1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Popstar ohne stimme

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Jackel_McFallen, 29. Dezember 2005.

  1. Jackel_McFallen

    Jackel_McFallen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    ich kann mir den traum nicht erklären
    könnt ihr mir weiterhelfen?
    ich war in einem dunklen raum aber er war voll mit stimmen. dann habe ich meine hand ausgestreckt und habe metall gefühlt. und auf einmal kam ein blendendes licht von vorne und vor mir stand auf einmal ein ganzes publikum.
    ich registrierte, dass ich singen sollte und ich fing an: "first i was afraid, i was petrified.."
    auf einmal war alles still und dann schrie das publikum entsetzt auf..(ich wollet weitersingen aber ich konnte nicht) und alle starrten auf meinen kopf
    ich drehte mich um und sah in einen spiegel und sah, dass ich keinen kopf hatte
     
  2. Daphne

    Daphne Guest

    Hallo Jackel_McFallen!

    Vielleicht solltest du mehr aus dem Bauch heraus handeln.Einfach mal lockerer,spontaner sein.
    Und nicht ständig den Kopf einsetzen.


    Grüße von Daphne
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Da bist du also etwas kopflos durch die Gegend gelaufen. :) Aber keine Angst, der Kopf ist noch irgendwo. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass du ziemlich erschrocken warst.

    Die Bühne könnte dein Leben darstellen, eine Situation, wie du sie zur Zeit tatsächlich erlebst.
    Dazu kommt noch das Lied: Der Liebhaber hatte die Beziehung beendet, jetzt will er wieder, aber sie hat längst ein neues Leben begonnen.

    Deine Situation beginnt im dunkeln, du siehst also nicht, wohin du gehst. Du weißt aber instinktiv, was zu tun ist. Die Zuschauer (Anteile von dir) machen dich darauf aufmerksam, dass bei deiner Show etwas nicht stimmt. Sie wollen dich wissen lassen, dass du an einer Sache arbeiten musst.
    LG, Alice
     
    Elb Krieger gefällt das.
  4. Jackel_McFallen

    Jackel_McFallen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    danke jetzt verstehe ich den traum!
    du hast mir sehr viel weitergeholfen!!! nachdem ich das gelesen habe, konnte ich besser schlafen. ich hatte den traum wieder, diesmal hatte ich meinen kopf.

    danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen