1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spendenaufruf im Forum?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von July, 29. November 2005.

  1. July

    July Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.409
    Ort:
    NRW - Nähe Köln
    Werbung:
    Darf man im Forum einen Spendenaufruf starten?

    Wir suchen noch "Spender" für einen "Transporter-voll-Schlachtfohlen"! Das Geld geht an eine kleine Tierschutzorganisation, die einen Transporter voll
    Schlachtfohlen aufgekauft haben und müssen die Tiere jetzt irgendwie durch
    den Winter bringen. Ich habe schon einiges gespendet und habe dem Verein zwei Fohlen abgekauft. Es stehen noch um die 20 Fohlen - alle Rassen - in verschiedenen Ställen. Vielleicht hat ja irgendjemand Interesse an einem Pferd oder hat einfach eine "laute Stimme" oder ein paar Spendeneuro übrig.

    Löscht den Threat einfach, wenn der hier nicht erlaubt ist. Schickt mir eine PN wenn ihr näheres wissen wollt.

    Mich hat das ganze ziemlich berühert zumal ich die Tiere vor Ort schon gesehen habe.


    Gruß


    July :daisy:
     
    Zahya gefällt das.
  2. July

    July Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.409
    Ort:
    NRW - Nähe Köln
    Wir konnten schon 1 Fohlen aufgrund der Mithilfe zweier Forums-Mitglieder vermitteln! Wahnsinn! Danke!

    July :kiss4:
     

    Anhänge:

  3. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hallo July,

    ich leite deine Info an ein paar Freunde und Bekannte weiter, wenn ich "darf".
    Vielleicht kannst du noch weitere Infos reinstellen oder mir per PN schicken, das würde es leichter machen. :kiss3:

    Mein persönliches "Spendenkontingent" für diesen Winter ist (leider) schon erschöpft...

    LG

    Shanna
     
  4. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    liebe July,

    ich finde es großartig, dass du so viel einsatz zeigst, und ich hoffe, es finden sich ganz viele leute, die sich um diese fohlen kümmern und ihnen die zuwendung geben, die sie brauchen. :kiss4:

    momentan ist es mir selbst leider nicht möglich, mich finanziell zu beteiligen, aber ich werde deine anfrage auch weiterleiten, wenn das für dich in ordnung ist.
    ich werd auch zusehen, dass ich nach weihnachten noch einen beitrag beisteuern kann, wenn ich wieder etwas flüssiger bin ... falls die aktion bis dahin noch läuft.

    alles LIEBE und ganz viel erfolg,

    tina :grouphug:
     
  5. July

    July Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.409
    Ort:
    NRW - Nähe Köln
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    wir haben uns gestern mit einigen Leuten aus meiner Berufssparte zusammengesetzt und einen "Notfallplan" ausbaldovert. D.h. zwei Kollegen von mir, die auch Tierpsychologen sind, eine Tierheilpraktikerin und ein Tierarzt. Wir werden die Tiere auf unseren eigenen Weiden unterbringen und wir werden heute auch noch einige Stallbesitzer ansprechen, vor allem der Tierarzt, weil der sich ständig in Reitställen und bei Bauern aufhält.

    Ich werde mich heute mit einem Schutzhof bei uns in der Nähe in Verbindung setzen, der uns auch noch mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

    Finanziell müssen wir wohl erstmal alle selber ganz tief in die Tasche greifen.
    Wird schon klappen, wenn man sich was vornimmt, klappt es eigentlich immer. So ist das bei mir meistens. Hauptsache, diese geschundenen Pferde werden jetzt erstmal versorgt und kommen aus ihrer Notunterkunft, einem Auslauf hinter dem Schlachthof, weg. Denn das ist der blanke Horror. Dem Metzger, der uns diese Pferde gemeldet hat, ist ein toller Mensch. Der hat die Tiere entgegengenommen und hat direkt gehandelt.

    Da Not erfinderisch macht, haben wir besprochen, dass es ein Ziel sein muß, einen Schuzthof ausschließlich für Fohlen einzurichten. Dafür müssen wir einen Verein gründen usw. usw. usw. Wir sind jetzt auf dem Weg und werden
    Euch auf dem laufenden halten!


    Liebe Grüße!


    July
     
    ELLA gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen