1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Passen wir zusammen?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Congeniality, 30. Juli 2011.

  1. Congeniality

    Congeniality Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe eine Website gefunden, wo man Namenszahl, Schicksalsjahr und Herzenszahl berechnen kann. Es wird zwar das Resultat angezeigt, aber nicht was es bedeutet.

    Daher würde ich mich freuen, wenn jemand hier im Forum mir da behilflich sein könnte.

    Folgende Quersummen haben sich bei mir ergeben:

    Namenszahl: 3
    Schicksalszahl: 11
    Herzenszahl: 5

    Partnerzahl: 4

    Schicksalszahl von meinen Mann: 8

    Alle Zahlen habe ich manuell errechnet bzw. zur Probe auf numerologie.in (sorry, darf noch keine Links hier posten) ausrechnen lassen.

    Kann mir jemand bei der Auswertung der Zahlen behilflich seiin?

    Ich bedanke mich schon im Voraus für eure Antworten.

    :danke:

    C.
     
  2. Congeniality

    Congeniality Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    30

    Habe nochmal meinen Namen überprüft und nun kommt eine Namenszahl von 1 heraus = Quersumme nur von meinen Namen.

    Die ursprüngliche Namenszahl 3 ist die Quersumme von Name und Geburtsdatum.

    Welche Berechnungsmethode ist richtig? Habe im Internet zwei verschiedene Methoden gefunden. :confused:

    Die Schicksalszahl wurde auf 2 geändert, aber ich habe gelesen, dass die 11 nicht zusammengerechnet werden sollte.

    Sorry, bin leider noch nicht so vertraut mit der Numerologie. :o
     
  3. Brotherhood

    Brotherhood Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    577
    Ort:
    S-H
    Nein, paßt nicht. ..Doch, jetzt paßt es wieder.
     
  4. Congeniality

    Congeniality Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    30
    Was jetzt? Ja oder nein? :confused:
     
  5. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553

    Hallo

    welchen Namen hast du denn zur Ausrechnung genommen.

    Deinen Geburtsnamen oder den Namen deines Mannes?????
    Ich nehme zum ausrechnen immer alle Vornamen (alle) und den Geburtsnamen.
    Lg
     
  6. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Namenszahl – integriertes Selbst -
    Unter dem integriertem Selbst verstehen wir den idealen oder höchsten Seinszustand,
    den wir in diesem Leben erreichen können.
    Die Namenszahl wird aus dem kompletten Vor- und Zunamen errechnet.

    Seelenzahl –
    Die Seelenzahl ist für dein inneres Selbst, das reich an zeitloser Weisheit ist und den gesammelten Erfahrungsschatz all unserer bisher gelebten Leben verkörpert. Es ist die Seele, die mit Hilfe der Ausdrucksmittel der Persönlichkeit nach Weiterentwicklung strebt.
    Die Seelenzahl wird nur aus den Vokalen errechnet.
    Die Vokale sind: A, E, I, O, U und Y.


    Persönlichkeitszahl -
    Deine Persönlichkeit ist Dein äußeres Selbst. Oder der Eindruck, den du auf andere machst.
    Die Persönlichkeitszahl ist der zentrale Punkt, über den sich ihre Persönlichkeit ausdrückt. Die Persönlichkeitszahl wird nur aus den Konsonanten errechnet.


    Die Schicksalszahl -
    Die Schicksalszahl wird aus Vokalen + Konsonanten errechnet.


    Lebenszahl – Geburtsdatum
    Das Geburtsdatum wird durch die Seele und das höhere Selbst des auf die Welt kommenden Kindes bestimmt. Die Lebenszahl weist auf die Umstände, Gelegenheiten, Herausforderungen und das Schicksal hin. Die Lebenszahl gibt Aufschluß darüber, was das Schicksal für sie auf Lager hat.
    Die Lebenszahl wird aus ihrem Geburtsdatum errechnet.


    Deine Machtzahl -

    Die Machtzahl ist Dein Leuchtefeuer, das dich, Dein ganzes Leben hindurch leitet. Am meisten bemerkbar und am wirksamsten ist sie jedoch in der späteren Zeit Deines Lebens.
    Du kannst Deine Machtzahl ermitteln, indem du Deinen vollständigen Geburtszahl und Deiner Namenszahl addierst.

    Ich hoffe, ich konnte dir behilflich sein....Viel Spass beim REchnen
     
  7. Congeniality

    Congeniality Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    30
    Werbung:

    Hallo yogi,

    ich habe sowohl meinen Geburtsnamen als auch den Namen meines Mannes zur Berechnung herangezogen - beide Familiennamen ergeben die Zahl 28 = 10 = 1

    Ebenso habe ich meine beiden Vornamen genommen, da sie beide in meiner Geburtsurkunde aufscheinen.

    Vielen Dank für deine Infos. :danke:

    C.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen