1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pest im Traum????

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von tine30, 28. Oktober 2007.

  1. tine30

    tine30 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Hallöchen!

    Vielleicht kann mir jemand helfen, meinen Traum zu deuten.

    Ich träumte vergangene Nacht, das ich einen verstorbenen Bekannten getroffen habe er stand mit dem Rücken zu mir und ich habe ihn angesprochen.(dieser war zu seinen Lebzeiten leicht geistig behindert)
    Und er ist gleich erfreut auf mich zu, hat meinen Namen genannt und hat mich umarmt. Es war eine angenehme Umarmung.

    Den genauen Vorgang, was danach passiert ist habe ich nicht mehr in Erinnerung. Nur irgendwann hatte ich das Gefühl, das ich die Pest an mir habe.
    Ob dies nun im Zusammenhang mit dem Bekannten steht, kann ich nicht sicher sagen. Irgendwie habe ich das Gefühl, das da noch mehrere Leute vorhanden waren.
    Übrig geblieben in meiner Erinnerung sind nur der Bekannte, wie er auf mich zugegangen ist, was er angehabt hat und irgendwann mal das Gefühl, das ich die Pest habe.

    Vielleicht kann mir jemand einen Hinweis geben-wäre sehr dankbar dafür!!!!

    Danke tine
     
  2. Mysticstar

    Mysticstar Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Hessen *Friedensdorf*
    Hallo, hab nur eine Kleinigkeit dazu gefunden. Hoffe das dir das etwas weiterhilft:

    Wenn Sie die Pest wüten sehen, haben Sie enttäuschende geschäftliche Umsätze und der Partner will Ihnen das Leben schwer machen.
    Sind Sie von ihr befallen, können Sie Ihre Geschäfte nur mit größter Wendigkeit und Klugheit vor Einbußen bewahren.
    Versuchen Sie, der Pest zu entkommen, wird Ihnen ein nicht abzuwendendes Problem zu schaffen machen.
     
  3. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Tine30!

    Manchmal hat man so Zeiten, wo einfach alles schief läuft. Da kommt denn schonmal so ein Spruch zustande wie... "Mei... hab ich etwa die Pest am Hals, oder warum geht alles so schief?!"

    Ist das bei dir auch so momentan, egal ob nun psychisch oder physisch? Oder meinst du eventuell, du wärest verflucht oder hast Angst, jemand hätte dich verflucht?

    Naja... war so eine Idee von mir. Vielleicht passt es ja. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    ich versuchs mal:*G*
    der verstorbene,is vielleicht ein symbol für deine vergangenheit bzw. für etwas was schon "gestorben" ist.
    die pest,die an dir haftete,is vielleicht ein symbol dafür,dass du vielleicht etwas mit dir rum trägst,und nicht zu ende verarbeitet hast.
    hmm..das waren so meine gedanken.
    wünsch dir noch alles Liebe
    lg
     
  5. tine30

    tine30 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Hallo Ihr LIEBEN!!!

    Vielen lieben Dank für Eure Gedankengänge und Hinweise.
    Hab mal Nachgedacht und so einiges kann ich mir schon rausnehmen. Und das hilft mir ganz gut weiter.

    DANKESCHÖN VON GANZEM HERZEN!!!!!!

    BUSL tine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen