1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenkind

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von DeepBlue, 25. Oktober 2005.

  1. DeepBlue

    DeepBlue Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Bei durchlesen der verschiedensten Threads ist mir "Seelenkind" hängengeblieben.

    Könnte mir bitte jemand das verständlich erklären?
    Was bedeutet es genau? Hat es mit den verschiedensten Verwandtschaftsgraden der SV zu tun?

    :danke:
    und liebe Grüße
    DeepBlue :winken5:
     
  2. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich bezeichne meine kleine 17 Jahre jüngere Halbschwester als mein Seelenkind... zwar ist sie äußerlich nur meine Halbschwester, aber ich sehe in ihr immer meine Tochter, weil ich bevor sie auf die Welt kam oder meine Mutter schwanger wurde, ich wusste das sie wiedergeboren werden würde und das sie wie ich sein wird in den Zustand als sie gezeugt wurde, nämlich ein wahrer Engel... sie wird so sein wie ich, rein, gelassen, zufrieden, offen für die Welt... ich habe meiner Mutter gesagt, dass sie ein Mädchen bekommen wird und das sie ganz lieb, aber auch sehr offen sein wird, sie wird "als Einheit und nicht in der Dualität getrennt" zur Welt kommen... sie wird also ein ausgeglichenes Kind sein und als meine Mutter schwanger mit ihr war, habe ich immer die Träume meiner Schwester gehabt und habe mit ihr mitgelitten, als sie drohte zu früh zur Welt zu kommen, habe ich einen Alptraum davon bekommen... habe auf der seelischen Ebene aufgepasst das nichts schief ging und als meine Mutter deshalb im Krankenhaus war, habe ich meinen Seelenkind positive Energien geschickt, damit sie das durchstand... und dann kam sie auf die Welt und ich hatte sie als aller erstes in den Armen gehabt... ich wusste das sie auch wenn sie leiblich die Tochter meiner Mutter und ihres Freundes war, ihre Seele von mir kam... also mein Seelenkind ist :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen