1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schnitzelverbot in deutschen/sterreichischen Kindergrten?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Mondgoettin, 13. Mai 2006.

  1. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    Werbung:
    Die Muslime sind etwa zu 45%!!!INtegrationsunwillig!!!sie kassieren stuetze und stellen abartige forderungen auf z.b.verlangen von lehrerinnen in schulen sich zu verschleiern oder schnitzelverbot in kindergaerten!!!
    http://www.kurier.at/nachrichten/oesterreich/7390.php


    aber unsere gutmenschen sehen das nicht,ist ja alles ok und wunderbar was diese integrationsunwilligen fuer forderungen stellen.das ist abartig:schnitzelverbot in deurtschen kindergaerten und lehrerinnen die sich verschleiern?wo leben wir denn?im iran?was fuehrt man in 10 jahren ein?steinigungen?????aufhaengen der homosexuellen an kranen oder wie sehe ich das?:nudelwalk
     
  2. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    und moescheen in tirol???ueberhaupt was sich die moslems rausnehmen ist schon eine frechheit.was fuehr man noch ein?nur muslimische feiertage?wird demnaechst alles christliche abgeschafft?werden frauen sich burkas anziehen muessen?verbietet man bauchfrei,bikinis etc..etc...


    was wenn eine muslimische regierung entsteht?daran darf ich gar nicht denken mir wird schon uebel bei dem gedanken.



    komisch,mit griechen,italienern,portugiesen,spaniern,franzosen,sogar mit russlanddeutschen,mit polen und mittschechien gibt es solche probleme gar nicht.die sind viel integrationswilliger,klar,kommt wahrscheinlcih davon dass es keine moslems sind.
     
  3. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Deine Lösungsvorschläge?
     
  4. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    GRENZEN SETZEN!!!integrationsunwilligen leistungen kuerzen,wenn sie gewalttaetig sind,abschieben und basta!!!

    klar muss der staat unbedingt die integration besser foerdern,deutsch wie jetzt zur pflicht-isolierungen,abschottung,ghettoisierung unterbinden ausserdem:zuwanderung nicht nur fuer moslems sondern auch fuer andere menschen besser foerdern,dass ein gleichgewicht da ist.

    strenger gegegn auslaenderkriminalitaet vorgehen!!!!!:nudelwalk
     
  5. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    ausserdem:nicht alle zuandern alssen,und deutsche staatsbuergerkunde etc..etc..einfuehren.

    nur wer sich willig gibt und friedlich ist,zuwanderung gewaehren,in anderen faellen:raus!!

    schon wieder ist vor ein paar tagen eine schuelerin von jungen moslems ca 13 bis 16 jahren,"massenvergewaltigt"worden.

    deutsche sind fuer moslems anscheinend freiwild!

    es besteht unbedingt und dringend die notwendigkleit zu handeln,sonst sehe ich schwarz
     
  6. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Werbung:
    SAg mal, vor all diesen Dingen vor denen du Angst hast, hast du die schon alle selber gesehen oder liest du das nur in der zeitung?
    Lass dir doch nicht so viel Angst machen.
    Ich persönlich habe davon noch nichts gesehen. Ich wohne in Wien also einer Stadt mit relativ hohen Moslemanteil und bin in keinen schönen Gegenden aufgewachsen. Und trotzdem habe ich nie was von diesen angeblichen Problemen gesehen. Ich sehe sehr viele Probleme aber Probleme mit Moslems gehn da in der Masse unter. Wenn du die Augen mal aufmachen würdest und deine ängste nicht immer in Richtung Moslems kompensieren würdest dann würdest du das auch sehen?

    Du hast anscheinend furchtbare Angst und wenn du die nicht schaffst endlich unter Kontrolle zu bringen wird diese Angst deine Schicksal besiegeln und zwar wird dich genau das treffen vor dem du Angst hast. Aber dann kannst du ja brüllen: Seht ihr ich habs euch allen gesagt!
    Sowas ist wie eine Selbsterfüllende Prophezeihung. Denk drüber nach.
     
  7. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943

    Der Moslem ist böse

    Der Moslem nimmt uns unsre Arbeit
    Der Muselmann nimmt uns unser Geld
    Die Muselmanin lässt sich unterdrücken
    Und pass bloss auf, dass hier nix fehlt.

    Der Chinese macht nur lecker Essen
    Und im Keller fliesst das Geld
    Die chinesische Mafia dankt,
    verbeugt sich, das hätte sie sich im Traum nicht vorgestellt.

    Der Portugiese schlägt uns im Fussball,
    Der Brasilianer sowieso.
    Der Grieche leiht sich unsern Rehakles
    und schämt sich nicht, warum denn auch.

    Die Zeitung schreibt nur Dinge
    Für die es sich wohl lohnen tut.
    Denn ist das Inserat auch drinne
    Tut Inhalt not hoch peinlich und egal.

    Der Türke lohnt sich, er hat nen Schnauz
    Das geduldige Papier spreizt die Beine
    Und lässt den Drucker willig rein.
    Ein Türke in der Zeitung ist gold wert.
    Das Inserat für Rasierklingen ist so gut wie gebongt. :zauberer1 :zauberer1 :zauberer1
     
  8. sage

    sage Guest



    Na ja in den Kindergärten spinnen sie eh. Hab schon gehört, daß wenn ein Kind keine Schoki essen darf, die anderen ein Schokiverbot kriegen.
    Bin ich froh, daß ich da nie hin mußte.



    Sage
     
  9. Toffifee

    Toffifee Guest

    Mahlzeit! [​IMG]

    Natürlich demonstrieren! [​IMG]

    Alle Frauen, die ähnlich wie Mondgöttin denken, sollten sich pudelnackig ausziehen und in einem Straßenumzug durch die Stadt "Protest - Schnitzel" essen! (Als musikalische Untermalung empfehle ich Wagners "Walkürenritt"!) Dabei lassen sie sich dann von internationalen Fernsehteams filmen, damit die Menschen im Ausland ganz genau wissen wie wir Inländer hier leben! Falls sich die "Ausländer" nicht davon abhalten lassen trotzdem Deutschland oder Österreich einen Besuch abzustatten, müssen wir sie davon überzeugen, daß wir nicht nur Schweine essen können, sondern auch wie Schweine leben!

    :ironie:

    Ich schlage daher vor, daß alle Demonstranten Gruppensex-Orgien auf öffentlichen Plätzen veranstalten und sich dabei mit Fäkalien bewerfen! Diese Spectaculum, einmal in der Woche zelebriert, sollte genügend abschreckendes Potential besitzen, damit "Ausländer" gar nicht erst auf die Idee kommen sich hier häuslich niederzulassen! Auch wenn dem einen oder anderen inländischen Demonstranten sowas stinken mag, so können wir mit dieser Methode unsere schöne Kultur sauber halten! [​IMG]

    Liebe Grüße [​IMG]
    Toffifee
     
  10. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    Werbung:
    keine schlechte idee..
    und die moslems wo deutsche werden wollen sollten sich filme mit nackten und auch filme ueber homosexualitaet ansehen.bin dafuer.

    dass sie westliche gedanken kennenlernen.ausserdem sollten sie im englischen garten spazierengehen und nackte menschen sehen.:banane: :party02: :weihna1
     

Diese Seite empfehlen