1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schicksalskarte / Sarg: 8 in 36 und 36 in 8 ???

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Kat69, 19. Oktober 2007.

  1. Kat69

    Kat69 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte heute eine 'doppelte' Kombi, die ich nciht richtig deuten kann:

    die Schicksalskarte liegt im Haus des Sarges und der Sarg liegt im Haus des Schicksals. Als kombi habe ich 'karmische Krankheit' gefunden, aber das hilft mir nicht viel weiter.

    Könnt Ihr mir dazu Eure Meinung mailen, das wäre toll.

    Gruß, Kat
     
  2. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo,

    ich würde das nicht pauschal als karmische Krankheit deuten. Ich würde vorher erstmal gucken, denn ich deute die Häuser und Karten die darin liegen auch nicht als Kombi sondern was es betrifft. In beiden würde ich erstmal gucken, ob es nicht darum geht, dass unter etwas gelitten wird, was sich im Wandel befindet bzw. was sich wandeln muss, damit ein Leid zu ende geht.

    Ich würde sagen, da beisst dich die Katze zur Zeit in den Schwanz und ich würde mal gucken, was sich spiegelt oder korrespondiert, um es näher zu beschreiben.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  3. esothera

    esothera Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    im Norden
    In zwei Karten sollte man nicht versuchen, zuviel hinein zu interpretieren. Unbedingt auch auf die anderen Karten achten und im Zusammenhang sehen!
     
  4. Kat69

    Kat69 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Köln
    Hallo esothera,

    deine Worte beruhigen mich. Dennoch komme ich nicht dahinter, was mir die Karten sagen wollen.

    Vielleicht magst Du einen Blick darauf werfen und mir einen kleinen Denkanstoss geben?

    34-33-14-05-02-16-11-36
    23-19-07-26-15-25-10-12
    20-09-04-35-27-30-06-18
    03-28-01-22-21-13-31-17
    -------29-32-24-08-------

    Danke und liebe Grüße,

    Kat
     
  5. Kat69

    Kat69 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Köln
    Hallo Sterni,

    auf welche Karten schaue ich denn, um zu sehen, unter was ich gelitten habe und was im Wandel ist?
    Welche Karten meinst Du sollte ich ansehen, dass sie sich spiegeln oder korrespondieren?
    Ich freue mich, wenn Du mir helfen kannst, Licht in mein Bild zu bringen.

    34-33-14-05-02-16-11-36
    23-19-07-26-15-25-10-12
    20-09-04-35-27-30-06-18
    03-28-01-22-21-13-31-17
    -------29-32-24-08-------





    Lieben Gruss


    Kat
     
  6. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Werbung:
    Hallo,

    uffda - mein Schreibtisch gibt es kaum den Platz für eine große Tafel her.. *quetsch* Aber geschafft, dann will ich es mal versuchen:

    Also wenn ich mir die unteren Karten ansehe, dann würde ich sagen, Du steckst gerade fix in deinen Emotionen und mit dem Herz und dem Sarg macht dir gerade die Liebe gut zu schaffen. Da würde ich den Wandel hinstecken und damit auch das das Kreuz, weil es ausschaut, als wenn deine Liebe ein wenig belastet ist.

    Passt auch gut zu den ersten Karten - Fische, Schlüssel, Fuchs - dass ich denke, da läuft gefühlmässig was nicht so ganz richtig. Entweder bist Du sehr verunsichert oder befürchtest, betrogen zu werden. Wenn ich in der Reihe weitergucke, könnnte es sich um dein "Lebensglück" handeln (zumindest das zur Zeit.)

    Da ich normal 9er lege kann das natürlich nicht korrespondieren oder spiegeln - leider. Zumindest wüsste ich nicht, wie man die unteren derart anguckt.

    Ich habe dein Blatt daher mal "umgelegt", vielleicht kannst Du ja damit was anfangen? (Eigentlich sollte es sich inhaltlich nicht verändern...) Der Sarg spiegelt dabei die Mäuse und korrespondiert mit den Fischen. Das Kreuz spiegelt das Herz, was wieder darauf hinweist, dass Du unter etwas leidest, was dein Herz betrifft. Da scheinen Blockaden/scheinbar unüberwindliche Hindernisse zu sein?

    Du guckst direkt auf die Veränderungen bei dir, mit der Sonne daneben, sieht es doch gar nicht so übel aus????

    Ich hoffe, das hat dir nun ein wenig geholfen. Ich weiss ja nicht, ob Du damit was anfangen kannst...

    Lieben Gruss


    Sterni

    PS: ich komme nicht davon weg... Gibt es da einen Mann in deinem Leben, der anderweitig gebunden ist? Jemanden, den Du sehr anziehend findest zumindest?
     
  7. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Hallo Kat,

    ich mutmaße mal, du musst zum Zahnarzt gehen und der bohrt ein wenig, könnte das sein?

    Gruß S.
     
  8. Kat69

    Kat69 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Köln
    hallo Susanne,

    ich muss zwar zur regelmässigen Kontrolle, aber da ist kein Problem mit meinen Zähnen, einzig dass ich es warum auch immer vor mitr herschiebe...
    LG, Kat
     
  9. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    hallo kat,

    dieses "vor-sich-herschieben" kenne ich, wusste auch nicht, was kreuz+sarg bedeutet, aber ich hatte einen kranken zahn. leider. Die Sense lag nämlich auch dabei.

    Ich wünsche dir von Herzen, dass ich Unrecht habe !!!

    Geh halt mal hin zum Dr. Zahnbohrer
    Alles Gute S.
     
  10. Kat69

    Kat69 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Sterni,

    die Liebe macht mir nicht zu schaffen, aber dennoch denke ich, gibt es einen Wandel in der Liebe. Bei meinem jetzigen Partner ist der Wandel drin, denn er steckt mitten in der Scheidung. Und bei mir ist es auch noch ein sauberfegen der letzten Beziehung, da alle Seile zu durchtrennen.
    Aber jetzt wo ich gerade an Dich schreibe, geht mir gerade ein Licht auf: ich habe seit gestern sehr unangenehme Kreuzschmerzen, die stärker werden. Passt doch oder?!

    'Passt auch gut zu den ersten Karten - Fische, Schlüssel, Fuchs - dass ich denke, da läuft gefühlmässig was nicht so ganz richtig. Entweder bist Du sehr verunsichert oder befürchtest, betrogen zu werden. Wenn ich in der Reihe weitergucke, könnnte es sich um dein "Lebensglück" handeln (zumindest das zur Zeit.)'

    Das mit der Verunsicherung passt, da sich bei mir gerade viel wandelt, und ich nicht das Gefühl von Sicherheit habe...

    'Du guckst direkt auf die Veränderungen bei dir, mit der Sonne daneben, sieht es doch gar nicht so übel aus???? '

    Ja, die positive Veränderung ermutigt mich auch. Ich bin nur immer gerne vorbereitet, worin meine Schwierigkeiten bestehen und wie ich sie bearbeiten kann.
    Ich danke Dir viel für Deine Hilfe. Wenn Dir noch etwas einfällt, freue ich mich, wenn Du mir Bescheid sagst.

    Lieben Gruss, Kat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen