1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sackgasse Tarot Karten

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von SmouBlueT, 23. Februar 2004.

  1. SmouBlueT

    SmouBlueT Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    Hi,
    ich bin mir nicht ganz sicher ob es hier rein gehört oder nicht, aber ich schreibe erst einmal hier, ansonsten wird es ja eh verschoben.

    Mein Problem ist zur Zeit, ich weiss nicht was ich machen soll.
    Ich stecke zur Zeit in einer Beziehung, in der ich nicht sehr glücklich bin, habe diese auch schon einige male beendet, aber dann doch wieder zugelassen.

    Jetzt stehe ich wieder vor dieser frage, b.z.w bin schon einen schritt weiter als sonst.

    Habe hier zu jetzt auch die Karten befragt, was ich machen soll, aber irgend wie können die mir nicht die richtige Antwort da drauf geben oder ich deute sie einfach falsch.

    Sie raten mir immer hör auf dein Herz, bedenkt das in ruhe.
    Aber ich weiss auch das mir diese Beziehung nicht gut tut, aber bekomme es nicht hin einen schlußstrich zu ziehen.

    Noch da zu kommt, das ich momentan wieder einen guten Kontakt mit meiner Ex Freundin, (mit der ich einen 3jährigen Sohn habe) habe, das aber erst seit kurzen ich weiss auch nicht was ich da von halten soll, da wir eigendlich einen "riesen" stress hatten auch was den Umgang mit meinem Sohn anging.

    Was ich jetzt fragen wollte ist, ob mir wer zu meiner Situation die Karten legen könnte um mir vielleicht in meiner momentanen Situatution irgend wie "vielleicht" weiter helfen zu können.

    Ich weiss das ich die entscheidung nur allein treffen kann und mir auch keine Karten "wirklich" helfen können, aber vielleicht bekomme ich ein wenig Licht in méine Situatuion um evtl. die richtigen weg einschlagen zu könne.


    Liebe Grüße
    SmouBlueT
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    musst du doch schon die Karten, lieber... Smou.....

    das wird keiner für dich können. Wir können nur bei der Deutung der Karten helfen.

    Aber du sagtest, du hättest bereits die Karten gelegt. Vielleicht kannst du und die Legung mitteilen, mit der du die Karten gelegt hast. Die Karten benennen und mit welchem Deck du sie gelegt hast. - Dann wäre es einfacher, dir zu sagen, was die Karten dir raten.

    Ansonsten bleibt nur, den "RAT" der Karten zu folgen. Womöglich haben sie recht. Vielleicht bist du ein impulsiver Mann, der es gewohnt ist, seinen Willen durchzusetzen und will dich vor unüberlegten Schritten bewahren. Nebenbei bemerkt: Ich habe viele Jahre bedacht, meine Beziehung zu überdenken, bevor ich den Schlussstrich zog. Aber als ich ihn zog, war mein Leben am "Ende" und ich- meine Person gestorben. Noch heute bin ich allein.

    Und in all den Jahren des Alleinseins habe ich mich erforscht und nach dem Grund meiner Situation gesucht. Heute bin ich schlauer. und Heute bin ich hier.

    Alles LIEBE
    ALIA

    Vielleicht ist das der Grund, warum ich dir hier antworte
     
  3. hallo alia,

    eine frage: wie kannst du jemanden helfen, die karten die er/sie gelegt hat, zu deuten? ist das tarot, wie auch jedes andere orakel, nicht einfach nur ein "übersetzung", eine möglichkeit dinge zu erkennen, die uns sonst verborgen bleiben?

    und ..., ist die "übersetzung" nicht vom medium abhängig?

    was ich sagen will, wenn du und ich ein tarot legen, um antwort auf die gleiche frage zu bekommen, wäre es nicht logisch, das dein blatt anders aussieht als das meine? übereinstimmen müsste doch lediglich die interpretation der jeweiligen konstellation, und da du sicherlich einen ander code (energien etc.) verwendest als ich, wäre es nur logisch, dass dein blatt völlig anders aussieht als da meine.

    und wenn dem so ist, wie könntest du dann einem anderen bei der deutung seiner konstellation behilflich sein.

    nimm es mir nicht übel, aber wenn die sache so einfach ist, wie du sie hier beschreibst, dann bräuchte ich ja tatsächlich nur ein buch in dem alle konstellationen aufgeführt sind, und die jeweilige interpretation immer nur stur abschreiben.

    aber so einfach ist doch die sache nicht, oder ...,
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    auf deinen Wegen wür ich dir gerne etwas mitgeben. Nämlich dies.....

    "man eva manusyanm
    karanam bandha-moksayoh
    bandhaya visayasangi
    muktyai nirvisayam manah"

    Und da ich nicht annehme, das du Sankrit in seiner Perfektion verstehst, werde ich dir diese Worte auch kurz erklären.
    Für den Menschen kann der Geist sowohl die Ursache von Bindung als auch von Befreiung sein. Ein in die Sinnenobjekte versunkener Geist ist die Ursache von Bindung, und ein Geist, der von den Sinnesobjekten losgelöst ist, ist die Ursache von Befreiung. (Visnu Ourana 6.7.28)(aus: Bewusste Freude-His Divine Grace Swami Prahhupada

    Erklärung: Natürlich sieht jeder die Karten aus SEINER Sicht und deutet sie danach. Auch ich bin nicht immer OBJEKTIV und unparteiisch. Auch ich interpretiere MEINE Visionen mit in die Deutung. Darum sage ich ja auch immer, das mehrere ihr Statement dazu abgeben sollen. Nur: Wenn der "Kunde/Klient" es nicht sooo will, dann kann man ihn auch nicht anders bekehren. Ich versuche trotz allem Objektiv zu sein, auch wenn es manchmal schwer fällt. Was ich tue, tue ich aus besten und reinsten Gewissen. Ich versuche aufzudecken, was anderen Verborgen ist. Ich versuche mit meinen bescheidenen Mitteln zu helfen. Alles andere liegt dann bei demjenigen, der um Rat bittet. Aber ich gebe keine RAT-SCHLÄGE, sondern ich zeige Wege auf, die der andere gehen kann oder auch nicht. Schließlich hat jeder Mensch seinen freien Willen mitbekommen. Und kann danach handeln.

    Dir noch sei dies gesagt.......
    "bhakti-yogena manasi
    samyak pranihite male
    apasyat purusam purnam
    mayam ca tad-apasrayam"

    Gleiche Seite (107)

    Sai Ram- Amala Gopala So Ham
    ALIA
     
  5. es ging nicht darum zu HELFEN, sondern einzig und allein darum, dass du angeboten hast, die karten, die ein anderer gelegt hat zu deuten. aber da du von kunden und klienten sprichst, verstehe ich natürlich, das du dafür gewichtige gründe hast.

    und was deine schönen verse betrifft, nein ich kenne sie nicht, aber wenn du willst können wir uns auch gerne auf hebräisch weiter unterhalten.

    und letzten endes, wenn du dich tatsächlich ernsthaft mit esoterik beschäftigst solltest du wissen, das perfektion subjektiv ist, so wie alles andere was der begrenzte intellekt des menschen zu verstehen und zu verarbeiten in der lage ist. (meiner genauso wie der deine)
     
  6. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    mmmmmh!!!! Was kann das nur bedeuten????? Las mich überlegen, Wanderer der Nacht....

    Du meinst doch wohl nicht, ........... bare Münze...??????

    Nein, Sooooo vermessen wirst du doch wohl nicht von mir denken. Du weißt doch sicherlich, das man ein "GOTTESGESCHENK" NIEMALS in bare Münze umsetzt. Denn dann ist es vorbei mit der Kraft. Dann versiegt sie im Sande.
    So. Ich denke, wir sind uns darüber einig.

    Hebräisch kannst du????? Ich nicht. Ich über mich NUR in Sanskrit. Aber wenn du willst........ Ich habe ein Buch über die Qumran-Tafeln hier. Und die Kaballa, der Sohar, ua. Vielleicht finde ichh ja auch was Hebäisches.
    Du weißt ja, wie das ist: Man sollte im jungen Alter seinen Geist füttern und niemals damit aufhören. Denn: Alles ist entwicklung, Expansion.

    Das Weltall dehnt sich aus. Unser Verständnis dehnt sich aus. Wir dehnen uns aus.......... Alles dehnt sich aus...... so auch unsere LIEBE, unsere "Brüderlichkeit", unser Verstehen und unser Wunsch, alles in HARMONIE und GLEICHKLANG zu bringen....

    Ahhhhhhhhhhh!!!!!! Wäre das schöööön!


    Alles LIEBE
    ALIA
     
  7. Tiana

    Tiana Guest

    Oh, oh, oh!
    Ich deke bei Eurer Diskussion habt Ihr das eigentliche Problem von SmouBlueT vergessen.
    Ich empfehle Dir, SmouBlueT, einmal "Das Geheimnis der Hohepriesterin", nach Hajo Banzhaff zu legen. Du findest diese Legemethode auch unter www.tarot.de. Oder in seinem Buch "das Arbeitsbuch zum Tarot".
    Ich benutze das Raider-Waite Tarot dafür.
    Bei dieser Legemethode wird Dir aufgezeigt, warum Dir Deine Beziehung so "anhängt".
    Vielleicht ist es Dein Schicksal, in Deine neue Partnerin wie in einen Spiegel zu schaun. Vielleicht kannst Du mit Ihr als Patnerin Deine eigenen Schattenseiten erkennen und die daraus wachsenden Problem lösen.
    Als ich vor 20 Jahren meinen Mann kennenlernte und heiratete, war ich schon kurz danach der Meinung, der passt gar nicht zu mir. Jahre der Auseinadersetzung und des Geschlechterkampfes folgten. Aber immer wieder wurden wir zusammengeführt, bis ich heraus bekam, dass mein Partner nur das Spiegelbild meiner eigenen Seele war und , ganz nebenbei, auch ein guter Lehrer.
    Und noch ein Hinweis. Die Muster, die wir von unseren Eltern auferlegt bekamen, leben wir, wenn auch unbewußt, unseren Kindern vor. Das ist zwar ein allegmeines Streithema, aber ich habe es am eigenen Leib erfahren. Vielleicht wirst Du deshalb zur Zeit mit dem jungen Leben Deines Sohnes konfrontiert.
    Wie gesagt, versuch es mit der Legenmethode und ziehe aus Deinen Karten die Quintessenz. Du zählst alle Karten, mit Ziffern zusammen und bildest die Quersumme. Schau dann, welcher Karte ( große Arkana, Kopfkarten)diese Zahl entspricht. Sie kann Dir Auskunft über den Grund Deiner derzeitigen Situation geben.
    Viel Glück und Licht und Liebe,
    Tiana
     
  8. Tiana

    Tiana Guest

    ....sorry für die Schreibfehler, aber da waren meine Gedanken wohl schneller als die Finger auf der Tastatur!
    Sorry!
    Tiana
     
  9. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    dem habe ich schon per PN geantwortet. Es herrschte also "reger Datenverkehr", so dass er inzwischen gut versorgt ist.
    Ich bot auch an, das er seine künftigen Fragen für alle offen tut, wenn er denn will.

    Bleibt nur noch abzuwarten.

    Alles LIEBE
    ALIA
     
  10. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    liebe Tiane

    ist eine meiner LIEBLINGSLEGUNGEN

    und diese müsste auch hier im Forum "festgehalten" sein,- dank Astragon.

    Suche nach seinen Beiträgen. Doch wo er die "Legungen" zusammengestellt hat, gibt es auch einen automatischen LINK zu der gewünschten Stelle. (Ich weiß noch immer nicht, wie er das gemacht hat)

    Alles LIEBE
    ALIA
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen