1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seltsame geräusche

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von brahma, 13. Dezember 2008.

  1. brahma

    brahma Guest

    Werbung:
    hallo an alle,

    ist es möglich, dass man nach einer meditation, seltsame geräusche hört.
    und ich bin mir sicher, die geräusche kamen von nirgendso und sie waren irgendwie in meinem kopf. erst alle 5 min ein geräusch, das man schwer beschreiben kann.
    es hörte sich so ungefähr an, als würde man einen löffel an ein glas hauen.
    ein sehr grelles, hohes klirren geräusch.
    ich hab die geärusche sehr laut und klar gehört, so als würden sie echt gerade passieren.

    was sind solche geräusche? haben sowas eine bedeutung? war das vllt ein zeichen für irgendwas? oder waren mein energieniveau einfach angehoben durch die meditationen und dadurch kamen irgendwie die geräusche.

    kann mir das einer erklären, ich würde es unbedingt wissen wollen.

    danke im vorraus.

    danke :zauberer1
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Hallo,

    das ist ja interessant...
    Ich weiss, dass es durchaus vorkommen kann, dass man WÄHREND einer Meditation Dinge hört / sieht, aber DANACH - das ist mir neu.

    Bist du dir sicher, dass du wider richtig "da" warst...? Kann mir das nämlich sonst nicht erklären.

    lg,
    D
     
  3. brahma

    brahma Guest

    hm weiß ich gar net so richtig :p.
    naja normalerweise ist mein problem das richtig loslassen.
    also ich meine mich in eine meditation echt fallenzulassen und da dinge zu sehen und zu hören, gelingt mir ja nicht mal wirklich.
    und dann passiert sowas, während ich in keiner meditation war.

    ich hatte nicht mal wirklich meditiert davor.
    ich hatte ein paar manifestationen gemacht, aber bevor ich das mache, versetze ich mich in die gegenwärtigkeit.
    wenn ich das mache, dann fühle ich mich viel kraftvoller, lebendiger, dann fühlt man die energien um einen rum und in einem.
    und in diesem zustand war ich und machte halt 2,3 manifestationen.
    danach geh ich nie wirklich bewusst raus aus diesem "modus" sag ich ma.
    er weicht automatisch hinweg, wenn ich mich nicht mehr darauf konzentriere.
    und die geräusche kamen ein wenig später.

    danke für die antwort diana :).

    lg

    brahma
     
  4. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Hi brahma,

    In der Phase zwischen Schlafstarre und Wechsel in den Astralkörper hört man auch diverseste merkwürdige Geräusche. Ich weiss nicht inwiefern das mit deiner Situation zu tun haben könnte, aber vielleicht hilfts dir ja weiter.

    LG
    Pan
     
  5. brahma

    brahma Guest

    danke panthau, aber ich war komplett wach und es waren andere geräusche, wie bei diesem übergang von schlafstarre zum astralkörper.
    der art geräusche usw hatte ich schon. in dem zustand war ich uch öfter.
    aber ich sass aufrecht und war komplett wach und dann auf einmal das geräusch.
    erst alle 5 min dann immer öfter und klarer, und danach auf einmal wieder weg .

    war aber sehr interessant :p
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.790
    Werbung:
    Hör am bessten sofort auf mit Realität rumzuspielen. Wenn dir deine psychische Gesundheit was wert ist lass solche Sachen in Zukunft. Estens ist das bloss ein Egotrip der dich nirgendwo hinbringt ausser mal ein bischen "fun" zu verbreiten, und zweitens kannst du wenn du deinen Geist zwingst die Realität zu verzerren die ganze Realitätswahrnehmung die normalerweise bei gesunden Menschen automatisch klappt zum entgleisen bringen.

    Du willst dir garantiert nicht mit voller Absicht eine Schizophrenie einfangen, also wo du in einer selbstgeschaffenen Scheinrealität hängenbleibst, oder? Und den Stuss mit der "angehobenen Energie" kannst du absolut knicken, du hast einfach nur die Energie mit rabiatesten Methoden durcheinandergebracht, was unter anderem psychiatrische Symptome machen kann. Daß du anfängst Dinge zu hören die nicht da sind ist ein deutliches Warnsignal.

    Also lass solche nutzlosen Experimente in Zukunft und es wird dich nicht weiter behelligen..
     
  7. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.790
    Glaub mir in dir gibt es auch noch Dinge in jedem Menschen, also auch in dir, die du nicht mehr "interessant" finden würdest, und die solltest du besser nicht wecken...
     
  8. brahma

    brahma Guest

    Werbung:
    gans schön agnsteinflößende antwort ^^...

    hehe aber glaub mir, ich bin kein bisschen schizophren veranlagt ^^ und habe keine ängste vor sowas.

    da schätzt du mich total falsch ein und ich weiß, wo die realität von traum zu unterscheiden.

    das hier ist ebenfalls kein dummer egotrip. wozu denn auch?
    so einen spaß hab ich net nötig, wenn man das überhaupt als spaß sehen kann.

    ich habe oft genug spaß:banane:.
    ich kann das ereignis nur beobachten, aber es als schlecht oder gut einzuschätzen, ist falsch.
    es war, ich akzeptiere es und es ist weg.

    aber danke, du hast es ja nur gut gemeint, aber ich nehme auch deinen ratschlag zum herzen.

    lg
    brahma ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen