1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Siegel - und brennende Tiere :o(

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Willow, 23. November 2007.

  1. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Hallo Ihr,

    vielleicht kann mir jemand einige Hinweise geben zu folgendem Traum, den ich nicht mehr ganz Rekonztruieren kann:

    Ich war in einem Wohnzimmer, es sah ähnlich aus wie meins, war es aber
    auch irgendwie nicht. (Möbel standen anders)

    Auf dem Tisch, der mit einer Steinplatte belegt war, lagen 3 Platten
    aus Stein, es waren Siegel (keine Erinnerung daran wie sie aussahen)
    Sie gebannen sehr heiss zu werden, aber ohne äusserliche Merkmale.
    Man konnte es nur fühlen. Auch andere Stellen am Tisch wurden heiss

    Jemand war bei mir und ich verviel in leichte Panik über das Geschehen
    auf dem Tisch und sagte das zu meinem Begleiter.

    Im Nebenzimmer saß jemand total entspannt und reagierte aber nicht
    auf meine Hilferufe als ich ihn persönlich mit Namen ansprach.
    In meinem Bekanntenkreis gibt es keinen mit diesem Namen.

    dann kam Feuer aus einem Loch durch den Schrank...weiss/gold glühend und heiss und war aber doch irgendwie kein wirkliches Feuer.
    Es verteilte sich auf dem Tisch.
    Mit 2 Wasserflaschen löschte ich das feurige Licht und darunter war eine
    Art Tier.. sah aus wie eine Karikatur eines Eichhörnchens...nur in Gold und ohne den Schwanz hinten dran.

    Ich schrie das Ding an und brüllte immer wieder Luminate..schon fast
    hysterisch...stopfte es dann in das Loch zurück...

    In einem anderen Zimmer waren viele Leute die Gegenstände und auch große
    Holzplatten mit irgendeinem Muster oder Symbol raus trugen...

    Auch am Türrahmen gab es Symbole...

    Dann schaute ich noch mal nach dem Loch im Schrank und wachte auf...

    Ich überleg schon den ganzen Tag..aber so wirklich fällt mir dazu nichts ein..
    zumal ich auch keines der Symbole wirklich in Erinnerung hab..und auch das
    Tier kann ich nicht zuordnen...

    Lg
    Willow
     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Du entdeckst Seiten an dir selbst welche Dir neu sind.

    Der Tisch ist die Arbeitsfläche und stellt den Ort der Kommunikation dar, und die Hitze weist darauf, Dass Du viel Energie in Arbeit und Kommunikation steckst

    Es scheint, Du bekommst Angst, Deine Energien nicht mehr unter Kontrolle zu haben.

    Anderseits betrachtest Du auch Deine Energien ganz cool und sie machen Dir keine Befürchtungen mit jenem anderen Teil, vielleicht eher dem Intellekt.

    Das Gefecht zwischen der Inspiration/Intuition (Feuer), dem Intellekt (unbeteiligter Beobachter im Nebenzimmer) und Deinen Gefühlen (2 Wasserflaschen) ist im vollen Gange und auch die Triebe dürfen noch in ein Loch gestopft kommen inform eines deformierten Eichhörnchens ohne Schwanz.

    Oh, da habe ich vorausgegriffen, das arme Vieh kommt ja erst jetzt ins Loch. Satiremodus ein: Aber was hast Du mit den Luminaten (Illuminati) zu schaffen? Der GW Bush kommt Dir kaum helfen, könnte er auch kaum. Satiremodus aus

    Du meinst, alles habe eine Bedeutung, darum siehst Du alles voller Symbole.
    Falsch ist das nicht! Es ist nur nicht unbedingt praktisch anwendbar.
    Dein Traum ist eigentlich eine schamanische Sitzung, in der Du versuchst die verschiedenen Kräfte, welche Dich begeistern und erfüllen in Kontrolle zu bringen.
    Allerdings wäre zu wünschen, dass diese Kräfte Dir zur Verfügung stehen gegenüber der Umwelt, anstatt dass sie sich innerhalb Deiner Persönlichkeit bekämpfen und Dich streckenweise handlungsunfähig machen.

    Bewältige die Angst vor dem Feuer und lass das Feuer auch in Dir wirken, denn wie Du gesehen hast, brennt es nicht wirklich, aber es ist energiereich und kann Dir gute Dienste leisten, so gute wie das Wasser, welches Du ja schon hübsch säuberlich in Flaschen portioniert hast.

    Alle Tiere sind Repräsentanten der Instinkte und Triebe, auch wenn Du sie überhaupt nicht zuordnen kannst.
    Letzteres sagt vielleicht auch aus, dass Du Deine Instinkte nicht zuordnen kannst, und da ist scho möglich, eine göttliche Eingebung für einen Instinkt zu halten oder vor allem umgekehrt.
     
  3. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Danke dir viel mals für deine Antwort.. das muss ich mir in Ruhe erstmal
    durch den Kopf gehen lassen....

    Tja... :D ich wohn sogar in einem Haus Nr. 23....habe sonst keinerlei Interesse
    oder Wissen über die Illuminati....
    ich hatte noch nicht mal Latein in der Schule...vielleicht zu viel Harry Potter
    gelesen..hm... ;)

    Lg Willow
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen