1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seltsamer traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Sali, 29. September 2008.

  1. Sali

    Sali Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    107
    Werbung:
    hallo ihr,

    ich hatte einen merkwürdigen traum- den ich allerdings eher als warnung verstehe...

    es gibt da einen mann im leben. okay, er zeigte sich bisher immer lieb und verständnisvoll; ich und mein sohn hatten es nicht so leicht bisher.
    dennoch fand ich ihn immer sehr ambivalent in worten und handlungen.
    kenne ihn nun mehr über ein jahr,haben einiges zusammen erlebt. gutes und weniger gutes. und eigentlich habe ich begonnen, eine für mich innere beziehung zu ihm aufzubauen. doch da gibt es auch punkte, wo die lämpchen schrillen.

    sonst hat er mich angerufen,sms geschickt, wenn er gerade nicht kommen konnte (fernbeziehung). wollte demnächst mit zu mir, meine eltern kennen lernen. soweit, so gut. und nächstes frühjahr könnte ich ja leicht in seine gegend ziehen-da habe ich mehr chancen auf dem arbeitsmarkt.wir könnten uns ein häuschen suchen...dieses wochenende war funkstille, weil er "nur" einer bekannten beim umzug half, nicht wußte ob er auf dem rückweg noch
    vorbeikommen wollte.

    und nun zum punkt: ich träumte,daß er uns-meinen sohn, an dem er "vermeintlich" hängt und mich- mit blöden begründungen "abserviert. dann hatte er ein seltsames clownkostüm mit riesigbraunen schuhen an- er hat sonst schuhgröße 40,5- und verschwand. ich überlegte, mit seinem besten freund zu reden, ging aber zurück in seine wohnung, weil ich etwas vergessen hatte. und da lief im schlafzimmer gleich ne orgie im schlafzimmer, bei angelehnter wohnungstür. danach wachte ich auf.

    steht der clown für die warnung hallo-er verscheißert dich?
    steht das wegschicken dafür-hallo glaub ihm nix, reden kann man viel?
    steht die orgie für das was ich denke, das er gern immer ein bischen spaß hätte, aber nicht den mut, sich wirklich einzulassen? und nur sprüche klopft um mich bei laune zu halten? nix gegen s..., aber da gahört auch vertrauen und gefühl dazu.denk ich für mich.

    spinn ich jetzt, oder will mir mein unterbewußtsein ne warnung schicken?
    wo ich doch eh trotz aller sympathie am zweifeln bin...:confused:

    wer ne konstruktive idee hat, schicke mir bitte ne pn.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen