1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Robert Harris

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von xXDarkAngelXx, 5. April 2005.

  1. xXDarkAngelXx

    xXDarkAngelXx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    10
    Ort:
    im warmen Höllenland *muhahaha*
    Werbung:
    Hallo ^^

    Ich hab mir letzte Woche, im Urlaub, mal wieder ein Buch gekauft. In die Hände gefallen ist mir "Enigma" von Robert Harris. Bin mittlerweile schon durch und war begeistert.

    Für die, die nicht wissen worum es in diesem Buch geht:
    März 1943. Der zweite Weltkrieg tobt an allen Fronten. Deutsche U-Boote bedrohen die Nachschublinien der Alliierten. Aber die Briten haben einen unschätzbaren Vorteil: Es ist ihnen gelungen, die modernste Verschlüsselungsmaschine ihrer Zeit zu knacken: Enigma ist kein unlösbares Rätsel mehr. Aber plötzlich ändert die deutsche Marine den Code. Und in einer der kritischsten Phase des Krieges sind die Alliierten plötzlich wieder blind und den Angriffen der feindlichen U-Boot Flotte hilflos ausgesetzt. Der geniale Kryptoanalytiker Tom Jericho wird zusammen mit einer handvoll Männer auf den neuen Code angesetzt. In Bletchly Park, einem Camp des Geheimdienstes, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

    Aber Tom Jericho hat auch eigene Sorgen. Seine Freundin Claire Romilly, ebenfalls in Bletchly Park angestellt, ist plötzlich verschwunden. Ihre Mitbewohnerin Hester Wallace ist zunächst misstrauisch, hilft dann Tom aber doch bei der Suche. Ist Claire eine feindliche Spionin, die Tom aushorchen sollte, oder nur das Opfer fremder Interessen? Tom deckt bei seinen Nachforschungen ein Geheimnis auf, das in der Tat in der Lage ist, die Westalliierten und die Sowjetunion zu entzweien.


    Wie findet ihr das buch?
    Wer von euch hat schon andere Bücher von R.H. Gelesen? Und wie waren die?

    Würde mich über Antworten eurerseits freuen!



    bye, jule
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen