1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Problemchen" AfD ?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 3. November 2015.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Ja, lieber Leser, die AfD entpupt sich zusehends...vor nicht allzu lange Zeit habe ich noch hier im Forum gelesen: AfD wäre eine "echte Alternative"? Ich war von Anfang an skeptisch...Wer würde heute noch von Euch Afd wählen?

    Der 42-jährige Europabgeordnete, Marcus Pretzell ist nicht nur Wizechef der AfD, er ist auch der Lebensgefährte von Frauke Petry. Das heisst aber noch lange nicht, dass die Beiden auf eine Linie liegen. Pretzell's umstrittene Äusserung : Im Notfall auf Flüchtlinge zu schiessen, wenn sie Grenzzeune überklettern, wurde von Petry weder kommentiert, noch bestritten. Anders als nach dem Fernsehazdtritt dem rechtsnationalen Thüringer AfD - Chefs Björn Höcke, der bei Güther Jauch über die Vergewaltigung von blonden Frauen fabulierte, schweigt die Erste Vorsitzende diesmal. Stattdessen wagt sich Vize Alexander Gauland aus der Deckung. Er Äussert sich sich positiv über Pretzells Fdestellung zur Grenzsicherung. Entsetzt reagieren hingegen die Polizeigewerkschaften...

    Liebe potenzielle AfD-Wähler/Befürworter: "Wollt ihr wirklich "schweizer Verhältnisse" an der Eu-Grenzen??? (Im 2.Weltkrige haben die Schweizer auf Flüchtlinge aus Deutschland geschossen und auchFlüchtlinge getötet!)

    Shimon
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.117
    Ort:
    VGZ
    AFD war von Anfang an klar - die brauchte sich nicht entpuppen. Sie wird nur von einigen besser erkannt.

     
    Shimon1938 gefällt das.
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Leider so einfach schätze ich das nicht ein....die Zeiten ähneln sich sehr der WeimarerRepublik mit "Pegida", AfD und Hetze gegen Flüchtlinge. (Diemals sind es nicht die Juden sondern "die Moslems - die es so gar nicht gibt...)

    Shimon
     

Diese Seite empfehlen