1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sexuelle Präferenz in den Karten sichtbar?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Blaue Nixe, 31. Mai 2007.

  1. Blaue Nixe

    Blaue Nixe Guest

    Werbung:
    Hallo! Ich habe schon im Astro-Forum nachgefragt, jetzt möchte ich auch nochmal hier die Experten befragen, es geht um sexuelle Vorlieben also ob die im Kartenbild sichtbar sind. Homosexualität wurde schon öfter hier erwähnt aber wie erkennt man masochistische bzw. sadistische Neigungen und zwar meine ich die freiwilligen Spielarten (SM), keine kriminellen Handlungen!
    Konkret geht es mir hierbei um die Partnersuche, es wäre erleichernt wenn man sowas vorher wüßte, sowas nicht alltägliches fragt man ja nicht mal eben so wenn man sich kennenlernt. Und falls man darauf legen könnte, welche Methode muss ich denn nehmen? Danke schonmal!

    lg, Blaue Nixe
     
  2. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Hallo,
    auch sowas kann man in den Karten erkennen. Speziel die Kombie Lilien/Sense und Sense/Lilien weisen darauf hin.

    Gruß
    Minerva
     
  3. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Ja die Sense muss daliegen für SM.
    Sense+Ring+Lilie=könnte Sex mit Handschellen sein :escape:
    Lilie+Sterne+Buch=Kamasutra, Tantra

    Wege können anzeigen, dass man verschiedene Stellungen mag :party02:
     
  4. Hei,

    das klingt spannend. Nur, was is´n eigentlich ´ne sexuelle Präferenz ?

    Kann man das bei sich oder für sich auch austesten lasen ? Würde mich auch mal interessieren, was für ´ne Präferenz ich habe. Oder geht das vielleicht bei den Kinesiologen ?

    Jetzt habt ihr mich aber echt spannig gemacht, man nu wil ich´s aber wirklich wissen.

    Danke für eure Antworten schonmal im voraus

    :)
     
  5. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo blaue Nixe

    So schwer ist das Auffinden der speziellen sexuellen Neigungen in den Karten gar nicht.
    Du zerlegst einfach den Begriff in seine Einzelteile und "übersetzt" diese in die Symbolik der Karten.

    Nehmen wir die Domina, die auspeitscht:

    Wir haben
    die Macht (Turm)
    die Erniedrigung (Maus)
    den Sex (Lilie)
    Die falsche Liebe (Herz Fuchs)
    die Peitsche (Rute)
    Die Psyche (Mond)
    den unterwürfigen Mann (Herr, Hund Bär)
    Die Domina (Schlange Dame)

    Schlange steht mit Ruten oben, Mond Maus ist mit Schlange und Herr verbunden, da der Herr der Spiegel der Domina ist. Meistens liegt da noch Fuchs Lilie und das Herz weint. . .
    ... und wenn du weiter schaust bist du bei der Kindheit . .

    mit etwas Detektivarbeit á la Agatha Christie kommt man da ganz gut hin.
    Wenn du dich mit dem psychischen Faktor befasst, wird auch schnell klar wie es in den Karten dargestellt wird.

    Du kannst es aber auch in der Hand lesen (Venusberg) und im Horoskop sehen.

    lg Dieter
     
  6. Blaue Nixe

    Blaue Nixe Guest

    Werbung:
    Danke euch, das sind sehr genaue Angaben, wow! Jetzt müsst ihr mir nur noch verraten welches Legesystem ich dafür nehmen muß. Oder einfach das kleine oder große Blatt?

    Die Astrologen hier im Forum sagen fast alle das man das nicht genau sehen kann, nur vermuten. Finde ich eigentlich komisch weil die Sexualität doch einigen Raum einer Persönlichkeit einnimmt oder? Ich hatte sehr gehofft das man das im Horoskop sieht denn das würde das Kennenlernen doch sehr erleichtern. Sowas spricht man nicht einfach mal so eben an.

    Das merkst du doch, teilweise schon in frühester Jugend aber spätenstens dann wenn du sexuelle Erfahrungen sammelst. Wie alt bist du denn?

    lg, Blaue Nixe
     
  7. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo blaue Nixe
    Du kannst als Legeart nehmen was du willst. Aber ich denke ihr Frauen habt da einen natürlichen Schutzschild - das Bauchgefühl - welches euch intuitiv etwas über die erotischen Wünsche des Partners sagt.

    In der Astrologie ist es schon zu sehen wie Jemand erotisch gebaut ist.
    Du hast das 8. Haus (Sex) und das 2. Haus (wie man sich selber zufriedenstellt) - es ist eben eine spezielle Disziplin, die aber mehr unter der Hand gehandelt wird.

    Ich persönlich sehe es besser in den Karten und das reicht mir. Für mich wird es nur interessant wenn es sich lebensbestimmend auswirkt - z.B. bei Interesse am gleichen Geschlecht.
    Wir haben ja alle irgendwo unsere besonderen Wünsche - und wenn das einvernehmlich mit der Partnerin ist - warum nicht?

    lg Dieter
     
  8. Blaue Nixe

    Blaue Nixe Guest

    Werbung:
    Danke dir und nochmal allen, hier in diesem Forenbereich wird man zum Glück nicht gleich mit fremden Moralvorstellungen überhäuft wie drüben im Astroforum. Komisch das andere Leute immer Ratschläge parat haben um die gar nicht gebeten wurde. :dontknow:

    lg, Blaue Nixe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen