1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schwierige Rückreise

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von moonlight1305, 5. Mai 2013.

  1. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    nun habe ich schon wieder so viel geträumt.

    in der letzten woche hatte ich zwei träume, die irgendwie einen fast gleichen inhalt hatten.

    im ersten traum befand ich mich im urlaub, irgendwo in asien, ich glaub es sollte thailand sein. es war der rückreisetag.

    der bus stand schon bereit, ich wollte mein urlaubsquartier verlassen, da fiel mir auf, dass ich noch gar nicht meine koffer gepackt hatte.

    ich verfiel in leichte panik. es war unheimlich viel einzupacken und ich hatte das gefühl, nie fertig zu werden. koffer und beutel hatte ich genug.

    es war jedoch einer dieser träume, in denen man nicht vorankommt.

    letztlich hatte ich es geschafft, alles einzupacken.

    ich verabschiedete mich noch von meiner urlaubsbegleitung, wir wollte dann noch die emailadressen austauschen. ich versuchte sie aufzuschreiben, aber es viel mir unheimlich schwer, die buchstaben zu papier zu bringen. es standen ständig falsche buchstaben da. ich musste mich extrem schwer konzentrieren, die mailadresse aufzuschreiben.

    (ich schrieb dann meinen nachnamen auf, was jedoch nicht meine emailadresse ist, was mir aber im traum nicht auffiel).

    ich schaffte es dann noch zu unserem reisebus, die hatte alle schon auf mich gewartet und konnte die heimreise antreten.




    traum 2


    den träumte ich heute nacht. ich war wieder im urlaub, der urlaub war zu ende, wir (meine tochter und ich) hatten eine mittelmeerkreuzfahrt gemacht und waren in spanien angekommen.

    jedoch war der reisebus, der uns zurück nach deutschland bringen sollte, nicht gekommen. im traum war es der kommende freitag, unserer reisegruppe wurde gesagt, dass wir erst am darauffolgenden dienstag abgeholt werden würden.

    alle empörten sich, weil die meisten am dienstag bereits wieder arbeiten mussten, so auch ich.

    ich war ein bisschen verzweifelt und suchte einen ausweg. mir fiel dann ein, dass wir ja auch mietwagen nehmen könnten und selbst zurückfahren könnten. diese idee fanden alle gut.

    wir liefen dann dort in dem ort umher, aber irgendwie gelang es nicht, eine geöffnete mietwagenstation zu finden.

    dann wachte ich auf.

    in beiden träumen hatte ich probleme, aus einem urlaub zurückzukehren. Im zweiten traum war es gar nicht möglich, obwohl ich wusste, wie ich es hätte anstellen können.

    Hat jemand eine ahnung, was das zu bedeuten hat ?


    lg !
     

Diese Seite empfehlen