1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Personenkult

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Ravenna, 31. August 2007.

  1. Ravenna

    Ravenna Guest

    Werbung:
    Da kann ich mir immer keinen Reim drauf machen .Wieso werden Menschen verehrt bloß weil sie Schauspieler sind , ich meine früher gehörten sie zum fahrenden Volk und da hat man die Wäsche reingenomnmen wenn die irgendwo auftauchten...Und heute verdienen sie Millionen werden umjubelt und in den Himmel gehoben und wofür ? Es sind schließlich auch bloß Menschen die mit all den Unzulänglichkeiten ausgestattet sind wie alle anderen ? Und schlimmer noch , bei den Meisten hat sich eine Rückentwicklung eingestellt , ein Phänomen der Reichen . Das hat damit zu tun das man , wenn man für nichts mehr kämpfen muß auch in einer Entwicklungsstagnation steckt . Sie sind in meinen Augen eigentlich arm dran weil sie in einer Scheinwelt leben immer auf dem Präsentierteller und immer im Focus der Öffentlichkeit . Hab mir mal den Spaß gemacht einigen esoterisch ,,hintzerherzuschnüffeln",also ich beneide keinen von denen ...Wie stehts mit Euch , wie seht Ihr das , liebe esoterische Gemeinde .Natürlich sind nicht nur Schauspielker gemeint , sondern auch Sänger und all die schillernden Gestalten des Showbizzzzzzz.....
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Es gibt Menschen die brauchen Idole, etwas auf das sie hochschauen können, weil sie mit ihrer eigenen Persönlickeit ein Problem haben, eine ständige Zwietracht.
    Ich habe mein Idol gefunden meine innere Stimme.

    lg
     
  3. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Verdammt ich hab nichts.....

    dazu zu sagen...

    fahrendes Volk .... Wäsche rein nehmen ...

    nee nee, nich mit mir
     
  4. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Ich habe letztens auch in diese Richtung gedacht.

    Es wird teilweise ein großer Unterschied gemacht, ob etwas ein Normaler tut, oder ein Star.
    Ich habe letztens einen Film mit Jonathan Brandis wieder mal gesehen, der ja Selbstmord begangen hat.
    Macht ein Normaler Suizid oder den Versuch, ist er total krank, bescheuert, psychisch instabil oder sonstiges....
    Macht das ein Star, ist er das alles nicht, sondern nach einigen Jahren meißt eine Legende.
    Kurt Cobain, Marilyn Monroe und welche es noch so gibt...

    Ich verstehs nicht und werde es nie verstehen.
     
  5. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    Es gibt wie überall solche und solche.

    Na sicher sinds normale Menschen, die Promis, und da gibts welche die interessant sind und welche aus Plastik. Und agieren halt auch wie normale Menschen um die Rummel gemacht wird, nämlich völlig daneben, oder eben net.

    Tolle Erkenntnisleistung. Ja und... ?

    Was ich viel bedenklicher finde, ist diese Obrigkeitshörigkeit, das Benehmen das viele Mitteleuropäer an den Tag legen, wenn sie zB einem bekannten Politiker über den Weg laufen, grad dass sie sich net verbeugen (Knickschen machen) ob Ihro Hochwohlgeboren.
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    @Loki

    Zitat:Was ich viel bedenklicher finde, ist diese Obrigkeitshörigkeit, das Benehmen das viele Mitteleuropäer an den Tag legen, wenn sie zB einem bekannten Politiker über den Weg laufen, grad dass sie sich net verbeugen (Knickschen machen) ob Ihro Hochwohlgeboren.

    Stimme ich zu.
    Wenn man sich selbst für ebenbürtig(nicht besser) hält,
    wird man viel weniger unterwürfig sein,und das ist
    für jede Gesellschaft von Vorteil.
    Auch darum bin ich gegen Selbstverleugnung.
    Und wenn man sich überlegt, was diese Leute getan haben um an
    die Macht zu kommen bekomme ich nicht gerade Ehrfurcht,
    mal freundlich ausgedrückt.
    Ich kann Dinge, die die nicht können und umgekehrt.
    Kein Grund neidisch zu sein
    Kein Grund unterwürfig zu sein
    Aber auch keiner sich für besser zu halten, zumindest nicht grundsätzlich.
    Bessere Ideen über Politik usw kann man aber schon haben;)
    Warum auch nicht?
    Wer sagt das die von Politik eine Ahnung haben?
    Die kennen sich aus mit der Macht,
    und wie sie sie (miß)brauchen können.

    PsiSnake
     
  7. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    genau, Psi, haargenau.

    imho genau dasselbe im "Showbiz". Und dann gibts da noch die "Normalen" [​IMG]

    Ein Pakt mit dem Teufel ;)
     
  8. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Klingt komisch ... iss aber so! Egal ob Politiker, die uns die Steuern hochtreiben ohne auch nur mit der Wimper zu zucken, oder ausgeflippte Frazten, die auf Bühnen vom Monsun oder anderen Katastrophen kreischen und so unseren Kids das sauer verdiente Taschengeld abluchsen.

    Mal ganz ehrlich Leute ... möchtet Ihr selber 24Stunden am Tag, 7 Tage die Woche im Rampenlicht der Allgemeinheit stehen?
    Wie lange hält man das mental durch? Dahingehend zolle ich den Promis gewissen Respekt.
    Rein logisch gesehen müste deren Selbstmordrate wesentlich höher sein.

    Euer zum Glück unbekannter Ischariot :foto:
     
  9. Ravenna

    Ravenna Guest

    Du meinst also Ischariot das die Millionen durch Paparazzi und kreischende Fans sauer verdient sind ? Mein ich auch , alles hat eben seinen Preis und nichts ist trügerischer als der Ruhm...
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat:Wie lange hält man das mental durch? Dahingehend zolle ich den Promis gewissen Respekt.
    Rein logisch gesehen müste deren Selbstmordrate wesentlich höher sein.

    Stimmt,Ich würde das nicht aushalten,
    aber diese Rolle(manchmal im wahrsten Sinne des Wortes)
    haben sie sich ja selbst ausgesucht(fast immer).

    der auch fast unbekannte PsiSnake.
    Wenn, dann bekannt für das Psi.
    Den Snake-Anteil seiner Identität kennt fast niemand;)
     

Diese Seite empfehlen