1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückschlüsse und Resumes

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von heugelischeEnte, 21. Juli 2014.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Meine Freundin, sie ist es ja gar nicht, nur waren wir so oft in vergangenen Leben verheiratet, macht in ihrer Psyche nur eines, und zwar....

    Rückschlüsse und Resumes,

    Eigentlich macht es sie es gar nicht, nur sagen alle sie sei neuzeitlich gesehen dumm oder trivial, und jetzt hat sie damit begonnen.

    freilich will ich mit ihr nichts zu tun haben, schließlich bin ich ja mit dem nicht-kommerziellen Adel in den zwei Weltkriegen untergegangen, deswegen ist meine Situation zu beschähmend.

    Sie meditiert quasi von Natur aus, und ich will nur eines, das es, die Beziehung, weder aufhört, noch anfängt.

    comprende?? oder soll ich mir fachmännische Hilfe holen, weil ich Jenseits von Leben und Tod sehe?

    Meine Liebe zu PJLH hingegen dürfte eher nur sein, weil ich familiär und volkstechnisch absolut verzweifelt bin, weil Verantwortung falsch verstanden wird, irgendwelche pseudoideologien und zu alte Dogmen aufgeführt werden, d.h. gegenwärtig viel eher
    das Ego gepusht wird, beziehungsweise verlangt, dass das Ego die Geschäfte mit den Freunden, Nachbarn und Wirtschaft regelt, als dass eben das Wesentliche den Horizont der nächsten Woche erblickt.

    Auch wenn es unverständlich ist, nur zwischen Mexiko und Europa zu pendeln, nur dass lebendige Energien möglich bleiben, scheint keine allzu passende Lösung...des öfteren wissen wir bereits, dass die Sonne nicht mehr raus zu uns will, wegen der Sturheit des eigenen WIllens.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2014
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.055
    Ort:
    VGZ
    Dann lass der Natur ihren Lauf
    und widme dich der Kunst,
    damit auch du den Pfad der Natur
    wieder empfinden kannst
    und sie sieht, was Kunst vollbringen kann.
     
    Noneytiri gefällt das.

Diese Seite empfehlen