1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwimmen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von DasMeer, 19. Oktober 2008.

  1. DasMeer

    DasMeer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Ich hatte vor kurzem einen Traum..es war irgendwo im Schwimmbad..es waren Kinder und Menschen da.
    Es kam dazu, dass ich schwimmen musste.. es war irgendwie wie notgedrungen, weiß nicht warum..und eigentlich bin ich im "wahren Leben" Nichtschwimmer.Und so sprang ich ins Wasser und schwamm ohne Probleme, im Traum dachte ich gleichzeitig, aber wie kommt das, ich kann ja gar nicht schwimmen.

    Als es ins tiefere Wasser ging hatte ich schon Angst unterzugehen, zu ertrinken aber irgendwie schaffte ich es bis zum anderen Beckenrand und zurück..und ich war so stolz auf mich und so glücklich..und so voller Freude im Wasser zu sein.

    Hat jemand eine Idee was das bedeutet?
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Das Meer

    Empfindest du dein Leben zu nüchtern und eintönig?
    Fehlt dir die Freude?
    Isoliere dich nicht weiter und gehe mehr unter Menschen!
    Du bist zu Glück fähig wenn du es nur zulässt.

    Kann es sein, dass du dich in einer emotional aufgeladenen Beziehung befindest?

    In dir ist dein neues Selbst, das sich entfalten will, mit dem du es schaffst diese Situation abzukühlen.

    Wachsen dir die vielen Pflichten oder auch turbulenten Ereignisse über den Kopf?
    Du weißt nicht, welche Richtung du einschlagen sollst?

    Diesen negativen Stress solltest du rasch beseitigen.
    Du wirst aufgefordert dich um mehr Ausgeglichenheit und Selbsterkenntnis zu bemühen.

    Um es dir bewusster zu machen, solltest du dich fragen:

    Was fühle ich?
    Nach welcher emotionaler Unterstützung suche ich?
    Welcher emotionaler Zustand schenkt mir tiefe Befriedigung?

    Was bin ich an mir und an andern zu akzeptieren bereit?
    Gehe mutiger und bewusster an die Lösung von Problemen heran um im Alltagskampf zu bestehen.


    Liebe Grüße catwomen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen