1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sag's mit Bildern

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von emze, 13. Januar 2012.

  1. emze

    emze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    :morgen:

    Es gibt hier den schönen Thread von >nufaro< : >Ich male gerne, Du auch? Dann zeig her!!!<

    Nachdem ich mich nun getraut habe, dort auch mitzumachen, möchte ich diese Thematik noch ein bisschen erweitern.
    Während es dort um reine Malerei geht, soll es hier um aussagekräftige Bilder aller Art, z.B. in Form von Fotos, Kollagen, Grafiken und dergleichen gehen, die etwas Bestimmtes ausdrücken, entweder selbst gemacht oder aus dem Web, sofern es erlaubt ist.

    Wer möchte, kann beschreiben, was er darin sieht -sofern das Bild nicht schon eindeutig ist - oder wie die Bilder auf ihn wirken. Dabei kämen die unterschiedlichen Betrachtungsweisen schön zum Vorschein.
    Und der Urheber kann dann später seine Sicht erklären,
    Ich beschäftige u.a. gern mit grafischen Spielereien am PC, sag ich mal so, denn ich weiß nicht mal genau, wie "man" das nennt, was ich da mache.

    Nun werde ich zeitlebens stets von philosophischen und psychologischen Lebensfragen in Form von unzähligen Warums belästigt, die ja auch in meinen Beiträgen hier überall herumspuken. :geist: Ich kann sie nicht abschütteln :D und so drängeln sich die kleinen und großen Fragen der Menschheit auch immer wieder in meine Kreationen hinein.
    Aber es macht mir auch Spaß, mit Worten Bilder zu malen und mit Bildern Worte auszudrücken.

    Also fange ich einfach mal an.

    :)
     

    Anhänge:

  2. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Mit fremden Bildern wäre ich sehr, sehr vorsichtig. Ich finde auch, dass es nicht Sinn der Sache ist. Ich bin da empfänglicher für eigene Kreationen.
    Zu dem Life-Bild fällt mir ein, dass ich Wortbilder malen möchte. Also mit Window Color einen Text schreiben und dann ausmalen. :D
    Auch wenn es nicht das ist, was du eigentlich erwartet hast.

    :cool:
     
  3. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, bei den Fremdbildern ist das so eine Sache, die werden dann wegen Copyrightverletzung von uns Moderatoren gelöscht. Wäre ja schade, wenn man da in dem Thread rumwurschteln müßte, also sollte jeder hier bei seinen eigenen Werken bleiben.:)
     
  4. emze

    emze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Sicher, Floo, Fremdbilder ist natürlich risikoreich, wegen Urheberrecht und so.
    Das hier ist auch nur ein Versuch, denn diese Art von Grafikspielereien sind mein Hobby, dass aber sicher seltener ist, als das Malen mit Farben. Deshalb wird hier wohl auch nicht so viel los sein.

    Ich erwarte gar nichts Bestimmtes. Außer dass das Bild, egal wie es aussieht und wie immer es entstanden ist, etwas aussagt, wie in meinen Beispielen.

    Aber vielleicht ist es ja auch interessant, meine Beispiele zu analysieren um die Vielfalt der Sichtweisen zu demonstrieren.
    Was drücken sie für Euch aus.

    LG
    emze:)

    P.S. @ Siriuskind, wir haben uns überkreuzt;)
     
  5. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen
    Ansonsten gefallen mir auch diese Bilder von Dir sehr gut. Wie hast Du die gestaltet?
     
  6. emze

    emze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ich arbeite mit der sog. "kleinen Schwester" vom Photoshop, dem PhotoImpakt und meinem ganz einfachen, uralten Photo Express SE 2.0.
    Damit gestalte ich mir viele kleine Puzzleteile aus (eig.) Fotos oder gezeichneten Elementen. Die Maske z.B. habe ich auf Papier gezeichnet, gescannt und weiterverarbeitet. Aus meinem inzwischen ziemlich umfangreichen "Puzzlearchiv" alles als PSD gespeichert, also frei beweglich, bau ich mir dann meine Motive und bearbeite sie mit verschiedenen Werkzeugen.

    Manchmal ist die Arbeit sehr zeitaufwendig, wie hier beim 1. u. 2. Bild manchmal gehts relativ schnell, wie bei dem 3. Bild.
    Den Globus hab ich aus dem Web, der ist urheberrechtsfrei. Die kleinen bunten Augen und die Pfeile, habe ich alle einzeln angeordnet. Das war ein stundenlanges hin und her Geschiebe. Bei dem zweiten Bild war die Arbeit an dem bunten Ring um den Globus herum am aufwendigsten, bis die Perspektive stimmte. Das Dritte ging dafür relativ schnell.

    Aber mir macht sowas eben Spaß, ich finde diese Arbeit entspannend.:morgen:

    :)
     

    Anhänge:

  7. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Nein, das ist alles nicht mein Ding.
    Das ist mir zu wenig Persönlichkeit und zu viel Manipulation.

    Aber es springen genug Leute darauf an - denke ich. :D

    Ich gehe davon aus, dass jeder eine kleine Kritzelei selber anfertigen kann und man diese "computermässig" aufpuschen kann. Man braucht dafür keine Raubkopien - und mit "eigener Kreativität" hat das auch nichts zu tun.

    Nach deinem Einstand bin ich jetzt ziemlich enttäuscht.

    Na ja :kiss4:
     
  8. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    Aber, liebe Floo, Du wirst doch nicht so intolerant sein, oder verstehe ich da was falsch?
    Wie kannst Du Vielfältigkeit als Enttäuschung sehen?
    In diesen Bildern erkennst Du weiterhin Emzes Stil/Unterschrift. Ich finde Deine Aussage etwas hart.

    Auch diese Art von Bildern ist schön und ich glaube nicht, dass jeder dazu fähig ist. Nicht jeder, der das beste Werkzeug besitzt, kann es auch nutzen. ;) Es gehört immer ein bisschen mehr dazu.

    LG
    nufaro13
     
  9. emze

    emze Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Lieber Floo,
    selbstverständlich kann nicht jedem alles gefallen und es wäre geradezu dumm, wenn jemand das erwarten würde. So enttäuscht es mich keineswegs, dass Dir diese Kreationen nicht gefallen. :)
    Und so einfach wie es aussieht ist es aber gar nicht, denn da steckt ne Menge Arbeit drin. Aber es ist nicht mal die Arbeit, auf die es hier ankommt, sondern die Aussage.
    Ich selbst habe mir früher z.B. beim Betrachten eines Bildes schon oft gesagt, päh, das ist doch nur....., das hätte ich auch gekonnt.

    Sowas lässt sich hinterher immer leicht sagen.:D
    Die Kunst besteht hier darin, eine Gedanken, eine Meinung, eine Auffassung oder Sichtweise, mit einem Bild zu übermitteln. Dazu braucht man erst mal ne Idee, was allein schon ein gewisses Maß an Kreativität erfordert.
    Die Kunst steckt also viel weniger in der jeweiligen Technik, sondern in erster Linie in der Idee die einem Bild oder sonst einem Kunstwerk zugrunde liegt.

    Nachmachen kann jeder, Vormachen ist die Kunst :D

    Und hier spielt es zudem keine Rolle, ob das nur ein Strichmännchen oder sonstwas ist, weil das Bild selbst nur das Transportmittel einer Botschaft ist.

    Der Bumerang z.B. sagt, dass alles was von Dir ausgeht, zu dir zurückkommt.
    Wenn Du jemanden anlächelst, lächelt er zurück. Schnauzt Du jemanden an, wird er zurückschnauzen und wenn Du traurig bist, wird sich diese Stimmung ebenso verbreiten und Traurigkeit kommt dann vielleicht in Form von Mitleid zu Dir zurück.

    Bei solchen Bildern kommt es eben darauf an, was sich der Urheber dabei gedacht hat.
    So dachte ich bei dem zweiten Bild z.B. an das Lied "Über den Wolken" von Reinhard Mey. D.H., wenn es einem gelingt, Abstand zu seinen Problemen zu gewinnen und sich über sie zu erheben, werden sie nichtig und klein.

    Und das Blickwinkel Bild soll bewusst machen, dass es 7 Milliarden Sichtweisen gibt. Jeder sieht aus der Perspektive seines eigenen Inneren Dinge, die eben nur er sehen kann.
    Das weiß im Grunde jeder, doch etwas zu wissen und sich dessen im Moment gerade bewusst zu sein, ist ein Unterschied.
    Und so können derartige Bilder Impulse aussenden, die zum Nachdenken anregen. Kunst und Schönheit stehen hier also nicht unbedingt an erster Stelle, sondern die Botschaft.

    Und das nächste Bild sagt, wir tragen alle eine Maske, sobald wir unsere Intimsphäre verlassen. Niemand, außer wir selbst wissen wer wir wirklich sind. Und im Grunde wissen oft nicht einmal wir selbst, wer wir sind und was in uns steckt.

    Lg
    emze:)
     
  10. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    Liebe Emze

    Es hat nichts mit "gefallen" zu tun.
    Diese Art Bilder gefällt mir auch, ich finde sie aber unpersönlich. Und das ist meine eigene Sichtweise. Die Technik selber finde ich dagegen interessant. ;)

    Ich betrachte mich als Malschüler(in). Ich habe den besten Vergleich und lerne am Schnellsten, wenn ich Bilder kopiere. Wenn ich eine gewisse Technik beherrsche, kann ich "frei schaffen". Möglich, dass meine Anforderungen zu streng sind - man kann da nicht aus seiner Haut.

    Es stimmt nicht, dass Leute zurücklächeln, wenn man sie anlächelt. Es gibt - leider - genug Menschen, die sich in ihrer Griesgrämigkeit gefallen. ;)

    LG Floo :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Freya9
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.381

Diese Seite empfehlen