1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

So viele Spannungen...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sonnenlichter, 7. September 2009.

  1. sonnenlichter

    sonnenlichter Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    50
    Werbung:
    Hallo,
    am Wochenende wurde mein kleiner Neffe geboren und meine Schwägerin wollte gleich, dass ich ihr ein Horoskop erstelle und in die Klinik mitbringe. Sie hat gleich Panik bekommen, weil er "nur" 3 blaue Aspekte hat und 13 rote Spannungsaspekte, sowohl auch Mond und Uranuskonjutktion... Ich finde sie sollte abwarten oder wird ihn mit so einem "Ungleichgewicht" an Aspekten ein "spannungsreiches" Leben erwarten?

    LG
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi 2 u, sonnenlichter.

    Kein Grund zur Panik -- alles zusammen ist ein Bild, und es gibt kein "Ungleichgewicht". Es ist gut so, wie es ist. Aus einer Normierungskiste heraus betrachtet ist ein krummer Bogen natürlich eine Katastrophe, aber irgendwann überreißt es der verbohrteste EU-Politiker, dass die Gurkenkrümmung kein Maß für deren Geschmack darstellt.

    In diesem Sinne -- lasst dem Knaben seine Quadrate, es ist sein Ding, in diesem Leben das Beste draus zu machen und wenn ihn irgendwas daran hindern könnte, dann eine Glucke die ihm, ständig die Quadrate im Kopf, sein Leben vorschreibt.
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Genau das wäre doch ne passende Entsprechung für so viele Quadrate. :D :rolleyes:
     
  4. Pars Fortuna

    Pars Fortuna Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Sonnenlichter,

    vielleicht beruhigst Du sie erstmal, indem Du ihr sagst, dass Du eigentlich gar kein Astrologe bist (sonst hättest Du die Frage nicht gestellt) und dass es ziemlich wenig bis nichts aussagt, wie bunt ein Horoskop ist. Und das nächste Mal bringst Du ihr besser Blumen mit...

    LG Markus
     
  5. Hallo hi2u,

    ... sehe ich genauso...

    Lieben Gruß

    Martin
     
  6. Werbung:
    Hallo Pars Fortuna,

    sehr gut!

    Lieben Gruß

    Martin
     
  7. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Werbung:
    Wenn ich in mein Radix gucke, seh ich da mehr als 13 rote Aspekte :) Außerdem kommt ja noch dazu, dass die meisten Programme so einen großen Orbis zulassen. Nicht überall, wo rot drauf steht, ist auch rot drin :rolleyes: und....die meisten Spannungen gab's bei mir in der Kindheit innerhalb der Familie! Also, wenn die nicht ROT sieht, dann wird schon alles gut gehen :)

    Ansonsten kann man ja immer noch zu einem fachmännischen Astrologen gehen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen