1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neue (Zigeuner)Karten - Wer kann mir bei der Deutung behilflich sein?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Feeli, 16. November 2005.

  1. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Werbung:
    Hi,

    ich habe mir neue Karten zugelegt - Und komme mir vor wie der erste Mensch Wer ist lieb und kann mir bei der Deutung behilflich sein?

    Ich habe folgendes Legemuster verwendet (Das kleine Kreuz) - Und es handelt sich um eine Liebesangelegenheit:

    1 - Fragekarte (z.B. Partner, Blumen für nächste Einladung etc.)
    -> Traurigkeit

    2 - Ausgangssituation (Wie sieht die Situation aus?)
    -> Beständigkeit

    3 - das ist es nicht oder damit muss man nicht rechnen
    -> Krankheit

    4 - das ist es, so sieht die Situation tatsächlich aus. Manchmal steht an dieser Position auch , wie man sich verhalten soll.
    -> Geld

    5 - dorthin führt es, die Zukunft
    -> Tod

    Vielen lieben Dank!!!



    Feeli
     
  2. Justine

    Justine Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    55
    Hallo Feeli,

    deute auch manchmal mit den zigeunerkarten. das ist mir zu deiner legung eingefallen. ich sag vorsichtig: ohne garantie, nicht böse sein!

    Du hast sehr starke Karten gezogen, ernste, die wie man denke ich sehen kann, eine situation zeigen bei der die dinge an die oberfläche gebracht werden müssen um sich ändern zu können, die sich mit vergänglichkeit und veränderung auseinandersetzen.

    herzliche grüße
    justine
     
  3. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Werbung:
    Hi Du!

    Vielen lieben Dank für Deine Deutung! Im Nachhinein betrachtet kann ich Deine Aussage nur bestätigen ;)

    Also was die Zigeunerkarten angeht, liegen mir die wohl nicht ganz ;)

    Vielen Dank nochmals,
    Eve
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen