1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Prüfung am 14.11. :-(

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Widderin80, 8. November 2007.

  1. Widderin80

    Widderin80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    ich habe am 14.11. Prüfung... an diesem Tag ist der Mond im Steinbock. Mein MC ist auch Steinbock. Hat das was zu bedeuten?
    Welche Angaben bräuchtet ihr sonst noch, um mir sagen zu können, ob dieser Tag gut für Prüfungen geeignet ist? (Letztendlich kann ich es zwar nicht ändern, aber es wäre schön, etwas Erfreuliches zu hören).
    Liebe Grüße!
     
  2. Hallo Widderin80,

    die einzige Angabe die ich brauch(t)e ist, hast du genug gelernt und sitzt der Stoff? Wenn nicht, wird es höchste Eisenbahn.

    Wünsche dir viel Erfolg und Glück.

    Lieben Gruß

    Martin

    PS.: Verlass dich nicht auf irgendwelche Gestirnsstände...
     
  3. Widderin80

    Widderin80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    11
    Hallo!
    Ich habe schon viel gelernt und werde in jedem Falle noch weiterlernen. Es wäre nur beruhigend, wenn ich wüsste, dass mir ZUSÄTZLICH die Sterne noch wohlgesonnen wären :).
    LG
     
  4. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Nein. Denn der Mond läuft an diesem Tag durch dein 9. Haus, nicht durch dein 10tes.

    Was nicht so gut ist, ist der Transit-Mars. Die letzten Wochen lief er durch dein 3. Haus, das steht symbolisch u.a. für's Lernen. In dieser Zeit hat man keine Lust, etwas zu lernen, schon gar nix neues, man kann sich auch schlecht konzentrieren. Am 3.11. hat der Mars sich bis auf 1° der Spitze des 4. Hauses genähert und kriecht nun im Zeitlupentempo darauf zu. Mars ist nämlich zZ sehr langsam, da er am 16.11. rückläufig wird. Eine Konjunktion zum 4. Haus bedeutet aber gleichzeitig eine Opposition zum 10. Haus- und das ist der Grund deiner Frage. Du machst dir grosse Sorgen, die Prüfung nicht zu bestehen.

    Am 14.11. ist die Opposition gradgenau: deine 10. Haus-Spitze liegt auf 12°25' Steinbock, der Transit-Mars steht auf 12°26' Krebs- und da bleibt er auch den ganzen Tag stehen, da er sich fast nicht mehr bewegt, so kurz vor der Rückläufigkeit. Kein guter Tag für eine Prüfung.

    Trotzdem bin ich sicher, dass du sie bestehen wirst. Warum? Weil die mit dem Transit verbundene Angst deinen Ehrgeiz ins Unermessliche steigern wird.

    :)
     
  5. Herbstsonne

    Herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Hallo Widderin 80,

    mach Dir keine Erwartungsangst.
    Ich war froh,daß meine Enkelin nichts von ihren Transiten an ihrem Hauptprüfungstag beim Studium wußte.Die verhießen nicht allzu Gutes .
    Was solls,von 19 Kanditaten kamen 14 auf Anhieb durch und sie war dabei.:)

    Wünsche Dir guten Prüfungserfolg!!!
    LG Herbstsonne
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.043
    Werbung:
    Hallo Widderin,

    ich wünsch dir auch einen guten Prüfungserfolg.
    Bei Angelegenheiten die anstehen und nicht mehr zu ändern oder zu verschieben sind, vermeide ich den Blick auf die Transite, das bringt eh nichts, verunsichert nur.
    Ich bin der Meinung, Mars, Merkur, Mond u.s.w. können so schlecht stehn wie sie wollen, wenn du deinen Saturn erfüllt hast, also ernsthaft bei der Sache bist, gut gelernt und dich vorbereitet hast, kann dir nichts passieren, dann kannst du ganz beruhigt in die Prüfung gehn.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Widderin,

    Mond in Haus 9 ist eine hervorragende Position zum Lernen.

    Steinbock heißt: Konzentration auf das Wesentliche. Es heißt auch, dass an diesem Tag ganz hohe Ziele an die Prüflinge gesetzt wird und von ihnen sehr viel Gewissenhaftigkeit und Ernsthaftigkeit erwartet wird. An dem Tag eher mit Gefühle zurückhaltend sein. Die Prüfer werden ein bisschen streng dreinschauen und vielleicht ein paar kritische Fragen stellen. Zunächst einen Überblick verschaffen und dann ins Detail gehen ist wohl eine sinnvolle Strategie.

    ---

    Würdest du bitte nach der Prüfung davon hier berichten, wie es war und wie du vorgegangen bist, bzw. welche Art von Frage/n drankamen bzw. welches Thema du gewählt hast.

    Vor ein paar Jahren hatte ich mal ein Stundenhoroskop zu einer Kunstprüfung meiner Tochter erstellt und ich staunte nicht schlecht, was dann das Thema war.

    Liebe Grüße Pluto
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    die prüfung ist jetzt herum. wie ist es gelaufen widderin?

    fragt Pluto
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen