1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Offener Brief an Trump

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von The Crow, 18. März 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.375
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Werbung:
    Brandon Stanton betreibt die erfolgreiche Facebook-Seite «Humans of New York». Über 17 Millionen Menschen folgen ihr. Stanton fotografiert gewöhnliche Menschen aus der ganzen Welt und spricht mit ihnen über ihr Leben, ihre Probleme, ihre Hoffnungen. Am 14. März veröffentlichte Stanton auf Facebook einen offenen Brief an US-Präsidentschaftskanditat Donald Trump. Er wirft Trump vor, Gewalt zu verherrlichen, frauen- und islamfeindlich zu sein. Es sei die moralische Verpflichtung eines jeden, gegen Trump zu sein.

    Der Post wurde seither über eine Million mal geteilt. Laut
    «Globalflare» ist der Post somit der am meisten geteilte Beitrag der Facebook-Geschichte. Im offenen Brief steht folgendes:



    Unter den über zwei Millionen Personen, die den Beitrag geliket haben, befindet sich auch Hillary Clinton. Höchstwahrscheinlich wird sie bei den Präsidentschaftswahlen im November die direkte
    Gegnerin von Donald Trump werden. Clinton führt bei den Demokraten die Vorwahl mit 1561 Delegierten, ihr Konkurrent Bernie Sanders hat 800.

    Bei den Republikanern ist Donald Trump weiterhin auf Platz 1, mit 621 Delegierten. Der erzkonservative Ted Cruz folgt mit 396 und John Kasich, Gouverneur von Ohio, hat 138. Establishment-Kanditat Marco Rubio beendete seine Kampagne, nachdem er in seinem Heimatstaat Florida von Trump vernichtend geschlagen wurde.


    Vom Blick am Abend



    (y) Wouw! Das finde ich wirklich super!
     
    Bukowski, Inti und Moondance gefällt das.
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.271
    wow, ja der Mann macht mir Angst, aber interessant ist ja, das der so beliebt ist, sind das alles Idioten dort drüben, oder was ist mit den Menschen los, dass so einer so viele Stimmen bekommt und vielleicht gewinnt....
     
  3. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.375
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Bis zur Wahl kann noch viel passieren.
    Hoffen wir die Menschen wählen "für" Menschen.
     
  4. puenktchen

    puenktchen Guest

    glaub ich nicht daß er der nächste Präsident wird.
    Ich tippe auf Hillary Clinton.
     
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.042
    Ort:
    VGZ
    Kein Wunder. Bomber Bush war auch beliebt.
    Es gibt sehr viele Kriegsheinis -.........- auch bei uns....
     
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.271
    Werbung:
    es sind aber schon zurück getreten, z.B. Marco Rubio...
     
  7. schiwapi

    schiwapi Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Markkleeberg
    Ich denke auch nicht, das er zum Präsidenten gewählt wird.
     
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.042
    Ort:
    VGZ
    Wenn es das Zuchthaus Alcatraz noch aktiv gäbe,
    so würde ich Donald Trump aktuell als Ersten sofort einweisen.

    Avaaz

    Hier wird sich angepisst, wenn wer nur seine Meinung sagt,
    doch solche Pisser werden hochumjubelt.
     
    The Crow gefällt das.
  9. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.375
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Krass, dass so etwas möglich ist und dieser Mensch überhaupt für so einen Posten kandidieren darf... :confused:



    Unterzeichnet!
     
  10. Nephren-Ka

    Nephren-Ka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.489
    Werbung:
    Ja, schon krass, dass gleiches Recht für alle gilt... Heiko Maas sollte US-Präsident werden, um dem ein Ende zu setzen.

    Übrigens ist Trump ein vehementer TTIP-Gegner.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen