1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reinkarnation in Vergangenheit oder Zukunft?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Neliah, 27. Januar 2010.

  1. Neliah

    Neliah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe eine Frage, die mir weder Google noch jemand anderer bisher beantworten konnte, darum stelle ich sie hier in der Hoffnung auf eine Antwort. :)

    Ich frage mich, ob eine Wiedergeburt zeitlich gesehen immer in der Zukunft stattdfindet oder ob es möglich ist, im nächsten Leben vor 100 oder 200 oder noch viel mehr Jahren geboren zu werden, (je nachdem, welche Zeit für jenes neue Leben die beste Basis bieten würde.) Ich habe mal gelesen, Raum und Zeit seien nur Vorstellungen, die wir haben, in Wirklichkeit existierten alle Zeiten nebeneinander, ohne daß wir uns dessen bewußt wären.
    Diese Frage macht mich einfach neugierig, darum hoffe ich auf Meinungen, Antworten, Eure Gedanken.

    Danke.

    Liebe Grüße,
    Neliah
     
  2. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.223
    Ort:
    Niedersachsen


    Hallo Neliah,

    ich denke, wir erleben die Zeit hier auf der Erde immer in eine Richtung, von der Vergangenheit in die Zukunft. Aber da Zeit in anderen Dimensionen nicht existiert, "geschieht" eigentlich alles gleichzeitig. Dein Selbst ist, um es sich bildlich vorzustellen, in der Mitte und kann von da rundherum auf verschiedene Inkarnationen blicken. Je nach Aufmerksamkeit des Selbst wird die eine Inkarnation im Augenblick bewußt erlebt und die anderen nicht so. Von dem Standpunkt aus kannst Du dann natürlich schon auch mal in ein Leben in die Vergangenheit gehen, aber Du nimmst es natürlich nicht so wahr, da Du Dir immer nur des einen Lebens bewußt bist. Verstehst Du, was ich meine?
    lg Siriuskind

    ps: ich kann Dir noch ein Buch empfehlen, was zu dem Thema paßt und zwar von Jane Roberts "Gespräche mit Seth". Seth ist eine Wesenheit, der durch Jane Roberts sprach ( sie lebt nicht mehr ) und da über verschiedene Dimensionen sprach und über Zeit. Vielleicht kennst Du es ja auch schon, aber ich finde die Aussagen sehr logisch dargestellt.
     
  3. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Zeit ist linear und existiert in allen Dimensionen des Raum-/Zeit-Kontinuums. Eine Inkarnation in der Vergangenheit oder Zukunft ist nicht möglich. Erst, wenn auf der Erde der richtige Zeitpunkt gekommen ist, erfolgt die Wiedergeburt. Eine Inkarnation als Tier, Pflanze oder Stein ist für einen Menschen ebenfalls nicht möglich.
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Klar kann man in der Zukunft inkarnieren, weil nicht jede Seele inkarniert ja sofort..in der vergangnheit macht keinen Sinn und Zeit ist spiralförmig und nicht linear und eine Devolution ist sehr wohl möglich
     
  5. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Ich nehme an, du sprichst aus eigener Erfahrung. In meiner Wirklichkeit existiert keine Zukunft, keine Gegenwart, keine Vergangenheit, keine Zeit und auch keine Seele. Ich habe versucht, es für euch verständlich auszudrücken. Ich könnt natürlich glauben, was ihr wollt.
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Die Seele existiert...aber das ist der seele egal, denn sie ist...nur ein ego macht sich Gedanken, die Seele nicht
     
  7. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.223
    Ort:
    Niedersachsen



    Danke!
    Das ist ja wunderschön, dass wir das können:rolleyes: und das tun wir auch.

    Jeder wird mit seiner Wirklichkeit glücklich.

    lg Siriuskind
     
  8. Tainobhal

    Tainobhal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Ich erinnere mich, in der Illuminatus!-Trilogie wird einmal kurz erwähnt, dass der Reinkarnationszyklus in der Zeit verkehrt herum läuft, also in der Zukunft beginnt und in der Vergangenheit endet.

    Ist natürlich "nur" ein Roman. :D

    However, sich einmal von dem Gedanken, dass alles in der Zeit hintereinander läuft, zu lösen tut ganz gut.

    Und: Dass die Zeit linear ist, davon hat sich auch die Naturwissenschaft verabschiedet - vor längerer Zeit !
     
  9. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Dann erklär mir mal nicht-lineare Zeit.
     
  10. Tainobhal

    Tainobhal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Keine Ahnung, da müsste ich mich wohl mit Lichtgeschwindigkeit bewegen, aber das ist nicht mein Revier, aber etwas Anderes: ich hatte gerade ein Erlebnis nichtlinearer Zeit: Ich habe jetzt gerade einen Beitrag von dir gelesen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen