1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwert/Stäbe

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Cipher, 25. April 2006.

  1. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!

    Also ich habe ähnlich wie in einem anderen Thread auch 3 Karte zu einem Thema gezogen, welche dann durch Prinz Karten die Personen symbolsierten und 2 Kelche das Thema zwischen den beiden Parteien (Liebe) anzeigte.

    Meine Frage wäre da:
    Einer ist die Schwert Karte, der andere die Karte der Stäbe aber wie genau klassifiziere ich diese?

    Also was gibts für Unterschiede zwischen diesen beiden Symboliken, was ist ein Schwert Typ und was eher ein Stäbe Typ?

    Wäre für Hilfe sehr dankbar, mein Buch hat mir dabei wenig weitergeholfen!

    Gruß,
    Cipher
     
  2. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo Cipher,

    Schwert : Es symbolisiert den Kampf, die Auseinandersetzung, die Selbstreflektierung; und Entwicklungsprozesse die schmerzhaft und tiefgehend sind. Das Schwert symbolisiert das Feuer und fallabhängig auch Krankheit und Tod.....den Angriff.

    Stäbe : Sie symbolisieren die Beständigkeit, fortwährende Arbeit und Entwicklung. Grundlegende Tendenzen. Langsames Wachstum und Basis.

    Paulina
     
  3. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Symbolisieren die Schwerter nicht eher das Element Luft? Die Gedanken? Dem Element Feuer sind doch die Stäbe zugeteilt. :)

    LG
    Nordluchs
     
  4. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Morgen Nordluchs,

    wenn die Schwerter diese Symbolik für Dich haben, dann hat auch dies so Richtigkeit.......für Dich.

    Paulina
     
  5. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    ... mich anschließ ...

    :morgen:
     
  6. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Werbung:
    Also für mich haben diese Symbole auch die folgende Bedeutung:
    Schwert = Luft - klarer Verstand ohne Gefühl
    Stäbe = Feuer - Leidenschaft, Impulsivität ohne viel Verstand ;)
    Kelche = Wasser - Gefühle ohne viel Verstand - Intuition
    Münzen/Scheiben = Erde - Besitz, Fürsorge, Mehrung - eher passiv.

    Doch meinte ich eher, wie man Leute klassifizieren kann, wenn sie eher einen Hang zu einem bestimmten Element haben, in diesem Falle halt Stäbe und Schwerter!

    Gruss,
    Cipher
     
  7. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Cipher!

    Ich würde sagen, ein Mann mit dem Element Luft ist ein Realist. Einer, der alles mit Logik durchdenkt. Für ihn zählen sicher Fakten. So ein Mann weis sicher sehr viel kann aber mit Gefühlen nicht besonders gut umgehen.

    Ein Mann mit dem Element Feuer würde ich als impulsiv, vorwärtsstrebend beschreiben. Ein Mann, der seine Ideen sofort umsetzen möchte, ohne großartig darüber nachzudenken. Wie ein junger Kerl, der neugierig ist und alles einmal ausprobieren will. Leidenschaftlich und voller Energie. :)

    LG
    Nordluchs
     
  8. Dantares

    Dantares Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Bamberg
    Hallo,

    hast du dich auch schonmal gefragt, ob du nicht eine von beiden Personen bist? Ich meine damit eher die kluge, versierte, vielleicht sogar listige Person oder die spontane, abenteuerliebende, vielleicht sogar voreilig und nervöse Person.

    Dantares
     
  9. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Hallo Dantares! ;)
    Das war genau meine Überlegung, da ich nach 2 Personen gefragt habe und den Beziehungsstand.

    Es waren hier 2 Männer (daher wohl die Prinzen) und als Signifikator lag in der Mitte die 2 Kelche...

    Frage mich da nur, ob ich eher der Schwert oder der Stab-Typ bin ;)
     
  10. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Werbung:
    Hallo Cipher,

    also es wäre schon "am einfachsten" zu wissen, auf welchen inhaltlichen Positionen die jeweiligen Prinzen lagen ..
    (zB wenn Du aufgeforerst werden solltest, das Stab-Prinzige eher nicht zu machen und dafür konkret das Schwert-Prinzige zu betonen)
    oder ob es eben ganz andere "Inhalte/Hintergründe" der Positionen sind ?

    Die mitte scheint ja darauf hinauszugleiczhen, daß sich diese beiden Aspekte annähern.

    Sind es Crowley-Prinzen ?
    (nicht das es "Buben" sind ?)
    denn dann sind wir schon gererell im Luft-Bereich als solches ..

    ;)

    Liebe Grüße.

    Albi
     

Diese Seite empfehlen