1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Newbie - Komisches Erlebnis

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von foobar3000, 19. Juni 2007.

  1. foobar3000

    foobar3000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hi,

    mir konnte gerade jemand mein Sternzeichen "vorraussagen" ohne dass ich mit ihm gesprochen habe.

    Was is das ? Cold Reading anhand von irgendwas was ich net weiß was ich "habe", Statisktik oder geraten (eins aus 12).

    Also ich saß auf einer Parkbank hatte MP3-Player im Ohr und ein Buch gelesen/zusammengefasst. Dann kam da einer und sagte dass alle menschen so "Stöpsel" im Ohr habe und nichts mehr von der Umwelt mitbekommen. DA ich nur die Hälfte verstanden habe, mir aber den Rest denken konnte, hab ich gegrinst (dachte wasn Penner, lass mich in Ruhe). Dann habe ich meine Kopfhörer abgenommen und er sagte "Du bist Krebs", dann habe ich wohl richtig blöd geschaut. Er meinte ich hätte eine (glückliche oder fröhliche !? weiß nicht mehr) Aura um mich. Hab das dann wohl oder über bejahen müssen.

    Er wollte mir aber nicht erklären wie er das machen konnte, erzählte irgendwas von Kosmos und Meditation und dass es zu kompliziert sein.

    Kann mir das jemand erklären was das war ?


    mfg,
    Florian
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Hi Florian!

    Erklären? Nein. Obwohl es genügend Anhaltspunkte gibt, die dabei helfen, das Sonnenzeichen der Geburt zu erraten. Dennoch sind dabei manche treffsicherer als andere, und das hat nichts mit mehr oder weniger beherrschtem astrologischem Handwerk zu tun. Die Bandbreite, in der Menschen Wirklichkeit (je nach Anlage und Übung) wahrnehmen können, dürfte doch erheblich weiter sein als das, "was jeder kann". Wusste Shakespeare schon: Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als eure Schulweisheit sich träumen lässt...

    Astrologisch sprechen zum Beispiel Mond-Neptun-Kombinationen oder Merkur-Neptun-Kombinationen für solche Anlagen.

    Und ganz rational: "Krebse" neigen dazu, sich in ihr eigenes Gehäuse zurückzuziehen wie der Einsiedlerkrebs. Wer sich die Ohren zustöpselt und sich per Musik in seine eigene Welt zurückzieht, handelt quasi krebsisch... das ist aber nur ein Konstrukt und keine Regel ;-)

    Alles Liebe,
    Jake
     
  3. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo

    ja ich habe schon solche Fälle berichtet gehört. Ich erkläre mir das, weil ich selbst immer wieder so etwas versuche (nur mangelnde Erfahrung versagt bei mir) durch ein gewisses intuitives Erahnen, die Merkmale sind oft schon sehr deutlich. Man kann Schütze Zeichen oder Krebs Zeichen usw. anhand der allgemeinen Merkmale, die man nicht so sehr an sichtbaren, sondern eher an unfasslichen, also ich würde tatsächlich sagen "Aurahaften" DIngen feststellt. Am allgemeinen Eindruck, wie Jake schon schrieb. Gewisses Verhalten, Mimik und Gesichtsausdruck oder Eigenschaften, "Attribute", mit denen man ausgestattet ist, die man bei sich hat, oder die durchschimmern, die Gestalt, der Habitus, die persönliche Eigenart, alles eigentlich vervollständigen den "EINDRUCK". Es ist aber der Gesamteindruck, man schliesst das nicht mit verstandesmässigem Überlegen, sondern es ist wie promptes "Wissen"... wenn man solche Erkenntnisse wagt (irren ist da natürlich auch möglich).
    Je nach Perspektive, mit der man einen Menschen betrachtet , mit der man sprichwörtlich schaut, und beobachtet, kann man als Kenner gewiss auch manchmal den Aszendenten deuten.

    Vielleicht sogar noch andere Planeten, wie den Mars (hinsichtlich der persönlichen Durchsetzungskraft) oder Merkur (Kommunikationsverhalten), was aber bestimmt viel schwieriger ist. Wenn du Merkur auch in Krebs hast, ist es einfacher die Sonne zu erraten, denke ich.

    LG
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Smaragdengel
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.488

Diese Seite empfehlen