja schon optisch sehr viel anders als ein Mensch.
     
  5. Naguali

    Naguali Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    72
    Eine Katze ist optisch auch anders, ein Pferd ebenfall und Vögel erst recht. Davor fürchten sich die Menschen aber nicht oder nur in Einzelfällen.

    Spinnenangst dagegen ist sehr häufig.
     
  6. Naurelleth

    Naurelleth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    573
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    also ich hab ja auch extreme spinnenangst....in "extremsituationen" kann ich die aber auch überwinden...es dauert nur immer etwas ^^ einfach auf klaren konfrontationskurs gehn und passt schon :o)
     
  7. Black Lady

    Black Lady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Duisburg
    ich glaube weil spinnen so richtig wiederlich sind mit ihren beharten körpern, acht auchen und den vielen beinen.

    wenn ich eine spinne sehen könnte ich sofort :escape:
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Na bei all den Spinnenliebhabern hier, kommt mir gerade wieder etwas in den Sinn, wonach laut einer Statistik der Mensch während seines Lebens im Schlaf ca. 8 Spinnen vertilgt. Guten Appetit.

    Spaß beiseite, Spinnen sind äußerst nützliche Tierchen, zwar nicht so hübsch wie ein süßes Lamm oder ein Schmetterling, dafür halten sie die Wohnung sauber von lästigem Viehzeugs. Die Spinne hat mehr Angst vor euch wie ihr vor ihr. Letztlich ist das einfach nur der anerzogene Ekel, den die meisten hier mit ner richtigen Angst verwechseln. :)
     
  9. Naurelleth

    Naurelleth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    573
    Ort:
    Wien
    hmmm...meine spinnenphobie ist da etwas merkwürdiger....ich hab angst vor denen und will sie nicht angreifen. andererseits möcht ich sie auch net killen, sind ja doch irgendwie arm. diese mistviecher nutzen das aus und machen sichs in meiner wohnung so richtig gemütlich!!! sie freuen sich ihres lebens und lieben es mich zu erschrecken. das ich sie im schlaf esse.....naja, hey, sind sie selber schuld *fg* nur ab und zu krieg ich einen "rambo-anfall"...dann vergess ich meine panik und laufe mit staubsauger und "zertret-schuhwerk" durch die wohnung und lasse keine am leben *sfg*....sowie die adrenalin-ausschüttung zu ende ist, gebe ich meiner panik wieder hin :o)
     
  10. Sanni

    Sanni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ist bei mir genauso. Also alles was mehr als vier Beine hat ist einfach nur eklig
     

Diese Seite empfehlen