1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenpartner ~Vereinigung

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Erdbeerchen, 26. März 2006.

  1. Erdbeerchen

    Erdbeerchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Herne
    Werbung:
    hallöchen, :party02:
    wer hat sich irdisch mit seinem Seelenpartner vereint?:liebe1:
    Ich kann nur berichten das das was ich da gefühlsmäßig gespürt habe
    ein wunderbares Geschenk war.
    Schon lange wuße ich das es diese Gefühle gibt, nicht nur in den himmlischen Spähren sondern auch irdisch kann dieses erlebt werden.
    Aber das alles findet hier auf terra statt dieses bedeutet auch die Dualität leben in der Seelenpartnerschaft und das ist alles anderes als einfach.
    So ist es bei uns.
    Wir leben nicht als Paar zusammen in einem Haushalt, sondern ca 600 km entfernt. Das soetwas funktioniert habe ich nicht gedacht, es ist eine sehr gute Telepathie zwischen uns, man spürt den anderen.
    Es gibt Phasen von Freude, Traurigkeit, wut, Ärger, Verunsicherung, mal ist der Briefkasten aktiv mal, mal eher leer usw..
    Manchmal kommt eine Phase wo man/frau nur noch die Ruhe haben will, oder sogar alles abbrechen möchte.
    Dann kommen wieder Tränen und die unstillbare Sehnsucht in seinen Armen zu liegen .....
    kennt ihr dieses?
    alles liebe
    nachti auch du geliebter Seelenpartner:liebe1:
     
  2. YanaY

    YanaY Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    .... vieles davon kenne ich ...

    es geht nicht ohne diesen menschen und mit ihm geht es auch nicht ...

    der ganz normale wahnsinn.

    die versuche die sache zu beenden (von beiden seiten) sind ohne zahl ...

    ... und - es geht nicht ...

    ich kenne auch viele menschen, die so eine begegnung erlebt haben, doch alle sagen "der sexuelle aspekt war ein irrtum! es war zwar wunderschön, doch es gehört nicht dazu. es geht mehr um nähe, den anderen fühlen (und da spielen tausende von kilometern keine rolle), spüren, wissen dass es ihn gibt"

    yanay
     
  3. sulaika

    sulaika Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    München
    ...also mein seelenpartner ist auch über 1.000 km gen norden.

    und wir haben uns öfters vereint.
    ich möchte es in richtung tantrisch bezeichnen.
    ...für mich gehört der sexuelle aspekt eben schon dazu, sehr sogar....

    alles war sehr innig, absolut von herz zu herz, ganz klar und rein, und fand in
    form von verabredeten meditationen statt und später
    brauchten wir uns dazu nicht mehr verabreden.
    über diese 1000 km, mal war es auch um die halbe erde.

    der andere ist DA - zur zeit fast 50% des tages.
    spürbar. ich kann tief darauf eingehen auf diese verbindung,
    oder ich lasse das kribbelen im raum stehen und knüpfe nicht an.
    also es kommt dann zu keiner vereinigung.

    mal lasse ich auch den geistigen raum sprechen.
    und ab und an spricht auch seine seele zu mir.
    allerdings fehlt mir da das irdische feedback von ihm
    und ich kann im augenblick nicht überprüfen ob das gesagt stimmt.
    auch wenn es sich stimmig anhört.

    das kribbelen/energetische verbindung läßt sich nicht abstellen.
    ich lebe nun mit allem etwas über ein jahr. das kribbeln wird mehr.
    es ist alles nicht so einfach und doch möchte ich es nicht missen...
    ein teil von mir ist nachhause gekommen.

    die energetische verbindung besteht schon seit 3 jahren
    blos mit dem eins-werden-wollen hat es etwas gedauert.
    wir ware beide halt neugierig und so nach 2 jahren passierte es dann.

    ....nun haben wir den salat. ich glaube keiner von uns beiden
    hatt geahnt was da begonnen hatte. nicht nur großes wachstum und auch viel anderes unabsehbares, auch schmerzvolles und größeres chaos...

    ...viel glück und kraft - sulaika.
     
  4. Jaguar

    Jaguar Guest

    Das mit der Vereinigung bei Seelenverwandten ist schon lange ein Thema, das mich sehr interessiert...
    Wir können auch nicht ohne einander sein, aber miteinander kann zumindest sie nicht...Und trotzdem: Sie verzeiht mir lustigerweise jeden Fehler, auch wenn ich immer und immer wieder die gleichen mache! Eine andere wäre schon längst über alle Berge und hätte mich zum Teufel geschickt...Aber sie bleibt. Die Frage ist jetzt aber: Da wir beide ja erst seit kurzem volljährig sind, steht uns in absehbarer Zeit die Welt offen...Wo wird sie hingehen??? Wo werde ich hingehen??? Werden wir uns aus den Augen verlieren? Sie hat zumindest schon mal gesagt, dass sie einen längeren Sprachaufenthalt in Amerika oder so machen will...Also weeiiit weg...Ob sie es auch wirklich in den nächsten Jahren durchzieht, ist die andere Frage...:confused:
     
  5. samaya

    samaya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    NRW
    Hallo..

    Ja ich kenne das auch,es ist ein unbeschreibliches Gefühl,man muss nicht viel tun wenn man sich in den Arm liegt ist es schon wie eine verschmälzung..

    Wir wohnen nur 1 Srasse aus einander ,das war auch Schicksal ich wohnte vorher weiter weg aber durch meinen Freund zog ich hier her..


    Liebe Grüße

    Samaya :zauberer1
     
  6. Daphne

    Daphne Guest

    Werbung:

    Hallo YanaY!

    Das verstehe ich jetzt nicht ganz.
    Warum beenden,wenn es doch wunderschön ist?

    LG
    Daphne
     
  7. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Hallo Erdbeerchen,

    solche Dinge wie Wut, Ärger, Verunsicherung, Ruhe wollen, Abbrechen, ... sind alles nur Aktionen des Egos.

    Das Ego ist neben den alten seelischen Wunden der größte Feind aller Seelenpartner.

    Erst wenn man gelernt hat, aus dem Herzen heraus zu leben, erlebt man die Partnerschaft mit dem Seelengefährten so,
    wie es angemessen ist, himmlisch.

    Entdecke den wahren Kern deines Wesens im Inneren deines Herzens und folge seiner leisen Stimme
    bei allem was du tust.
    Nur so ist der Weg des wirklichen Glücks zu finden.

    Sicherlich protestiert das Ego, projeziert Ängste und Widerstände.
    Aber es hat nicht die Aufgabe, den Menschen auf seinem Weg zu leiten.
    Dazu ist einzig und allein das Herz da.

    Und der Mensch, der aus dem Herzen heraus lebt, wird automatisch das andere Herz anziehen,
    das zu ihm gehört, denn ein freies, offenes Herz strahlt wie eine Sonne.

    Jeder hat die Wahl sein Leben in Freude und Glück zu gestalten, durch die Abenteuer zu gehen,
    die dazugehören und das Alte loszulassen, das dazwischenliegt.
    Es lohnt sich.

    Liebe Grüße,
    Diddi. :kiss4:
     
  8. samaya

    samaya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    NRW
    Werbung:

    Hallo..

    Dem kann ich nur zustimmen.. :)

    Liebe Grüße

    Samaya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen