1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

rückrat / offener sarg

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von pisces, 8. Dezember 2006.

  1. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:
    ein wirklich seltsamer traum heute nacht, von dem mir zwei szenen in erinnerung geblieben sind:

    ein festessen mit unbekannten speisen. ich bekomme eine zubereitete heuschrecke. die war wie geflügel zubereitet, ich zerteilte sie und merkte, sie war noch nicht ganz durch, ich sah das rückrat, die wirbelsäule verkümmert in dem fleische. dann guckte ich nach draussen und sah eine prozession. eine art beerdigung, eine frau wurde beerdigt, eine meiner kundinnen im realen leben. es waren mehrere menschen und sie sammelten sich vor dem haus und setzten den sarg ab und hoben den deckel an. die leiche/tote war nun halb zu sehen und ich schauderte. obwohl es irgendwie von mir erwartet wurde, zu der prozession zu stossen, habe ich mich abgewandt. man hat von mir erwartet, die leiche anzusehen, aber ich wollte das nicht. verspürte widerwillen und wachte gottseidank auf.
     
  2. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Ohne deine momentane Situation zu kennen, ist es schwer etwas dazu zu deuten.
    Mein erster Gedanke zu deinem Traum war allerdings, dass es für dich Zeit ist mit dem Tod auseinanderzusetzen, d.h. aber nicht, dass du sterben wirst ;).
    Du hast evt. in deinem mom. Lebensabschnitt die "Aufgabe" dich mit dem Tod auseinanderzusetzen, was du anscheinend nicht möchtest, evt. auch wegen emotionalen Bindungen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen