1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Silba lebt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von sakuya1, 9. Februar 2008.

  1. sakuya1

    sakuya1 Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Schwanenstadt
    Werbung:
    Heute ist unsere Zwerghamsterdame Silba im Schlaf gestorben. Wir waren gerade dabei ihr neues Gehege zu bauen, als ich in dem Käfig sah. Sie lag zusammengerollt in ihren nest, sie sah sehr entspannt aus also denke ich das sie ohne Schmerzen gestorben ist. Ich finde es nur Schade, das sie nun ihr neues Gehege nie kennenlernen wird.

    Ein anderer nager wird eines tages Silbas Gehege erben, ich glaube Silba hätte das so gewollt, vielleicht wieder ein Hamster, viellleicht 2 Mäuse aber erstmal wird Silba im garten begraben und hoffentlich findet sie im Regenbogenland viele Reiskräcker die hat sie nämlcih geliebt:(
     
  2. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg
    Ich hatte auch Zwerghamster. Mein Liebling "Minni" denn ich als aller erstes bekam. Die fand ich sooo süß und die hat sich so sehr um ihre babys gekümmert..voll wie eine richtige Mutti..

    Und dann wurde sie gefressen von denn eigenen Kindern und der Papa wurde total angegriffen. Ohje..

    Ich habe schon 3 Hamster begraben im Garten. Meine süße und 2 von ihren babys..

    Ich war tagelang echt depri...

    Kann dich gut verstehen...sind voll die putzigen tierchen :)

    Aber hauptsache deine dame ist in frieden gestorben oder?:)

    Die leben ja ca. 1-2 jahre und nicht mehr...leider :(
     
  3. sakuya1

    sakuya1 Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Schwanenstadt
    @ SweetChiqa15

    Oje das hört sich ja schlimm an. hat dir Niemand gesagt das hamster Einzelgänger sind und sich in Gesellschaft nicht wohl fühlen? Partner werden nur zur paarungszeit akzeptiert und die Jungen haben oft die angewohnheit ihre Mutter aus dem Bau zu vertreiben wenn sie größer sind. Leider gibt es Leute die denken Hamster haben gern Artgenossen, weil es bei den meisten nagern ja so ist, Ich mach dir keinen Vorwurf ich dachte früher auch mal so und eine Cousine von mir hatte 2 Hamsterbrüder in einem Käfig, als Willy, Snoopy mal blutig gebissen hat, ist sie zum tierarzt, der ihr dann gesagt hat das sie einen 2. käfig braucht oder einen Hamster weggeben müsse sonst würden die beiden bis zum Tod kämpfen.
     
  4. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Sakuya :liebe1:

    Es tut mir sehr Leid, dass Dein Mädel gestorben ist. Aber bei Dir hat sie es doch bestimmt gut gehabt ( Reiskräcker )

    Da Du die Regenbogenbrücke kennst, dürfte es Dir doch nicht so schwer fallen. Eines Tages werden wir alle unsere Lieblinge wieder in den Arm nehmen können...

    Ich drücke Dich einmal - in Gedanken...:)
     
  5. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg

    Ja ich weis.War auch ein dummer Fehler von mir. Hatte auch so nen Buch wo das drin stand. Aber ich dachte nicht, dass die eigenen Kinder sowas tun würden.:( Aber die süße war noch nicht mal 2 jahre alt. Genauer gesagt erst 1 jahr alt :(Ich vermisse die kleine noch immer. Die hatte so süße große augen :')

    Und beim kauf da hat der mann diese Häuser hoch getan. Alle sind weggerannt unters Heu..und nur die guckte mit ihren Augen so in der art "höö was isn etz los" und dazu war sie noch die kleinste :weihna1 Och man.. Ich kann dich gut verstehen..wenn so ein armes tierchen plötzlich weg ist gell :(
     
  6. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg
    Werbung:
    :weihna1:weihna1:weihna1
    Hab heute mit meiner mum geredet. Habe dann mit dem Thema zwerghamster angefangen. Und sie reagierte völlig gelassen o_O Früher war das ein Streit thema und jetzt sagt sie auch." Ja wir haben ja noch die alten hamstersachen. Kannst dir einen kaufen. :D"

    Wie ich schon gelesen habe, willst du dir ja auch wieder ein neues zulegen :)

    Ich denke das würde dich auch etwas von der trauer ablenken. Denn denn nächsten wirst du sicher genauso mögen wie denn alten.:clown:
     
  7. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hamster leben halt nicht lange...ich denke, das weiss jeder, der sich einen zulegt..wenn sie mal 2 Jahre alt sind, kann man jeden Tag damit rechnen, sie tot im Käfig zu finden...ist mit ein grund, weshalb ich meinen Kindern den Hamster-Wunsch bisher auch abgeschlagen habe..mir würd das selbst zu leid tun, wenn er dann stirbt...ausserdem ist die Haltung auch nicht artgerecht..
     

Diese Seite empfehlen