1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seele - Frage an Niemand(sche)

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von RitaMaria, 3. Februar 2006.

  1. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    Hallo:liebe1:

    in einem anderen Thread schreibst du, dass die Seele selbst anfangs- und zeitlos und den materiellen Gegebenheiten nicht unterworfen ist - eine Ansicht, der ich absolut zustimme.

    Irgend jemand anders, dessen Namen ich leider nicht behalten habe, aber der Beitrag war gut - schrieb auf die Darstellung von Paul Meek, dass sich die Seele durchaus [ nach ihrem Tod ] an einem dunklen Ort [ Hölle ] befinden könne..
    Nun scheint sich da ein kleiner Widerspruch aufzutun...

    Weil Seele an sich ja unantastbar ist. Was also genau ist dann an diesem dunklen Ort und was ist dieser??

    Ich verstehe es so, dass "Seele pur" ja eher selten greifbar ist, sondern sehr lange mit diversen "Körpern" versehen, die dann sehr wohl an sehr wie auch immer beleuchteten Orten entsprechend der eigenen Verfassung sein können bis zur nächsten Inkarnation...

    Widerspräche dann aber beispielsweise Leuten wie Michael Newton, der die "Zwischenleben" recht gut beleuchtete, und da ist von unterschiedlichen Orten eher weniger bis gar nicht die Rede..

    Also, wie siehst du das??????
    [ Oder auch andere, die sich näher mit dem Thema befasst haben ?? ]

    Danke für Antworten von
    RitaMaria
     
  2. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Auf das Zeit und Raumlose hat Zeit und Raum keinerlei Zugriff. Beim Eintritt über den heiligen Geist wird alles Erschaffene absorbiert... so auch Hölle oder wie man es nennen mag. Seele ist und bleibt also immer rein. Buddha hätte gesagt: Weder rein noch unrein :)
     
  3. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo RitaMaria! :)

    ***Toffifee: Titel des Threads von "Frage an Niemand(sche)" nach "Seele - Frage an Niemand(sche)" geändert***

    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=504541&postcount=37

    Wie kannst du nur meinen Nick vergessen? :schmoll: Unverschämtheit! :D :D :D

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  4. Allegrah

    Allegrah Guest


    :eek: :eek: :eek: *entsetztbin* Schokolade kann man doch nicht vergessen?

    :weihna1

    :kiss3:
     
  5. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    ähh... hüstel... Toffifeechen.... dich meinte ich ausnahmsweise [​IMG] mal nicht, sondern die Antwort darauf, wie unten noch mal zitiert...:escape:
    kam von " der Narr "

    @Niemand(sche)
    Das ist ja wohl wahr und richtig so...aber sag´s doch mal für kleine Praktiker [​IMG]

    Bis man den Hl. Geist erfasst hat.. jaja, ich weiß, dass eine Zeit eine Illusion ist und das ist ein weiteres Problem....was denkst du, was da in der Zwischenzeit:

    .


    stattfindet??

    :confused:

    Gruß von RitaMaria
     
  6. Toffifee

    Toffifee Guest

    Werbung:
    Hallo Rita! :)

    Auch das noch... :lachen: :lachen: :lachen: Aber Ehre wem Ehre gebürt. :)

    @Jea: :clown:

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee

    P.S.: Kurz OT... `tschuldigung. :)
     
  7. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Was da in der Zwischenzeit stattfindet ? Geistentleerung. Wenn der Geist leer ist, hat man die Gegenwart erreicht
     
  8. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Ich bin doch sonst net so blöd...:confused:

    Aber wenn der Geist leer ist, wer oder was erreicht dann die Gegenwart??????

    Gruß von RitaMaria
     
  9. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Na dann bist "Du" halt selbst der Geist der Gegenwart. Besser so ? :)
     
  10. Alisa

    Alisa Guest

    Werbung:
    Hmm,weiß nicht genau,daß sind jetzt alles Spekulationen aber es ist zumindest eine Erklärung,daß eventuell in den geistigen Welten das Innenleben oder seelische Verfassung(wie du ja oben auch anklingen lässt)nach Aussen projeziert wird,d.h. daß dann gleiches durch gleiches angezogen wird,kann auch sein das das kein Dauerzustand sein muß,d.h. wenn das innere Empfinden anders wird,findet auch eine Veränderung im Aussen statt.
    Naja, jedenfalls wird das im Buddhismus doch auch so erklärt,da erreicht ja auch nicht jeder den Zustand des Nirvana,sondern es soll ja schon in diesem Leben eine Annäherung an diesen Zustand erreicht werden,um dann durch Verständniss überhaupt dahinzukommen.Was ich nicht kenne und nicht verstehen kann,da kann und will ich auch nicht hinkommen,oder?
    Im Großen und Ganzen glaube ich das alles ziemlich gerecht ist,jeder kommt halt dort hin,wo es ihn hinzieht nach seelischer Anziehung,das hat für mich auch nichts mit Strafe zu tun im christlichen Sinne,sondern projeziert nur den inneren seelischen Zustand nach Aussen,um ihn aufzuzeigen.Vielleicht ist das auch nur im ersten Moment so und diese Bilder verflüchtigen sich dann,denn das sind ja auch Berichte von Menschen die paar Sekunden oder Minuten klinisch tot waren,wenn dann der erste Schock oder Angst überwunden ist,sieht man dann vielleicht ganz andere Dinge.Ich glaube da schon auch unbedingt an die Liebe Gottes,und kann mir nicht vorstellen das eine arme ,verängstigte Seele ewig in diesem Zustand verweilen muß oder soll.
    Aber, ich kann mir durchaus vorstellen das einigen Individuen schon mal der Spiegel vors Gesicht gehalten wird,so nach dem Motto,sieh hin das bist du,nicht um zu bestrafen sondern um den Ist-Zustand aufzuzeigen.

    Viele Grüsse Alisa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen