1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schon mal gelebt?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von dreamyangel, 25. März 2004.

  1. dreamyangel

    dreamyangel Guest

    Werbung:
    Hallo an alle!

    Bin ja noch nicht allzulange hier im Forum. Aber ich finde es recht interessant, was hier alles so diskutiert wird!

    Habe vor kurzem mit einer Freundin über das Leben gesprochen. Unter anderem sind wir zu einem Punkt gekommen, wo wir nicht wussten, wie wir dieses Thema "sehen" sollen.

    Hat jeder von uns schon einmal gelebt? Wie finde ich heraus wo und wie ich früher gelebt habe?

    Manchmal komme ich an Orte, wo ich schwören könnte, schon mal dort gewesen zu sein, war es in meinem jetzigen Leben aber noch nie, trotzdem kommen mir Gegenden so vertraut vor.
    Oder Menschen. Es passiert mir doch ab und zu, dass ich auf Menschen treffe, wo ich der Meinung bin, diese Menschen würde ich sehr gut kennen, obwohl sie mir doch fremd sind...

    Hm, naja, wir beide sind auf jeden Fall nicht wirklich auf einen grünen Zweig gekommen.

    Vielleicht könnt ja ihr mal von euren Meinungen oder eventuellen Erlebnissen berichten.

    Würden uns freuen...

    dreamyangel + Freundin
     
  2. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Hallo Dreamyangel,

    Der bewusste Zugang zu frueheren Inkarnationen ist uns versperrt. Mit unserer Geburt wurde uns der Mantel des Vergessens uebergelegt. Das hat seinen Grund. Wir sollen uns voll und ganz auf dieses Leben hier konzentrieren koennen. Die Erfahrungen, die wir im Laufe unserer Inkarnationen gesammelt haben, sind in uns, auch wenn uns das Konkrete verloren gegangen ist (Oder weisst Du noch, wie es denn frueher in der Schule in der ersten Klasse beim Lesenlernen war? oder in der 2ten klasse das rechnenlernen?)

    Wenn wir reif dafuer sind, werden uns auch Blicke in fruehre Inkarnationen gestattet. Pure Neugier ist meines Erachtens aber nicht der guenstigste Weg.

    Es ist auch so, das wir Menschen aus vergangen Inkarnationen begegenen, insbesondere denjenigen, mit denen wir karmische Angelegenheiten zu loesen haben.


    lg
    Chris
     
  3. dreamyangel

    dreamyangel Guest

    Hallo Seelenfluegel!

    Danke für deine Antwort.

    Hm, bin ja noch nicht richtig in solche Themen involviert,... *peinlichist*, aber was meinst du damit: ....insbesondere denjenigen, mit denen wir karmische Angelegenheiten zu loesen haben".

    Was soll das heißen? Hm, tut mir leid, aber irgendwie versteh ich nur Bahnhof....

    verwirrtbin
    dreamyangel
     
  4. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Es gibt Menschen, mit denen wir auch in vorigen Leben zu tun hatten. Vielleicht waren sie mal Vater oder die Mutter, vielleicht auch das Kind, oder Freund. Jedenfalls haben wir bestimmte Geschichten mit jenen Menschen erlebt. Diese Geschichten sind nicht immer unbedingt schoen; so schleppt man "karmisch" etwas mit ihnen herum.


    lg
    Chrs
     
  5. rocky

    rocky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    195
    Ort:
    hessen
    hallo dreamyanel:winken5:

    ich denke schon mehrere male gelebt,

    @seelenfluegel

    schön erklärt

    liebe grüsse rocky:winken5:
     
  6. Naddel

    Naddel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Nordsee
    Werbung:
    Moin alle miteinander ,
    ich möchte Euch heute mal hier aus dem hohen Norden Deutschlands meine Meinung zu diesem Thema presentieren...
    Also ich denke sehr wohl , daß wir uns hin und wieder an frühere Leben oder Personen erinnern können , denn auch mir passiert das des öfteren... Wie ich bereits in einer anderen Diskussionsrunde erzählt habe kann ich mich sehr gut an mein früheres Leben und sogar an den Moment meines Ablebens erinnern. - Ich bin bei einem Flugzeugabsturz im Jahre 1970 über den Alpen um´s Leben gekommen ( auf meiner Hochzeitsreise ), aber was soll´s ... Ich bin 1974 wieder gebohren und der liebe GOTT hat mir die Chance gegeben , daß verpaßte nachzuholen und mich weiter zu entwickeln... Ich habe einen besten Freund, Peter ist sein Name , und bei dem hatte ich vom ersten Moment an das Gefühl , daß wir uns schon ewig kennen... Er ist genauso wie ich und wenn ich es nicht besser wüßte , dann könnte man meinen wir sein Bruder und Schwester , weil wir uns so gut verstehen... Neulich sind wir nach Hamburg gefahren und als wir da so an der Ampel auf der Reeperbahn standen guckte er mich so komisch an und fing an zu lachen.Als ich ihn fragte , was er denn hätte deutete er auf einige Muttermale die ich habe und er sagte : " Mensch Naddel , wir kennen uns doch aus einem früheren Leben , denn an genau diesen Stellen habe ich auch diese Muttermale !" - Komisch an der ganzen Sache ist auch noch , dáß wir beide keine gewöhnlichen Muttermale an diesen Stellen haben , sondern so komische rote Dinger...
    Versteht Ihr was ich meine ?
    - Manchmal ist es ganz komisch wie man merkt , daß man sich schon "ewig" kennt , aber man merkt das ! - Immer!!!
    Also habt keine Angst vorm Sterben oder davor einen lieben Menschen zu verlieren , denn wir alle sind nicht nur einmal auf dieser Erde und wir werden uns auch in einem anderen Leben wieder finden.
    Liebe Grüße von der Küste.
    Eure Naddel
     
  7. Slater

    Slater Guest

    Hallo!! Ich habe neulich irgendwo im Fernsehen gehört das man durch Hypnose erfahren kann was man in seinem vorigen Leben gemacht hat, und wer damals seine große Liebe war?? Man spricht doch oft von seelenverwanten aber wie soll man diesen einen Menschen finden oder mit ihm in Kontakt treten wenn man nichts weis? Er könnte doch überall auf der Welt verschträut sein und auch als irgendein Lebewesen wieder geboren worden sein oder nicht?? Also könnte meine einzig wahre Liebe ein Hund sein ggg !!! Also wer kann mir helfen gibt es mittel und wege auch wenn sie noch so fragwürdig erscheinen die mich dinge über mein letztes Leben erfahren lassen könnnen
     
  8. alwin

    alwin Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Berlin und anderswo
    Da hast du womöglich deinen ursprünglichen Zwilling getroffen.
    Das ist etwas ähnliches als Bruder und Schwester, aber halt doch so viel mehr. Gruß Alwin
     
  9. Victoria

    Victoria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    ich weiss nicht, wie ichs beschreiben soll, weiss auch nicht, ob es was mit diesem Thema zu tun hat, aber manchmal schaue ich aus dem Fenster, sehe die Bäume und den Himmel und gerate in eine komische Stimmung. Und es kommt mir vor, als ob ich ganz kurz davor bin, mich an etwas wichtiges zu erinnern. Fühlt sich so vertraut an.... und kommt aus heiterem Himmel.... ich hab das Gefühl, nen besonderen Bezug zum Herbst zu haben, weiss aber nicht, wieso, und wenn die Sonne auf eine bestimmte Art untergeht und durch die Sträucher scheint, tauchen bei mir irgendwelche Erinnerungsfetzen von Situationen und Leuten auf, die ich jetzt nicht kenne...bzw. noch nie gesehen hab in meinem Leben...
    Manchmal geh ich raus und denke: Die Stimmung hier ist seltsam...irgendwie kennst du das doch alles...
    Es ist dann kein normaler Abend für mich und ich grübele ununterbrochen, an WAS mich das erinnert und melancholisch werd ich noch dazu, weil ich nie ganz dahinterkomme...es sagt mir nicht wirklich was....es fühlt sich nur irgendwie seltsam an...ich fühl mich zerrissen in so Momenten und hab was ähnliches wie Heim- oder Fernweh.... versuch dann krampfhaft mir zu sagen, dass es ein ganz normaler Tag/Abend/Morgen ist, wie jeder andere auch und nichts diese seltsame Stimmung auslöst...

    Wenn ich Filme sehe mit bestimmten Bildern, meist Natur und so, gehts mir genauso... dieses Gefühl, dass einem etwas vertraut ist, was eigentlich nichts besonderes aussagen sollte, verwirrt mich, ebenso die Erinnerungsbruchstücke an Dinge, die ich eigentlich nicht erlebt habe...

    Ich finds furchtbar, im Garten zu stehen, alles scheint zu mir zu schreien und ich komm einfach nicht drauf, was in diesem Moment los ist, WORAN GENAU es mich erinnert und was es bedeutet...fühl mich wie ein Tier im Käfig dann...kann meine Kraft auf nichts bestimmtes richten, weil ich keine Hinweise hab. Entweder werd ich dann leicht aggressiv und muss unbedingt etwas tun, mich ablenken, oder halt völlig melancholisch und versuche, das vertraute Gefühl loszuwerden...Warum ziehen einen manche Dinge furchtbar an, ohne dass man weiss, wieso?

    Liebe Grüße

    Vic

    PS.: Noch ein Beispiel von vielen: Ich hab so eine Tarotkarte, da ist eine Abendszene drauf an einem Waldsee. Das Bild triggert einfach unheimlich und wenn ichs nur anschau könnt ich ausflippen....aber verstehen tu ichs trotzdem nicht..
     
  10. Naddel

    Naddel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Nordsee
    Werbung:
    Hallo Alwin ,
    ... Also das mit dem Zwilling ist gar nicht mal so doof. Daran habe ich noch nie gedacht , aber so wie sich das zwischen meinem besten Freund und mir verhält könnte das durchaus zutreffen. Weißt Du wir müssen immer beide lachen , wenn wir den gleichen Gedanken haben oder wenn der andere etwas ausspricht , was man soeben sagen wollte... Das ist oft ganz schön witzig und es gibt sicherlich auch manchen der uns sieht und meint : " Guck mal , da kommen die Zwillinge wieder !" Wir verstehen uns eben blind.
    Jetzt aber meine Frage :" Wie könnten wir einen Beweis für unser früheres Leben als Zwilling finden ?" Ich meine es müßte doch Mittel und Wege geben , um das herauszufinden?! Von Rückversetzung per Hypnose halte ich gar nichts , weil dann immer mehr vom früheren Leben im Gedächtnis bleibt als einem lieb ist. Glaubst Du es gibt da noch andere mittel und Wege , um das herauszufinden ?
    Es gibt da noch jemanden in meinem Leben.
    Dieser Mann wohnt 400 km weit von mir entfernt und er spührt trotzdem immer wenn es mir schlechtb geht. -Dann kommt aus heiterem Himmel immer eine aufmunternde sms oder ähnliches.
    Das komische bei ihm und mir ist , daß wir uns im Grunde genommen wirklich zueinander hingezogen fühlen , aber immer wenn wir uns näher gekommen sind , dann ist irgendetwas dazwischen gekommen und wir waren wieder am Anfang.- Das ist wie verhext.- Wir kommen nicht zusammen , aber wir kommen auch nicht voneinander los. Glaubst Du ich kenne ihn auch aus einem früheren Leben ?- Er wirkte mir von Anfang an sehr vertraut.
    Ich habe schon mal gedacht , daß sich unsere Seelen sehr miteinander verbunden fühlen , aber daß wir uns vielleicht in unserem letzten Leben gesagt haben :" Nein , im nächsten Leben nicht !"
    _- Glaubst Du es gibt so etwas ? - Das man sich eigentlich gar nicht wieder treffen will , weil man andere Erfahrungen sammeln muß , und dann trifft man sich doch und kommt weder zusammen , noch voneinander los ?
    - Oder nennt man das einfach nur Liebe ?
    Alles Gute .
    Naddel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen