1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Skatabbildungen

Dieses Thema im Forum "Skatkarten" wurde erstellt von Lystrade, 13. Dezember 2005.

  1. Lystrade

    Lystrade Guest

    Werbung:
    Hallo, ihr Lieben!

    Ich bin nun auch hier u. habe auch gleich eine Frage:

    Kann mir jemand bitte erklären, welche Bedeutung die Skatbilder auf den Lenormand-Karten haben u. wie sie dazu gedeutet werden?
    Ich finde darüber in meinen Büchern gar nichts.

    Das wäre super lieb von euch!! :)
     
  2. Europe

    Europe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    ich glaube, das kann man gar nicht so pauschal sagen.
    Ich sehe mir immer die umliegenden Karten an.

    Wenn z.B. in der Nähe des Hauses eine Dame liegt, verbinde ich damit ein Familienmitglied.
    Beim Anker eher eine Arbeitskollegin.
    Auch die Charaktereigenschaften um die Karte (Skatbild) können Dir verraten, welche Person es ist.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen

    Liebe Grüße
    Nicki
     
  3. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Lystrade!
    Herz-Abbildungen stehen für Gefühle
    Karo steht für materielles, finanzielles
    Pik- steht für Schicksal oder Probleme
    Treff/Kreuz - steht für Beruf
    Wenn du z.B. rund um die Herzkarte (24) die Skatabbildungen betrachtest, kannst du ungefähr abschätzen, was in Thema Liebe eine wichtige Rolle spielt (viele Herz-Karten =Gefühle, viele Karo-Karten = Materielles,....).

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
    LG Widderfrau
     
  4. Lystrade

    Lystrade Guest

    Lieben Dank schon mal an euch! :kiss3:

    Das heißt ergo, dass die Zahlen gar nicht mit dazu gedeutet werden? Auch nicht die Personen?
    Sondern nur die Farben?

    Habe ich das richtig verstanden?
     
  5. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Die Personen werden auch mitbeachtet!!

    LG Widderfrau
     
  6. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Lsytrade!

    Ich denke die Skatbilder haben eine sehr starke Symbolik - ich habe darüber bei Lilith schon einiges geschrieben.

    Man muss sich die Figuren nur genau anschauen - sie schauen nämlich in verschiedene Richtungen und haben sehr unterschiedliche Stimmungen - wenn man sie mal genau betrachtet.

    Nun kannst Du in einer Legung betrachten wer auf wen "schaut" - oder welche Figurenkarten liegen zusammen - dadurch kannst du tiefer greifende Beziehungen (z.B. Verwandtschaft, Kollegen etc.) ausmachen.

    Es sind zwölf Figuren in drei Gruppen (Bube Dame König = Kardinal Fix veränderlich) und in vier Elemente (Kreuz Karo Pik Herz = Feuer Wasser Luft und Erde) Hier könnte es sich also um eine astrologische Entsprechung handeln. Die Kleidungsstücke haben die Grundfarben weiß Blau gelb und rot - in der Kaballa die vier Grundfarben - dies sind nur einige Stichworte.
    Aber die Figuren haben über die Farben auch noch eine Verbindung.

    Desgleichen ist es mit den Zahlen.
    Dazu div. Beispiele: Wenn du die ersten 8 Zahlen aufaddierst kommst du auf 36 (1+2+3+4+5+6+7+8). 36 ist als Quersumme die 3+6 = 9 - die magische Zahl denn sie verschwindet immer und ist doch überall präsent.
    4x9= 36 (mann erinnere sich an die vier Elemente. Die Quersummen aller 36 Karten lassen sich auf die Ziffern 1-9 in den Quersummen zurückführen - damit haben diese Karten wieder eine Verbindung untereinander - nützlich bei der Deutung (z.B. Reiter = 1; Herr (28) = 1, Sense (10) =1 usw.)

    Die 9 ist überall dabei - immmer da - aber nicht greifbar.
    Addierst Du 1-36 auf so erhältst du als Summe 666 (Hexenzahl) = 18 = 9
    Machst du das mit den Reihen in der 4x9-Legung hast du wieder 9 als Quersumme.

    Es steckt also sehr viel mehr drin als man auf den ersten Blick vermutet. Ganz enträtselt habe ich das noch nicht - aber man kann damit sehr in de Tiefe gehen und Geschichten ausgraben, die sonst nicht sichtbar sind - soviel weiß ich schon


    lg Dieter
     
  7. Europe

    Europe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Niedersachsen
    @dmfmillion

    Buh, lieber Dieter, das hast Du aber kompliziert geschrieben.............:confused4

    Kannst Du das bitte noch mal ganz ausführlich für Dummies wie mich erklären?

    Liebe Grüße
    Nicki
     
  8. Lystrade

    Lystrade Guest

    Dankeschön @dmfmillion:

    Hui!
    Das ist aber mal etwas Kompliziert! :eek:

    Da weiß ich ja gar nicht, wo ich anfangen soll!

    Also mal einfacher gesehen, heitß es, dass die Personenkarten einen Hinweis auf die den Fragesteller umgebenen Menschen darstellen können; alle haben durch ihre Farbe ein Element zugeordnet (wenigstens das wusste ich... *g*), welches auf ihre Charaktere u./o. Temperamente schließen lässt.
    Aber welche Personenkarte steht für wen?
    Und: Wie genau deute ich sie hinzu, wenn ich die Bilder der Lenormandkarten zuerst gedeutet habe?
    Deute ich die Skatpersonen nur miteinander, wen sie anscheuen etc.?
    Oder deute ich sie in Bezug auf die Lenormandbilder? Oder beides?
    :dontknow:
     
  9. Lystrade

    Lystrade Guest

    Ach ja, lieber dmfmillion:

    Geben die Skatpersonenkarten Hinweise darauf, wie ein bestimmter Mensch aussieht? Haarfarbe, Alter etc.?
    Wer zu wem passt o. ä.?

    Wo finde ich denn diese Lilith, bei der du etwas dazu geschrieben hast?
    *liebguck*
     
  10. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Lsytrade - und hallo Europa!

    Tut mir leid, wenn der Beitrag verwirrt hat.
    Er war weniger als Erklärung gedacht - sondern sollte nur die denkbaren Möglichkeiten, wie Skatbilder und Nummern betrachtet werden können, kurz skizzieren.

    Es scheint als ob die Astrologie und die Kaballa bei der Entwicklung der Karten Pate gestanden haben.

    Ich bin auf dieser Ebene noch am experimentieren - aber teilweise klappt es schon ganz gut.

    Bei der Step-by-Step-Legung von esomax habe ich mich etwas ausführlicher darüber ausgelassen (http://www.lilith-forum.de/wbb/main.php?styleid=2).

    Ich bin sicher die Karten haben mehrere Codes in sich vereinigt.

    lg Dieter
     
    Europe gefällt das.

Diese Seite empfehlen