1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spiegel zerbrochen, was nun?

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Didl, 21. September 2010.

  1. Didl

    Didl Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    288
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    mir ist gestern ein Spiegel (kosmetikspiegel) auf den Boden geknallt und in der Mitte zerbrochen! Weiss wer ein Gegenmittel wie ich diese 7 Jahre Pech bannen kann?
    Ich bin sonst nicht sonderlich abergläubisch...aber sicher ist sicher!;-)

    Bedanke mich schon im Voraus!

    LG Didl
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Lass noch einen Spiegel fallen, das hebt die Wirkung beim Zusammenfegen auf, nicht aber den Aberglauben. Ganz sicher.
     
  3. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... ich würde Dir empfehlen ordentlich die Scherben wegzufegen und Dir einen neuen Spiegel zu kaufen - denn die einzige Gefahr eines zerbrochenen Spiegels sind die Scherben .... da Du ja nicht sonderlich abergläubisch bist - wie gut - solltest Du Dir um so etwas auch keine Gedanken machen ... Flüche, Verwünschungen, Aberglaube kann nur wirken, wenn man es sich herbeidenkt und zuläßt - so wie man einen Tulpa erschaffen kann .... mir sind schon mehrere Spiegel zerbrochen (vielleicht sollte ich nicht so oft hineinsehen :D )
    und nichts hat sich sonderlich in Sachen Pech getan - eher umgekehrt, Dinge die ich für Pech hielt erwiesen sich später als Gold in reinster Form ...
    Also hab Spaß an Deinem Leben und mach weiter so:umarmen:
     
  4. Didl

    Didl Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    288
    Scherben brauche ich eigentlich nicht zu fegen weil der Spiegel nur einen Sprung hat!
    Ich hab ihn schon in den Müll geworfen, weil kleben mag ich jetzt auch nicht:D

    Dann meint ihr also ich habe nichts zu befürchten...schön!
    Ich werde versuchen, den Spiegel zu vergessen und mich auf das Postive kontzentrien

    Gruss Didl
     
  5. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    Owe, owe das wird schwierig.
    Da musst du die Spiegelscherben aufkehren u. in einen Behälter aus Buchenholz geben, diesen Behälter über Eichenrauch räuchern, dann nimmst du den Behälter u. musst nackt verkehrtherum auf einem Weissen Schimmel, der nicht älter als 2 Jahre sein darf u. im Sternzeichen Waage geboren sein muss, bei Vollmond reiten, während du laut schreist " es ist Nacht, der Spiegel ob ganz oder Gebrochen, hat keine Macht, das Glück kommt zu mir angekrochen, Hab Acht!"

    :lachen:

    Oder du räumst einfach die Scherben weg, :thumbup:
     
  6. lichthelfer

    lichthelfer Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    771
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Zerbrochene Spiegel lösen meines Wissens nach keine Magie aus..... aber böse Gedanken können das sehr wohl... also aufpassen mit Lästern, liebe Forumseinträger. :)
     
  7. Didl

    Didl Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    288
    das klingt ja sehr interessant! Nackt auf einem weissen Schimmel:D:D:D

    danke für den Tipp!

    Scherben gibt es keine, nur einen Sprung in der Schüßel---ähm Spiegel;-)
     
  8. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    :rolleyes:

    Naja, den Sprung in der Schüssel hab ich auch, Geburtsfehler..:lachen:

    ich habe mal so ein Buch über "Hexenkunst" in meinen Jugendjahren in die Hände bekommen, u. mein Tipp hätte da ohneweiteres drinstehen können - aber es ist lächerlich, einem zerbrochenen Spiegel Macht über das "Unglück zu geben.

    Ausser: Wenn man felsenfest daran glaubt, das es Unglück bringt, dann passiert folgendes :

    a: Jedes Unglück wird natürlich dem zerbrochenen Spiegel zugeordnet , womit man die Rechtfertigung für den (aber)Glauben bestätigt bekommt
    b: könnte dieser (Aber)Glaube geistige Wesen anziehen, die dann sozusagen den Freibrief dafür bekommen, ein wenig für Unglück zu sorgen.

    ÜBrigens: ich hatte heute auch ein wenig Unglück, aber ich hab gar keinen Spiegel zerbrochen, keine Schwarze Katze gesehen .etc. und doch ist´s passiert.
    Naja, war ja Glück im Unglück, mein Auto wäre beinahe in eine Mauer gerollt - Gang war nicht drinnen u. Handbremse nicht angezogen. Und fast wäre ich in einen grossen Schotterhaufen gefahren, der Mitten auf der Strasse ohne Vorwarnung um die Ecke (baustelle ohne Absicherung) auf mich zukam, naja, eigentlich kam ich auf ihn zu.
    Im Letzen Moment noch gebremst... :rolleyes:
    natürlich könnte jetzt jemand sagen : Es wäre schlimmer ausgegangen, wenn ich einen Spiegel zerbrochen hätte.. :D
     
  9. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    Ach, da mach ich mir keine Sorgen, da haben wir ja zb. Lichthelfer u. viele andere, die die eventuell entstehende "Schwarze" Magie in Helle Magie umwandeln... :zauberer1
     
  10. lichthelfer

    lichthelfer Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    771
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Den Göttern sei Dank haben wir die. :))
     

Diese Seite empfehlen