1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

selbstständig machen

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von baunty18, 4. August 2008.

  1. baunty18

    baunty18 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    hallo ich möchte mich selbstständig machen
    mit einem esoterik laden
    ich habe keiner lei erfahrungen
    ich bin neu auf diesem gebiet

    ich besuche seminare und erabeite mir so wissen an
    ich möchte meinen laden nicht kurz fristig und aus einer laune herraus gründen
    sondern ich möchte alles durchdacht haben
    alle möglichkeiten und auch wenn es nicht klappt möchte ich auf der sicheren seite stehen

    ich habe kein start kapital
    ich beziehe momentan alg2 hartz4
    ich würde unterstützung vom amt bekommen

    aber erst muss ich konkrette pläne bringen

    was muss ich bei eso läden beachten
    oder muss ich schon wissen mit bringen in dem bereich

    ich freu mich riesig auf antworten lg nadine
     
  2. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Hallo Baunty,

    finde Deine Einstellung gut, alles genau zu durchdenken.
    Ich will mal schreiben, was mir dazu einfällt:

    - Ein gewisses Fachwissen in dem Bereich ist sicher nötig, denn in einem "Fachgeschäft" wollen die Leute beraten werden und erwarten sich dadurch auch viel Wissen vom Verkäufer.
    - Eine gute Lage vom Geschäftslokal ist sehr wichtig - sonst verirrt sich keiner hin.
    - Jede Menge Werbung, im Internet, in lokalen Zeitungen,...
    - Viel Geduld und Ausdauer, bis das Marketing greift.
    - Einen Nebenraum, in dem man Seminare von spirituellen Lehrern anbieten kann. Das bringt erstens Geld und bindet die Kunden. Das Programm sollte abwechseld sein, um die Spannung zu erhalten.
    - und viel Zeit, da die Seminare und Workshops hauptsächlich am Abend oder Wochenende stattfinden.
    - Sei gewappnet, daß man bei manchen Artikel z.B. Büchern fast nix verdient, da die Marge zu gering ist. Außerdem machen Versender wie Amazon es vielen kleinen Geschäften nicht gerade leicht...

    Schau einfach mal in diverse Geschäfte rein und checke Homepages.
    Dort findest Du sicher viele Tipps.

    Aber wie bei Allem auf der Welt steht das Verkaufen an erster Stelle.
    Solltest Du damit Probleme haben, würde ich mir die Idee nochmals gut überlegen. Denn, der größte Maler aller Zeiten hat seine Kunstwerke im Keller stehen, wenn er nicht in der Lage ist zu verkaufen...

    Ich hoffe, ich war jetzt nicht zu negativ. Aber so ist meine Sichtweise, da ich schon Einige in diesem Job kommen und gehen hab gesehen.
    Alles Gute Dir!
    glasklar
     
  3. baunty18

    baunty18 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    danke
    ich sehe vieles wie du
    ich möchte wie gesagt erst mal schauen ob es gut ankommt
    ich komme aus frankfurt am main
    und das ist eine gross stadt und das heisst auch viel platz für die konkurenz

    ich checke erst mal andere läden ab wie des bei denen so ist und ich schau mir mal an wo gewisse marktlücken sind

    und versuche diese zu stopfen
    aber wie gesagt ich bin erst gerade am ideen sameln und freue mich auf immer mehr ideen

    vielen lieben dank
    baunty18
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen