1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Solare Anrufung um den/die Geliebte/n aus der Ferne zu betrachten

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von heugelischeEnte, 22. November 2012.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.098
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    SOLARE BESCHWÖRUNG UM UNSERE GELIEBTEN AUS EINER DISTANZ ZU SEHEN

    Nimm ein blaues Papier und versehe es mit einer Öffnung, dann mit Liebe erfüllt und unendlichen Glauben, schau zur aufgehenden Sonne, durch diese Öffnung, während du das folgende Dharani rezitierst:

    Im Namen des Heiligen und Mysteriösen Tetragrammaton, und mit unendlicher Demut, ehrlich wissend, dass ich ein unbedeutender Sünder bin, beschwöre ich dich, o solarer Geist, beim ewig lebendigen Gott, sodass du mich trösten kannst, indem du mir erlaubst (sage den Namen der Geliebten) zu sehen.

    Ich habe nicht die Absicht in ihrem (seinen) Leben zu spionieren, noch Böses ausführen, aber ich möchte sie (Ihn) mit Liebe betrachten.

    Anima Mea, Turbata Est Valde; Sed Tu Domine, Usquequo.

    Amen, Ra, Amen, Ra, Amen, Ra.

    Rezitiere dieses Gebet tausende Male, fixiere deine Imagination und Willenskraft und auch deine Augen auf den Königsstern (Sonne). Zum Schluss wird die Geliebte erscheinen. Du wirst ihn oder sie sehen, und du wirst große Freude haben.

    Du wirst denjenigen sehen den du liebst, sei dieser Jemand dein Ehemann, Sohn, Tochter, Freund, Freundin, etc. etc. etc.

    Auch wenn diese Person tot ist, wirst du sie oder ihn sehen.

    Universellmagische Grüße
     
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    na schau, was du nicht alles so treibt

    ^.^
     
  3. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.088
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Oh oh,ich entdecke einen geradezu schwarzmagischen Fehler in deiner Anrufung, Wasservogel! :blue2:

    Hier fehlt ein alles entscheidendes Fragezeichen hinter Usequequo!!! Schlimmschlimm.

    Und um sicher zu gehen,daß tatsächlich die Geliebte und nicht die fettleibige Nachbarin erscheint, sollten unbedingt noch diese Verse nachgeschoben werden:

    Convertere, domine,
    et eripe animam meam,
    salvum me fac propter
    misericordiam tuam
    .​





    Nichts für ungut...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen