1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reisen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von SweetSmoke, 4. Februar 2005.

  1. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    Werbung:
    Hallo
    ich bin noch neu und weiß gar nicht ob das hier richtig ist
    ich erlebe schon seit kleinkindalter die verschiedensten energetischen phämomene nun ca seit einem 3/4 jahr praktiziere ich reiki und hab den 2ten grad in dem man mit symbolen energie durch zeit und raum schicken kann

    ich habe über diesem fernsymbol meditiert und bin in eine art trancezustand gefallen halb benebelt halb bewußt auf jeden fall she ich dann bilder zuerst ein silbernen ring mit einem schwarzen stein
    danach dann sand der rieselt und ne art keilschrift zeichen in die luft zeichnet diese fangen dann an sich zu drehen und ich befinde mich auf einem mal in einem wald dieser ist wunderschön man sinkt bis zu den knöcheln im weichen moss ein und wandelt wie auf wolken umher dort treffe ich dann auch immer ein wesen das ich nicht wirklich beschrieben kann es geht aufrecht ist so groß wie ein mensch seine farbe ist so wie die haut von elefanten und er hat einen dicken bauch einen kurzen trompetenähnlichen rüssel sieht aber nicht aus wie beim elefant und dann dazu schwarze glänzende facettenaugen wie bei einem insekt die augen partie zieht sich fast über den ganzen kopf
    dieses wesen freut sich sehr wenn ich es besuchen komme es scheint mir sher freundlich gesinnt zu sein und zeigt mir den wald oder will ihn mir zeigen meistens hören meine reisen auf wenn ich ihm folge in den wald
    nun möchte ich frage kennt dieses wesen jemand ist es mein krafttier oder ähnliches ? oder mein leherer vieleicht ?

    vieleicht hat ja auch schon jemand dieses wesen gesehen
    würd mich freuen über antwort
    smokie
     
  2. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    So wie du es beschreibst, kann es durchaus Dein Lehrer sein. Kann ich mir gut vorstellen. Frag es doch beim nächsten Mal. Nur nicht so schüchtern, denn wenn es Dein Lehrer ist, dann wird es bereitwillig Auskunft geben.

    Lass Dich darauf ein und lass dich in die Reise fallen. vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal, Deinem Wesen in diesen Wald zu folgen. Sei entspannt und setz Dich nru nicht Erwartungsdruck aus. und versuche Deinen Verstand auszuschalten. Während des Reisens über die Geschehnisse nachdenken verwirrt und schmeißt einem nur aus der Reise raus.

    Wünsch Dir viel Spaß.

    Alles Liebe
    Romy
     
  3. Palo Santo

    Palo Santo Guest

    Es kann sein, dass es dein Guide ist. Frage ihn beim nächsten Mal einfach, wenn du ihm begegnest.

    Wenn du Antworten erhälst, z.B. wenn ein Vogel sich unweit von dir niederlässt, eine Wolke über dir zu stehen scheint, dien Augenmerk auf eine Pflanze, einen Baum oder einen Stein fällt, dann nimm Kontakt mit diesem Wesen auf, indem du seine Schwingungen erfühlst. Sprich mit dem Wesen - aber nicht mit Worten, sondern mit deinen Gefühlen: deiner Zuneigung und deiner Dankbarkeit.

    Wichtig ist, dass du ganz in diesem Wesen aufgehst. Nichts anderes hat für dich in diesem Moment Bedeutung. Du wirst selbst zum Vogel, zur Wolke, zur Pflanze, zum Stein. Frage diese Energie was sie dich lehren kann, wie du die Energie in deinem Leben anwenden kannst. Warte, bis du intuitiv Eindrücke empfängst.

    Am Ende danke dieser Energie, diesem Wesen. Später, im Alltag, wenn du dich entspannen willst, dann gehe einfach im Geist an diesen Ort zurück, verbinde dich mit den Vier Elementen und nimm wieder den Kontakt auf zu diesem Wesen, das dir dort begegnet ist.

    Viele Grüße
    Palo
     
  4. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    >Hallo

    Hallo :)


    >dieses wesen freut sich sehr wenn ich es besuchen komme es scheint mir sher >freundlich gesinnt zu sein und zeigt mir den wald oder will ihn mir zeigen >meistens hören meine reisen auf wenn ich ihm folge in den wald
    >nun möchte ich frage kennt dieses wesen jemand ist es mein krafttier oder >ähnliches ? oder mein leherer vieleicht ?


    Ich persönlich bin der meinung das alles Lehrer sein kann! Egal was!
    Wer sagt das ein Krafttier kein Lehrer ist?

    Ist es wichtig was es ist?
    Du hast die wahl - entweder läßt du dich darauf ein oder nicht.
    Persönlich würde ich dir raten schau was das wesen dir zeigen kann und will. Und ganz wichtig immer aufs EIGENE Gefühl bei solchen sachen hören :)

    LG Iseeu
     
  5. Palo Santo

    Palo Santo Guest

    @Iseeu,
    na, das hab ich doch geschrieben.

    Palo
     
  6. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    @ Palo Santo
    findest du?

    LG
    Iseeu
     
  7. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    Hi
    ich danke euch sehr das ihr euch die zeit genommen habt mir zu schreiben :)
    bin bis jetzt noch auf keine weitere reise gegangen weil ich mir zeit damit lassen will ich denke ich werde erstmal noch ein paar bücher lesen
    ich denke auch das das wesen mein freund ist ich konnte die liebe in ihm zu mir spühren aber ich bin mit solchen dingen generell vorsichtig geworden
    ich gehe zwar immer von natur aus davon aus das mir alle wesen freundlich gesinnt sind aber dem ist ja nunmal häufig nicht so aus welchen gründen auch immer ich bin von vielen seiten gewarnt worden darum hab ich mich auch an dies forum gewendet ...
    aber ich bin sehr froh das ich diese reisen machen durfte auch wenn ich nioch nicht weit rein bin hat es mir eine art der inneren zufriedenheit gegeben und irgendwie das gefühl das ich auf der reise auf der suche da angekommen bin wonach ich niemals suchte und doch immer wußte das es für mich bestimmt war
    es hört sich vieleicht komisch an aber ich spühre das es der richtige weg ist für mich und ich werde auf jeden fall noch viel lernen und mich weiter entwickeln
    ich bin eh gerade an einem wendepunkt angekommen es macht mich traurig zu sehen was aus der welt wird und würd gern was verändern es muß ja nichts großes sein
    wie heißt es noch so schön steter tropfen hölt den stein *g*
    aber ich hab ja auch noch jede menge zeit um zu lernen und zu wachsen
    vieleicht könnt ihr mir ja ein paar gute bücher mit auf den weg geben bis auf die lehrern von don juan mit dennen bin ich schon angefangen
    alles liebe smokie
     
  8. Indie

    Indie Guest

    Liebe Palo,

    :kiss3:

    alles liebe
    liebe
     
  9. Palo Santo

    Palo Santo Guest

    Hallo Liebe,

    merci :kiss4:
     
  10. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    Werbung:
    hallo
    ich hab heut nacht wieder eine reise unternoommen allerdings war sie völlig anders als die vorhergehenden ich befand mich zuerst in einer art zwischenwelt noch im hier und jetzt aber in der geistigen unsichtbaren ebene es hafteten 2 oder 3 schattenwesen an mir mit wiederlichen fratzen ich habe ihnen solange befohlen wegzugehen bis sie es taten und dann kamm ein mehr als doppelt so großer "geist" aus strahlend weißem licht der mich umhüllte kurz darauf erschienen mir die krafttiere nach dennen ich gerufen hatte ich sah sie aber nur kurz ein löwe kam auf mich zugelaufen und als dieser weg war erschien ein großer gorilla der links neben mir saß kann mir jemand was zu den tieren sagen ? haben sie bestimmte bedeutung ? naja die reise ging weiter und ich kam in eine andere welt sie war nicht wie der wald ziemlich kahl steppenähnlich mit großen holzgebilden und einer art zauberer der mir dann bald eine lange reihe von dingen zeigte ich solle sie mir ansehen als erstes sah ich eine dose mit einer kobra als deckel jedenfalls irgend ne schlange dann bin ich leider wieder zurpück gekommen weil ich n tritt bekommen hab
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen