1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Orientierungslos

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von camau1966, 16. August 2008.

  1. camau1966

    camau1966 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    57
    Werbung:
    Nun, ich versuche mal hier aufzuschreiben wie was weshalb wieso und warum.

    1999 verliess uns (3 Kinder und mich) mein Mann. Ich war so verzweifelt, dass ich einer Wahrsagerin anrief. Mit Ritualen und ihrer Hilfe kam ich wieder auf die Beine und mein Mann zu mir zurück. Nach 4 Jahren gab aber ich ihm den Laufpass. Zu dieser Wahrsagerin entwickelte sich ne Freundschaft. Sie wollte mich zur Pendlerin ausbilden. Ich versuchte meine Kinder und diese "Freundschaft" unter einen Hut zu bringen. Sie rief mich jeden Tag täglich an und gab mir neue Aufgaben. Ich konnte es nicht bewältigen und machte Fehler, fühlte mich überfordert. Sie bezahlte mich dafür, dass ich für sie einiges erledige, sie schenkte mir auch sehr vieles. Trotzdem konnte ich nie richtig pendeln. Ich fühlte mich eingeengt und irgendwann zog ich einen Ring mit einem Onyx an, ohne zu wissen wieso. Nach ca. 3 Monaten löste ich die "Freundschaft" mit ihr auf. Ich hatte eine riesen Angst, denn sie hatte wahnsinns Kräfte. Ob ihrs glaubt oder nicht, aber wenn es ihr nicht passte, konnte sie jemandem einfach so Durchfall anhängen. Mein Mann hat das mehrmals zu spühren bekommen.

    Sie sagte mir, dass mein jetzt 9 Jähriger Sohn krank werden würde, man aber nicht rausfindet was er hat. Ist teilweise auch zugetroffen, ist aber gott Lob nichts schlimmes.

    Meine erste Tochter vergewaltigt wird und in einen Busch geschmissen wird. Ist gott Lob nicht eingetroffen (ist jetzt schon ca. 6 Jahre her)

    Wir umziehen werden (hatten bis vor kurzem ne coole Wohnung mit Seesicht) Dies ist eingetroffen. Ich aber nicht so ganz zufrieden bin damit. Stimmt auch. Wir suchen nach 2 Monaten schon wieder ne andere Wohnung!

    Ich eine Beziehung habe die nicht länger als 2 Jahre geht. Naja, es ist nicht eine Liebesbeziehung, sondern die Beziehung zu meinem ältesten Sohn (Näheres im Vorstellungsthread) Da wir immer wieder grosse Krisen haben könnte dies tatsächlich der Fall sein und ihre Prophezeihung eintreffen.

    Ich niemals mehr einen Partner finde und wenn sei es nur von kurzer bis sehr kurzer Dauer! Das hoffe ich allerdings nicht, befürchte aber dass es stimmt.

    Ich von keinem Medium oder Pendler/Kartenleger usw. überhaupt noch eine richtige Antwort bekommen werde, weil die geistige Welt sauer ist auf mich, weil ich 1. mein Herz nicht öffne und 2. meine "Ausbildung" in den Wind geschossen habe.

    Das einzigste, was man mir vorwerfen kann, ist, dass ich auch ein privatleben haben wollte wo ich ungestört war und nicht täglich, auch an Sonn und Feiertagen wie Weihnachten, mitten in der Familienfeier 10 bis 20x angerufen zu werden mit dem Befehl irgendwas auszupendeln..... und zwar sofort.....

    Das ist alles halt nur sehr kurz aufgeschrieben. Trotzdem, ich würde so gerne wissen wie meine Zukunft aussieht, resp. in welche Richtung sie läuft. Bin ich denn im Moment ziemlich orientierungslos und ohne halt. Der einzige Halt geben mir meine Kids und mein Glaube, mein sehnlichster Wunsch nach Vietnam auszuwandern, aber eine Richtung habe ich nicht......

    Das macht mich traurig....
     
  2. Habe es erst mal gelesen und werde es ein zweites Mal tun
     

Diese Seite empfehlen