1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schmuck

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Caillean, 25. Januar 2006.

  1. Caillean

    Caillean Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    hallo, ich bin ein ganz neues mitglied in diesem forum, interessiere mich aber schon sehr lange für dieses thema.
    mein vater, an dem ich sehr hing, ist vor über 8 jahren gestorben und ich habe sehr oft gefühlt das er bei mir ist, bzw. er sprach zwei mal auch zu mir.
    nun ist vor einigen wochen meine mutter gestorben und ich fühle mich doppelt allein gelassen, weil ich nun auch meinen vater nicht mehr bei mir spüre. natürlich freue ich mich, falls sie wieder beieinander sind und es ihnen gut geht.
    meine frage ist aber eigentlich eine ganz andere und ich weiß gar nicht ob sie in diesem forum hier richtig ist. ich habe den schmuck meiner mutter geerbt. stücke die sie selten trug und stücke die sie eigentlich nie ablegte.
    unter anderem auch eine einreihige perlenkette. ich kann mich nicht erinnern diese an ihr gesehen zu haben. wenn sie perlen trug war es eigentlich immer eine dreireihige kette. ich fühle aber etwas wie einen zwang diese kette immer wieder zu tragen, bzw. macht es mich fast traurig sie abends abzulegen.
    hat das was zu bedeuten?
    kennt jemand die allgemeine bedeutung von perlen?
    viele grüße
    martina
     
  2. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K
    Perlen bedeutet Traurigkeit....was ich weiß in meine Kultur. Man trägt sich keine Perlenkette während der Hochzeit.

    Lg, blackpink

    P.S. Es könnte auch eine andere Bedeutung sein....
     
  3. Drachela

    Drachela Guest

    Schmuck den andere getragen haben ist nicht gut selber zu tragen. Jedes Stück hat seine eigenen Energie und wenns für den einen gut ist/war muß es nicht heißen daß es auch gut für Dich ist. Ich würde den Schmuck nicht anlegen, zumindest nicht ständig, nur zu Veranstaltungen oder ab und zu, sondern irgendwo in eine Schatulle geben und in Ehren halten. Bin mal bei jemand gewesen der hat mir den Schmuck per Muskeltest ausgetestet; die Sachen die ich von meiner Mutter bekommen habe konnte ich tragen, einen Ring von meinen Ex hatte ich noch oben der war nicht gut für mich.
    Aber es ist jedem seine Sache was er damit macht.
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    Das mit dem Zwang, die Kette immer wider tragen zu wollen, würde ich als Loslassprozess bezeichnen. Solange du dich dabei wohlfühlst wenn du sie trägst, lasse es einfach zu diesem Zwang.
    Normalerweise sollte man Schmuck reinigen bevor man ihn trägt.
    In vielen bekannten Kulturen gelten Perlen mehr oder weniger als Schutz, Glücksbringer, Liebessymbol.

    LG Tigermaus:)
     

Diese Seite empfehlen