1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seinsfrage

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Einfach Mensch, 4. Juni 2010.

  1. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Das Überall ist Nirgendwo.
    Das Nirgendwo ist überall.

    Das Eins ist Nichts.
    Das Nichts ist eins.

    Die Liebe liebt?

    Nicht von allein.
    Und auch nicht überall.
    Schon gar nicht dort im Nirgendwo.
    Und wenn doch alles Eins,
    liebt es sich letztlich selbst,
    und damit Nichts.

    Ein Mensch,
    der manchmal liebt,
    und manchmal hasst,
    sich selbst und
    andere Menschen,
    ist Hier & Jetzt,
    nicht überall und nirgendwo,
    nicht Eins,
    schon gar nicht Nichts.

    Er ist ein Mensch.
    Der manchmal liebt.
    Und manchmal hasst.

    Das Überall im Nirgendwo,
    das Einssein dort im Nichts,
    ist des Menschen
    Sache nicht.

    Die Liebe aber doch.

    :)

    crossfire
     
  2. Sepia

    Sepia Guest

    ....Wunderschön.....:)
     

Diese Seite empfehlen