1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsamer Traum???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von schatti, 19. August 2009.

  1. schatti

    schatti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Ort:
    ludwigsburg
    Werbung:
    Hallo allerseits,:)

    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich denke schon.

    War kurz vor dem Einschlafen da hatte ich dieses Erlebnis:

    Ich war in einemZimmer wo ein Tisch und Stühle standen,ein Mann saß am Tisch mir ist alles irgendwie bekannt vorgekommen es könnte bie meiner verstorbenen Freundin gewesen sein.

    Dann kam eine alte Frau zu mir und hat meine Hände an sich gedrückt und gesagt :Du hast so warme Hände Du mußt anderen helfen,
    Wollte sie noch fragen ob sie mir hilft es zu tun da war sie plötzlich zu einem kleinen Kind geworden das auf einmal auch nicht mehr da war.Ich fragte den Mann wo das Kind ist und er deutete auf eine alte Türe und sagte es wäre im Keller eingesperrt.

    Danch bin ich wieder zu mir gekommen und war wieder ganz wach.

    Könnt ihr mir beim deuten helfen?

    Vielen Dank schon im vorraus

    schatti:confused:
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Schatti

    Oh, da gibt es verborgene Aspekte von dir, die du unterdrückst (in den Keller verbannt hast). Die alte Frau und das Kind stellen diese Aspekte dar. Das könen Gefühle, Einstellungen, Empfindungen oder Wahrnehmungen sein. Der Mann stellt deine Verstandes-ebene dar, die dich darauf hinweist, dass diese anderen Aspekt im Keller eingesperrt sind. D.h. nicht in deinem Kopf oder deiner Seele, wo sie sein sollten, sondern irgendwo viel weiter unten in deinem Körper, auf der Fuss-ebene, wo sie nicht stören und auch nicht nerven können. Die Umgebung zeigt deine Gesamteinstellung gegenüber alledem: war es ein eher kühler, karger Raum? Oder war er reich ausgeschmückt? War er harmonisch? Denk mal drüber nach ;)

    Ich denke, du solltest alles in deiner Seele voll und ganz zulassen und nicht das ein oder andere unterdrücken. Das will dir der Traum sagen.

    lg
    Krähe
     
  3. Anquolaritas

    Anquolaritas Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    107
    Hi!
    Ich denke, das war eine klare Aufforderung, mit deinen warmen Händen das Kind aus dem Keller zu befreien. Tu es.

    Sin cera
    anq
     
  4. krissi9314

    krissi9314 Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2009
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Nelson, B.C, Kanada
    hey,
    was ich denke ist das dein Traum wahrscheinlich noch weitergehen wird..
    wie hat sich dieser traum angefuehlt? also ich meine war es wie ein normaler Traum oder eher so als ob du wirklich da bist?
    -krissi
     
  5. krissi9314

    krissi9314 Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2009
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Nelson, B.C, Kanada
    hey,
    was ich denke ist das dein Traum wahrscheinlich noch weitergehen wird..
    wie hat sich dieser traum angefuehlt? also ich meine war es wie ein normaler Traum oder eher so als ob du wirklich da bist?
    -krissi
     
  6. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Werbung:
    Für mich könnte es der Hinweis sein, dass du mit deinen Händen heilen sollst. Das Kind im Keller deute ich: Die Begabung ist noch eingesperrt. Der Keller natürlich das Unbewusste. Die Großmutter die im Traum zum Kinde wird, und dann auch noch verschwindet, sehe ich als Hilfe aus der Ahnengalerie.

    Schön.
     
  7. schatti

    schatti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Ort:
    ludwigsburg
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben
    Danke daß ihr mir so schnell geantwortet habt.
    Krähe so änlich habe ich mir das auch schon gedacht,doch ich bin noch nicht darauf gekommen was ich so unterdrücke.Um Deine Frage zu beantworten es war eher ein karger Raum doch ich weiß nicht was daran so wichtig ist?

    Anqualaritas

    Da fällt mir gerade noch was ein ,die Tür war einen Spalt weit offen!

    Krissi9314

    Es war ob ich wirklich da war!

    DorisAnita:

    Dann werde ich noch warten was da auf mich zukommt,bis jetzt habe ich noch nichts gemerkt von so einer Begabung.

    Fragen über Fragen vielleicht werde ich noch dahinterkommen aber Ihr habt mir gute Hinweise gegeben wenn Euch noch was einfällt teilt es mir bitte mit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen