1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Riesenschlange und Verwirrung total!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von SeligeSehnsucht, 17. Mai 2011.

  1. Werbung:





    Diese Legung habe ich nur für mich gemacht und mir dabei gedacht ich tu das jetzt nur für mich. Ist eine sehr interessante Legung denke ich...

    Ich will jetzt einen Neuanfang in meinem Leben machen u ich glaube, dass sieht man auch in den Karten (über mir Schlüssel-Storch). Das ich mich zurzeit noch sehr verwirrt und im unklaren über meine Zukunft und mein Leben befinde, sieht man denke ich auch -Wolke in Wolke.

    Das der Mann, den ich bisher mochte, nicht der richtige für mich sein kann, habe ich auch letztendlich verstanden...ich denke er ist der Bär und im Haus des Bäres liegt der Fuch uns der Bär liegt im Schiff...ich denke somit ist er der falsche...was Bär und Schiff bedeutet weiß ich nicht...

    Die Schlange ist eine Eckkarte...diese Schlange macht mir generell Angst, ich lege ja nicht nur Karten, ich kann auch manchmal im Kaffesatz lesen. Und seit einer Weile sehe ich immer das Bild einer riesen großen Schlange in meinem Glas...zuerst war sie weiter unten, aber am Sonntag war ich aus und habe wieder Kaffee getrunken und diesemal war der Kopf der Schlange schon am Trinkrand...sie war enorm groß...und ich habe keine Ahnung was das zu bedeuten hat. Ich meine wenn ich ein Herz seh oder ein Schiff dann weiß, ich ah da kommt ein Mann oder eine kleine/große Reise. Aber Schlange? In dieser Größe? Was bedeutet das?

    Sie hat jetzt auch immer eine recht große Rolle in meinen Karten. Sie ist hier im Haus und spiegelt Storch und Park und im Haus der Schlange ist der Ring...vielleicht auch ne andere Frau, die der Bär hinter sich lässt. Im Haus des Bäres liegt auch der Berg, der Mann is also blockiert.

    Okay...die nächste Frage ist warum ist dieser Mann so present in meinen Karten, obwohl ich es für mich gelegt habe?

    Ich bin echt total verwirrt und ich möchte diese Verwirrung nur mehr auflösen...

    Hab auch auf die Verwirrung in meinem Kopf gelegt...



    Kommt da neue Verwirrung?

    Nagut, was meint ihr zu meinem Bild? Ich danke euch für eure Hilfe!:danke:
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    also meiner meinung nach brauchst du vor der schlange keine angst haben. zum einen zeigt sie das der bär ein irrweg war und unter der schlange liegen pos. karten.

    schlange ist eine art verzwickte situation. stell es dir einfach mal bildlich vor. sie ist z.b. zusammengerollt und das sieht bildlich gesehen caotisch aus weil man weder anfang noch ende sieht.

    also gilt es dieses knäul/caos zu entwirren...d.h. das zusammengerollte lange stück ordnen. und wenn sie sich streckt dann hat man schon ein stück geordnet und irgendwann ist sie quasi aufrecht und es gibt keinen irrweg mehr weil man ihre haltung gradlinig verfolgen kann.

    unter der schlange nun reiter mit sonne. das zeigt das du dein caos in bezug auf den bären erfolgreich ordnest. auch in bezug auf wiederholungen ect.... du machst fortschritte, auch wenn sich immer nochmal unsicherheiten einschleichen.

    der bär ist deshalb noch präsent weil er ebend immer noch von bedeutung ist, auch wenn abgehakt. zeigt für mich einfach das er für deine veränderungen einfluß hat.

    es kann sich hierbei um eine art wiederholung handeln, auch in bezug auf eine noch andere ex beziehung um zu sehen ob du problematiken erkennst und von selbst in veränderungen gehst oder noch an illusionen fest hälst.

    wenn du diese erkennst, dann heißt es...tue etwas dagegen.

    das zeigen auch die letzten 3 karten. der storch zeigt den wandel, kann die richtung aber noch nicht richtig festlegen. zeigt auch...probiere, habe vertrauen und hab auch die bereitschaft umzukehren. reiter schlüssel zeigt...du bist der gestalter und du darfst mit sicherheit auch umkehren wenn der storch mal auf der falschen bahn landet. es ist nicht schlimm.

    das wichtigste...einen holzweg erkennen und dem entsprechend aggieren.
    lg jessey
     
  3. Hey Jessey,

    danke...ja ich probiere einfach mal...und dann passieren immer so unfassbare Dinge...:p

    Die Schlange verfolgt mich überall...letztes hab ich zum Himmel gesehen und was seh ich da? Eine Riesenschlange...

    Aber langsam erscheint sie mir auch etwas freundlicher..Aber es macht mir halt wirklich bissechen Angst, da ich sowas noch nie erlebt habe...Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass die Schlange als Symbol für Auflösung von "Knoten" steht..uhh jetzt wird mir gerade etwas klar.

    Auflösung/Transformation...steht auch für Schlange (hat mir immer meine Mutter gesagt)..vielleicht kommt einfach eine riesen Veränderung?

    Auf jeden Fall vielen Dank!!!! :)
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    schau mal... anker sterne fuchs. festhalten an illusionen, also dinge die nicht zu dir passen, pläne und vorhaben die nicht funktioniren für dich. buch sterne...gewinne klarheit darüber was es ist.... dort liegt dein caos, dein irrweg und will geheilt werden (schlange).

    veränderungen kommen dann wenn du hinter die fassade schaust und deine eigene meinung vertritts ohne dich von äußerlichkeiten beeinflussen zu lassen (fuchs park).

    weiterhin alles gute und du brauchst wirklich keine angst haben;)
    lg jessey
     
  5. Werbung:
    Hey Jessey,

    danke wieder für deine Antwort. Was meinst du mit hinter die Fassade??

    Ich denke ja viel nach über diese Schlange, da sie mich irgendwie, überall zu verfolgen zu scheint.l

    Pläne, Vorhaben die nicht für mich funktionieren? Hmm..im Moment hab ich nicht viele Pläne bzw..ich versuche hier herauszufinden was ich will im Leben..aber es ist irgendwie nicht so einfach...es macht nicht plötzlich "Zack" und ich weiß alles. Ich weiß irgendwie nichts. Und die letzten Monate hab ich mir nur gedacht ist okay. Es ist in Ordnung nichts zu wissen/ nicht zu wissen was ich mit meinem Leben so anfangen werde. Aber dieser Zustand ändert sich nicht wirklich. Ich hab immer noch keine verflixte Ahnung.

    Ich probiere gern, mal dies, mal das...und ja ich entdecke das was mir gefällt und was nicht...ganz langsam.

    Ich höre mir auch gerne andere Meinungen an...aber ich denke, dass es stimmt, dass ich mich dann recht leicht davon beeinflussen lasse.

    Ich hab das Gefühl, dass ich hier Schritt für Schritt erkenne wer ich wirklich bin, dennoch benehme ich mich oft anders als ich bin um anderen zu gefallen/dazu zu gehören. Ich weiß, auch wann das immer so ungefähr passiert, aber wenn es passiert bin ich mir darüber nicht bewusst. Wenn ich drüber nachdenke fällts mir auf...

    Und mir ist auch aufgefallen, dass ich stark dazu tendieren es anderen recht machen zu wollen und dabei vergesse, was eigentlich mir recht ist. Und manchmal weiß ich halt nicht was mir recht ist und was nicht - wenn ich zB keine Ahung habe...


    Es macht mir Angst, dass ich keine Ahung was auf mich zukommt und was mir vor allem Angst macht sind meine Gefühle...Angst nicht zu wissen wie ich reagieren werde, wie ich mich ausdrücken soll, Angst davor traurig zu sein, Angst auch ein wenig vor mir selbst - vor meiner eigenen Stärke und Kraft...

    Ahhh ja...das Leben ist interessant ;)


    Alles Liebe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen