1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind seine Eltern der Trennungsgrund?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von ohlin, 5. Dezember 2007.

  1. ohlin

    ohlin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Ist es möglich, dass jemand von euch für mich in die Karten schaut und dabei nachschaut, ob die Eltern meines Ex-Freundes ihn zur Trennung bewegt haben?
    Ich möchte gern mit der Sache abschließen, kann es aber nicht, so lang ich nicht weiß, warum es gekommen ist, wie es kam. Von ihm sind leider keine Antworten zu erwarten. Da drängt sich der Verdacht, dass seine Eltern "gegen uns wetterten" bei mir einfach auf....schließlich nannte er keinen wahren Grund, so dass ich denke, es können nur die Eltern sein. Schließlich würde doch kein Kind sagen "Meine Eltern sind gegen unsere Beziehung und deshalb müssen wir uns trennen.".

    Danke für eure Hilfe,
    ohlin
     
  2. Sunnygirl00

    Sunnygirl00 Guest

    Denkst du wirklich das jemand, der von Herzen liebt, sich trennt, nur weil seine Eltern es so möchten?
    Manchmal gibt es einfach keinen bestimmten Grund für eine trennung. Oder man will den anderen nicht verletzten ( neue Bekanntschaft), und behält es für sich.
    Du musst mit dir ins reine kommen. Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung!
    Er kann dir nicht helfen, nur du kannst es!

    LG Sunnygirl00
     
  3. ohlin

    ohlin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Sunny,
    vielen Dank für dein lieb gemeinten Worte.

    Ich habe mich lange davor gesträubt, an die Möglichkeit zu glauben, dass seine Eltern, insbes. seine Mutter, intrigiert haben. Aber inzwischen komme ich eben immer wieder dazu, es anzunehmen. Ich kenne die Familie gut und mag sie auch, aber das heißt ja nicht, dass es andersherum auch so ist.
    Auf deine Frage, ob sich jemand trennt, der liebt, kann ich dir nur sagen, dass es nicht umsonst heißt, dass Blut dicker ist als Wasser und Wein.
    Zudem gibt es vieles, woran ich mich im Nachhinein erinner und ihm eine andere oder überhaupt erstmal eine Bedeutung beimesse, was in diese Richtung deutet. :-(

    Nochmals danke,
    ohlin
     
  4. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Werbung:
    liebe ohlin,

    möchte dir ein wenig mut zusprechen. Eine trennung tut immer weh, und man fragt sich ...wieso ....warum...erinnert sich zurück, sieht die schönen und weniger schönen Dinge.

    Glaub mir, wenn es in den karten liegt und ich spüre genau, die dame liebt ihn, dann tut es mir auch weh, dann möchte ich das demjenigen fast net sagen, dann denke ich: oh, warum muss ich das jetzt sehen...

    Das leben ist net immer einfach. Schau in die zukunft !!!

    Liebe grüße Susanne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen