1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neuer Job

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Ganesha2006, 12. August 2006.

  1. Ganesha2006

    Ganesha2006 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hi!
    Ich bin derzeit auf Jobsuche, die Resonanz von den Unternehmen ist aber trotz zahlreicher Berwerbungen eher schwach. Könnt Ihr mir sagen ob sich was, eventuell wann, tun wird? Sollte ich vielleicht meine Strategie ändern? Sind meine Wünsche zu hochgegriffen oder sollte ich ganz was anderes machen - in welche Richtung? Derzeit arbeite ich in Indien, werde ich dort wieder etwas finden?


    Meine Daten: geb. am 11.05.71 (17:47), in Wien

    Viele Fragen auf einmal ;-)
    Bin jedem von Euch auf jeden Fall sehr dankbar, der mir weiterhelfen kann!

    Euer Ganesha
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Ganesha,

    Ich kann dir nur das Bild deines Radixes und deiner Zeitqualität malen. Ich weiß ja nicht was du für einen Job suchst, aber Fakt ist, dass dir besonders ein "mondhafter Beruf" taugen könnte. Der aufsteigende Mondknoten ist auch ein wichtiger Faktor bei der Berufswahl und er steht bei dir im vierten Haus, in welchem auch der Mond herrscht. Dein Mond selbst steht Anfang Schütze nach der zweiten Hausspitze in Konjunktion zu Neptun und Jupiter - beides ebenso sensitive Kontaktplaneten wie der Mond.

    Mit deinem Alterspunkt bildest du derzeit Quincunxen zu dieser Knospenkonjunktion, und dieser Aspekt ist oft mit Suche, Zweifel und Hoffnung gemischt - aber zuletzt mit Gewissheit. Du kannst mit deiner Konjunktion von Saturn und Sonne im Stier sicher ökonomische Berufe als eine Art Notnagel handhaben, aber da kann sich das Gefühls-Ich nicht so wohlfühlen.

    Vielleicht hast du auch einen Hang zur Psychologie, oder zu sozialen Berufen mit menschlichen Kontakten, da hier der Mond in seinem Element wäre. Inneres Erfülltsein ist sicher wichtiger wie Geld, meistens verdient man dabei nicht so viel, dafür ist man ausgeglichener und zufrieden. Im Frühjahr 2007 bekommst du jedenfalls viel Power mit dem Alterspunkt, der zu dieser Zeit ein Quadrat zu deinem Mars bildet. Vielleicht tut sich da etwas.

    Der AP ist eine Art Lebensuhr, startet bei der Geburt am Aszendenten und wandert in Schritten von sechs Jahren in Richtung der astrologischen Häuser. Dabei bildet er wie ein Fokus innerhalb 72 Jahre 132 Aspekte zum eigenen Radix..

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hallo Ganesha2006 :)

    Ja, der Beruf. Und der Ruf und das Ansehen, bei allen was du so tust. Normalerweise ist dir das nicht wichtig, aber seit 6 Wochen läuft dir der Mars durch's 10. Haus. Das steht symbolisch für dieses Thema und der Mars, der steht für Ehrgeiz und Kampf, aber nicht für Erfolg. Du sagst ja selber, du schreibst Bewerbungen, kriegst aber keine Resonanz. Der Mars wechselt die Tage das Haus, dafür steht jetzt aber der Saturn auf der Matte. Und der bringt grosse Last und Anstrengung ins 10. Haus. Für 2,5 Jahre.

    Du hast Mond (und auch Jupiter?) im 2. Haus, da bist du handwerklich geschickt und auch der Umgang mit Geld bereitet dir keine Schwierigkeiten. Mit Merkur und Venus im 6. Haus kannst du Arbeitsabläufe gut planen und arbeitest auch gerne im Team. Aber während der 2 1/2 Jahre, die der Saturn-Transit durch's 10. Haus dauert, wird es dir nicht gelingen, auch einen guten Ruf aufzubauen. Weil dir während dieser Zeit dein Ansehen wichtiger ist, als die Arbeit als solche.

    Ich weiss nicht, was du arbeiten willst oder was dein Beruf ist. Wichtig während des Saturn-Transits ist, dass du dir bewusst machst, was dir Freude macht bei der Arbeit, nicht, was die Leute denken und ob der Job dir ein gutes Ansehen bringt.

    viel Glück und liebe Grüsse :)
     
  4. Ganesha2006

    Ganesha2006 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Österreich
    Hallo Arnold und Simi,

    Ihr habt mir zu verstehen gegeben, dass ich meinen Jobwunsch überdenken sollte. Bereits seit längerem denke ich insgeheim darüber nach, ob überhaupt das was ich mache zu mir passt. Mir fehlt irgendwie die Freude und damit die Leichtigkeit, um die Aufgaben zu bewältigen.

    Die Frage ist nun, was sind diese "mondigen" Berufe? Ich fühle jetzt selbst, dass ich möglicherweise vor einem Wendepunkt stehe. Wenn ich die Gewissheit habe, kann ich den für mich richtigen Kurs einschlagen.

    Vielen Dank an Euch, Ihr habt meinen Gefühlen eine Bestätigung gegeben, dass da was in der Luft ist.

    Liebe Grüße
    Ganesha
     
  5. Fortuity

    Fortuity Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    323
    Ort:
    bei Zürich
    Werbung:
    Hi Ganesha! :)

    Der Herrscher von deinem 9. Haus steht im Geldhaus mit schönen Verbindungen. Geld kommt ja meist durch den Job, also sollte Indien m.E. nichts im Weg stehen, wenn du dich dort wohl fühlst.

    Dein MC ist im Löwen. Weiss jetzt nicht, welche Berufe mit ihm in Verbindung gebracht werden, aber mit dem Mond bringe ich so Jobs wie Psychologie, Sozialpädagogik und sonstige "Helferberufe" in Verbindung. Vielleicht Entwicklungshelfer? ;)

    LG
    Fortuity
     

Diese Seite empfehlen