1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandt?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Marilyn90, 10. September 2013.

  1. Marilyn90

    Marilyn90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    mir sind einige Merkwürdige Dinge passiert....
    Zum Anfang, mein Onkel hatte vergangenen Freitag einen schweren Herzinfarkt.

    Durch einige komische Zufälle und Umstände war ich bei ihm und konnte Rettungswagen ect. rufen.

    Es sind einige Punkte, die mich ein wenig erstaunen lassen:

    1. Habe ich am Sonntag darauf fürchterliches Heimweh gehabt..(Zuhause ist 270km weg) hatte auch ganz schlimme Sachen im Kopf. ... das etwas passiert habe es aber auf meine Eltern bezogen.

    2. Am besagten Freitag war ich bei meiner Tante (mein Onkel wohnt neben ihr) und wir waren auf der Terasse und ich hatte ziemlich Durst, wollte mir aber nichts holen. Um ca. 17:05 holte ich mir ein kaltes Getränk...3 minuten später sagte meine Tante, dass es schon spät sei und sie gleich kochen muss ich dachte mir aber ich geh jetzt nicht, ich muss mein trinken noch leer trinken kurze 6 minuten später hatte mein Onkel den Infarkt.

    3. Verabredet waren wir auf 15:00 ich bin eher immer überpüntklich aber musste noch in die Apotheke und habe mich mit meiner Mama verquatscht, dass ich erst später so gegen kurz vor 16:00 Uhr bei ihr war und daher auch länger geblieben bin

    4. Am Dienstag Nachmittag habe ich mir noch für die Zugfahrt 2-3 Songs runtergeladen und habe einen ganz besonders oft gehört... in dem 10000 male vorkommt, (englisch) du bist der Engel

    5. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag habe ich davon geträumt, dass mir ein Vogel in das Gesicht kackt...links... und man sagt ja, dass soll Glück bedeuten....

    Jetzt ist meine Frage, was glaubt ihr? Habe ich eine engere Verbindung zu meinem Onkel als ich/wir jemals angenommen haben? Wurde ich vielleicht von seiner verstorbenen Mutter (gestorben an einem Herzinfarkt) geschickt? Ich kann mir einfach nicht erklären, dass so viele Umstände aufeinander treffen können.

    Ich würde mich über eure Meinungen freuen und Danke euch schon mal im Voraus...

    Liebe Grüße
     
  2. das tut mir leid..
    ja, da hatte er wohl einen guten Schutzengel.. hoffentlich gehts im bald wieder besser..


    scheint so, als ob du da was gespürt hast...

    hm. da hast du wohl entweder einen guten Riecher gehabt, oder einfach ein bisserl von oben gelenkt ? oder es war einer der mysterischen Zufälle.. jedenfalls hatte Dein Onkel ja Glück.. doch niemand weiss, was passiert wäre, wärest du gegangen, vielleicht hätte dann die Tante nach ihm geschaut? aber das ist nebensächlich, wichtig ist jetzt, das es deinem Onkel wieder besser geht,
    halt ich für nicht sonderlich wichtig...
    naja.. dem würde ich nicht zuviel an Wichtigkeit beimessen..

    ach, was träume anbelangt, sagt "man" soviel.. wenn es nach dem ginge, müsste ich schon vor lauter Liebes u. finanziellen Glück betrunken sein ;)
    is aber net so..

    eine Verbindung ist natürlich sicher vorhanden, aber meiner Meinung nach eine Verbindung, die eben nichts "mystisches" einer SV an sich hat, sondern wenn man jemanden mag, hat man eben eine Verbindung, sprich - je mehr man jemanden mag, und je mehr der andere dieses Gefühl auch erwidert , umso stärker ist die Verbindung.. mein ich mal so ganz bescheiden..

    Bittesehr, es war nur meine Meinung.. und ich hoffe, sie war nicht zu schlimm :D
    ICh bin der Ansicht, man sollte dieses "Glück" das dir und Deinem Onkel widerfahren ist, dankbar annehmen und nicht zu viel reininterpretieren..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen