1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwein wird zum Kind!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von rivella03, 13. Dezember 2013.

  1. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo meine lieben

    Heute morgen kurz vor dem aufwachen habe ich sowas von gruselig geträumt..mir läuft es jetz noch kalt den Rücken runter. Ich wäre sehr sehr dankbar wenn mir jemand den Traum deuten könnte :

    Meine Nachbarin bringt mir einen grossen Topf mit gekochtem, saurem kohl und einem gekochten schwein drinn.
    Es war eher ein Babyschwein.Genüsslich knabbere ich am Schweinefuss. Schaue mir die Pfote an, sie war schwarz. Ich denke mir : komisch das du dass isst...normalerweise finde ich das eklig. Dann schaue ich mir den Schweinekopf an. Und beobachte ihn. Es war ein richtiges schwein.

    Als ich dann wieder einen Blick auf das Schwein werfe, seh ich das das mein Sohn ist. Er fängt an sich zu strecken als ob er geschlafen hätte. Ich sag noch, schaut mal er lebt! Wie ist das möglich wo er doch gekocht wurde.
    Meine Eltern tauchten auf und haben ihn ausgezogen, da sah man dass er schwere verbrennungen erlitten hat! Erst da realisierte ich das ich gerade das Fleisch meines Kindes gegessen habe!!! und schaute runter auf seinen Fuss. Das Bein war noch drann, aber den Fuss konnt ich nicht sehen! Schwer betroffen habe ich mich neben ihn gelegt , ihn umarmt und ihn angepustet um ihn abzukühlen..immer wieder...dann bin ich aufgewacht!

    Dieser Traum geht mir nicht aus dem kopf.

    Bitte um Deutung

    lg rivella
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Wie ist das Verhältnis zu deinen Sohn? Diese Traum zeigt mir,das es einiges gegeben haben müsste,einiges was dir eine art von schuldgefühlen verursacht hat oder es immer noch tut,die Nachbarin steht für etwas unschönes,der rest ist sehr gut zu deuten,einiges wirst du erkennen,zulassen und vor allem ändern,du bist nicht allein,jemand ist auf deine Seite,der dir eine Art von Sicherheit und oder geborgenheit gibt.Das Kraut und auch dieses Schwein stehen für etwas positives,neues und vor allem für ein guten neuanfang..Weil du alleine gegesen hast,bedeutet das du vielleicht nur an dich dachtes oder denkst und eben diese Schuldgefühle,wie auch immer, du bist auf dem besten weg einiges zu ändern,ich wünsche dir viel Kraft und Glück,du schafst es schon,wir alle machen fehler,vergesse es nicht;)alles liebe:umarmen:
     
  3. PaterBrown

    PaterBrown Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    121
    Guten Morgen Rivella,

    Umarmt.. angepustet um ihn abzukühlen...

    Ich würde sagen, dass der Traum mit Liebe zu Deinem Sohn zu tun hat.

    ...sich einverleiben wollen...essen..

    vielleicht mit "zu viel" Liebe und darum auch Angst ihn zu verletzen?


    Ich bin aber kein Experte, nur der erste Gedanke der mir kam. :)
     
  4. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz

    Hi Eisfee

    Vielen Dank erstmal für deine Deutung.
    Nun Schuldgefühle habe ich. Ich bin alleinerziehend und habe es zugelassen dass sich meine Mum zu sehr einmischt. Resp. in der Baby zeit hat sie sich praktisch mehr um ihn gekümmert, ihn gebadet etc. Er hat auch 1x pro woche bei ihr geschlafen. Dadurch hat unsere Bindung gelitten. Er ist weitsichtig mit einer Dioptrie auf dem linken Auge von +6.5!
    ich denk mein kleiner wusste gar nicht mehr wo er genau hingehört. Ca vor einem halben jahr habe ich angefangen dies zu ändern. Struktur in den Alltag bringen. Meine Mutter ist jetz wirklich nur die Oma die ihn verwöhnen darf und hat keine Erziehungsfunktion mehr.

    Der anfang war schwer. Ich bin seit dem mit meiner Mutter verstritten. Aber die Beziehung mit meinem kleinen hat sich verbessert. Ich denk so langsahm weis er wo er hin gehört.

    Und trotzdem denke ich, dass gerade diese anfangs Zeit sehr wichtig für die Mutter - Kind bindung ist. Ich trauere dem nach...und hab auch schlechtes Gewissen meinem Kind gegenüber.

    Lg Rivella
     
  5. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Hi PaterBrown

    ja klar hab ich ihn lieb. sogar zu sehr...wenn er erst mal bisserl grösser ist, werd ich mir ein Leben aufbauen ..Hobbies etc .. :D momentan dreht sich aber noch alles um ihn ....lg Rivella
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Hallo!
    Und genau das,zeigt dir dein Traum,aber auch das du gerade auf dem besten Weg bist ,das du alles richtig machst..Gebe dir keine Schuld,du hast alles gut und richtig gemacht,hast immer das wohl deines Sohnes beachtet...:umarmen::umarmen:
     
  7. PaterBrown

    PaterBrown Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    121
    Hallo Rivella :)

    Ich wünsche Euch beiden Alles Gute!

    Ich bin keine Mutter, deshalb halte ich mich da besser raus :)
     
  8. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Hallo meine Lieben

    vielen Dank für eure Deutung

    :umarmen:
     
  9. derNichtAufgibt

    derNichtAufgibt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Österreich
    VORSICHT! Dein Kind ist zeitweitig bei anderen Menschen (Nachbarin?) in Obhut. Diese wollen nichts Gutes tun, sondern nur daraus Profitieren. Sie passen nicht gut auf dein Kind auf! Aber wollen Dir die Schuld danach aufbürden.

    Deine Eltern wollen dir die Augen öffnen. Wenn die Verbrennungen noch nicht passiert sind, mach etwas, bevor es zu spät ist.

    Alles Gute für 2014
    LG
     
  10. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hi

    och das klingt ja gar nicht gut!

    ja die nichte meiner nachbarin passt auf ihn auf!

    Sie ist aus serbien angereist und wohnt in der Zeit auch bei mir. Das es um den Profit geht ist mir klar. Aber es ist eine Notlösung für 3 Monate ...danach geht er in die Kita.
    habe sie jetz gerade angerufen..ihr gesagt dass sie gefälligst gut auf ihn aufpassen solle ansosten werde ich sie umbringen!!!



    die Frage ist was soll ich tun?
    Ich habe sonst niemanden der auf ihn aufpassen kann! und den job aufgeben??

    uch..jetz bin ich beunruhigt!!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. flimm
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    226
  2. Mortnegru
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    942
  3. Zaraphe
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    805
  4. Sanomi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    818
  5. Berlinerin
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.218
  6. Pauwau
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    552
  7. Berlinerin
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    784

Diese Seite empfehlen