1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

shoegazer, post rock, math rock, experimental and beyond

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Luonnotar, 4. Februar 2010.

  1. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    so viele schiebladen, querverbindungen, weiter- entwicklungen...
    alle labels ab, laden auskippen, und faeden verbinden; von my bloody valentine
    ueber fantomas zu mogwai... god speed, slint, tortoise, acid mothers temple...
    transglobal, verquer, sich immer wieder neu erfindend...
     
  2. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    erstmal nach japan ;)

    acid mothers temple



    gegruendet 1995 von guitarist kawabata makmoto: ''Kawabata initially
    formed Acid Mothers Temple (originally "Acid Mother's Temple") with the
    intention of creating "extreme trip music" by editing and dubbing previous
    recordings, being influenced by progressive rock, Karlheinz Stockhausen,
    and krautrock. Kawabata, along with Koizumi Hajime, Suhara Keizo, and
    Cotton Casino formed the original Acid Mother's Temple lineup as a group''
    (wiki)
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schoegaze Rulz (jedenfalls wenn man einen Joint dazu hat :D )



    DIE Post/Neo-was auch immer Band. The BJM hätten ne glanzvolle Karriere machen können, denn Anton Newcombe is ein begnadeter Songwriter und ein noch begnadeter Multiinstrumentalist - leider ist er ein komplett drogenversäuchtes *********, der nichts lieber tut als sich selber zu Sabotieren... zu sehen im Film Dig! der BJM (und die Dandy Warhols) 7 Jahre Lang begleitet... traurig die Geschichte von Anton



    Schöne, schlichte, ehrliche Songs mit einer Wall of Sound - ich mag die Band



    die beste Rockband der Gegenwart :)
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    erinnert mich an den seattle kindergarten... also before die seattle schule =
    grunge draus gebastelt wurde...

    neben all der bekannten mucke, den bekannten verdrogten gesichtern, usw,
    den ueblichen verdaechtigen. mal ein beispiel, dass ich mal cool fand (leider
    finde ich die band insgesamt vollkommen uncool... bis auf die erste scheibe)

    monster magnet johnny lizzard



    zu vollgedrogt faellt mir noch der gute jason ein... die coverversion von dem
    mudhoney song 'when tomorrow hits' waere als ueberleitung von seattle auf
    die insel perfekt, leider fand ich das lied nicht auf youtube. nur von spektrum
    der spacemen 3 nachfolgeband...

    spectrum 'when tomorrow hits'



    spacemen 3 haben auch einige netten alben gemacht, bis uhm, die eher uhm
    peinlichen spiriualized entstanden...

    spacemen 3 'take me to the other side'



    wuerde ich aber nicht als shoegazer bezeichnen, sondern als stoner rock...
    also begleitmusik fuers kiffen... :p
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    datt heisst immer noch Stonerrock... allerdings is das nicht blos Musik zum Kiffen, sondern auch zum Saufen, LSD fressen, XTC einwerfen, Koks zeihn usw...

    okay, man kann es auch dessert Rock nennen (übrigens der Typ von Monstermagnet hat n kewles Sideproject: Atomic Bitchwax, richtig schön trippiger Rock)

    hm... um was es beim Stonerrock geht haben die Queens of the Stone Age perfekt ausgedrückt :lachen:

     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    zu shoegazer fallen mir andere bands ein, wie die genialen ride... r.i.p.
    laengst schon vergessen*, dabei gibt es so geile live mitschnitte auf youtube...
    wenn wir schon von ''waenden aus sound sprechen''... volle droehnung...
    die waren seinerzeit auf creation (joy division) die mit sire/ reprise verbandelt
    waren (also auch wieder ne bruecke nach amiland).



    * besser auch dass der eine guitarist zu oasis ging (baeh...)
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    und hier eine geniale bad, die mit ihrer platte creation fast in den ruin getrieben
    haben, mit der produktion ihrer platte 'loveless'...

    my bloody valentine 'only shallow'



    ... beim ersten hoeren dachten viele der plattenspeler ist kaputt... ^^
     
  8. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    llllou
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    kanns mir nicht verkneifen das orgial zu posten...

    live 1968: pink floyd 'astronomy domine'

     
  10. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    Werbung:
    kenn mich mit dem ganzen zeug nicht aus, aber die spacemen3 liveplatte, ich glaub das is sogar genau das konzert is mir mit so 17 jahren wahrscheinlich, aus unerfindlichen gründen inb die hände gefallen, und hab sie rauf und runtergehört.
    mary anne im dauerrepeat..
    auf der platte is der sound um ein eckhaus besser.

    soviel dazu
    gut nacht.

    äh mathcore gibts tatsächlich?
    dachte das war ein schmäh vom fist..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. taimie
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    538
  2. FIST
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    844
  3. Walter
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    12.436

Diese Seite empfehlen