1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neu und immer ganz Toll?

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Eisfee62, 2. Dezember 2011.

  1. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Halluu, hier ist mal die Tammy, die Tochter von Eisfee62.
    Vor kurzem habe ich mich mit zwei Freunden im Chat darüber unterhalten , was wir für Serien geschaut haben , als wir klein waren.
    Es stellte sich heraus , das wir alle so ziemlich das selbe geschaut haben
    &wir vermissen diese alten , schönen Serien sehr. :schmoll:
    Dann kamen wir darauf , das heutzutage alles in 3D sein muss & alles Computer animiert sein muss , was wir nicht gerade sehr gut finden...
    Denn die neuen Serien sind teilweise total hirnrissig & sinnlos.
    Sie animieren die Kinder , aggressiv zu werden und die gesamte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Wir haben uns gedacht , das es dann kein wunder ist , das so viele Kinder an Aufmerksamkeitsdefizitssyndromen leiden , da solche Serien sie teilweise dazu bringen . :wut2:
    Wir haben auch gesagt , das die alten Serien nicht mehr die selben sind .
    Ein bestes Beispiel sind die Schlümpfe ich nehme mal an jeder kennt diese blauen Wesen^^
    Dieses Jahr kam ja ein Film über sie raus der , wie geahnt , natürlich computeranimiert sein muss & 3D haben muss :wut1: Wie findet ihr,die neuen Animationen und Serien?
    Lg
    Tammy
     
  2. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    Du verwechselst hier Technik mit Story ;)

    Die Storys von Pokemon Yugi Oh Schlümpfe neu und CO sind alle Schrott .
    Ich habe selbst noch Wiki , Pinocchio , Tao Tao , Nils Holgerson , Inspektor Gadget , die Ewoks ( Bitchiwawa :D ) gesehen . Das waren Helden .

    ABER :

    Das hat mit 3D Technik und Computer animation nichts zutun .
    Die Technik schreitet einfach voran und das ist Gut so . Du sitzt jetzt auch auf einem modernen Computer und kannst dich der Welt mitteilen damals war das nicht möglich ;) .

    Und meine Lieblingsfilme sind Monster AG , die Shrek reihe, Ice Age sowieso und Kungfu Panda :D
     
  3. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Es ist aber denkbar, dass die Entwicklung der Technik mit dem Abfall der Qualität der Stories zusammenhängt.

    Denn heutzutage kann man einen wahnsinnig "tollen" Film machen, ohne dass er eine gute Story braucht, einfach indem man die Menschen mit Special Effects erschlägt. Außerdem glaube ich auch, dass dadurch, dass Special Effects so aufwendig und teuer sind, ihnen unbewusst mehr Wichtigkeit beigemessen wird als der Storyline oder glaubwürdigen Charakteren.

    Aber prinzipiell hast du recht; moderne Special Effects sind per se nichts schlechtes. Ich selbst mag das ungeheuer gern, zu sehen, was man schon alles machen kann mit dem Computer. Ich steh auch auf gute Special Effects - aber ne halbwegs gute Story sollte schon auch da sein.
     
  4. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Ich bin da auch kein Fan von, einfach, weil das alles so lieblos wirkt, zu neumodern wahrscheinlich, für mich zumindest.

    Aber, "Shaun das Schaf" z.B. ist auch recht aktuell, finde ich aber schön gemacht.
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich meinte ja nicht den technischen Fortschritt an sich , sondern das man alles was es schon gibt an serien (z.B. Tom und Jerry)
    Mit diesen 3D Techniken "verfeinern" muss , obowohl es die serien total veschlechtert weil sie dann einfach nichtmehr die selben sind.:nono::schmoll:

    Ich mag auch Filme wie KungFu Panda ;)
    mfg
    Tammy;)
     
  6. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Sehe ich nicht so . Natürlich kann man wenn genug Kohle da ist technisch aufwendige Filme produzieren die eine magere Story haben klar keine Frage
    Beispiele gibt es genug .
    Andererseits wiederrum hast du Filme Like Starwars oder Lord of the Rings
    deren Geschichte dermaßen episch und tiefgründig ist das sie erst nach langer
    Zeit verfilm werden konnten .

    George Lucas musste 20 Jahre warten bis sich die Filmtechnik soweit entwickelt hat damit seine Ideen umgesetzt werden konnten .
    Und nicht nur das George Lucas musste eine eigene Software Firma und ein eigenes Tonstudio noch dazu gründen .

    George Lucas hat mit Lucas Arts neue Maßststäbe gesetzt . Übrigens hat er auch eine neues Digital Soundformat geschaffen -> THX .

    Das Problem sehe ich eher viel mehr darin das bei neuen Serien und Filmen alles sehr schnell gehen muss . Da bleibt eben nicht viel Platz für eine Tiefgründige Story odre für Charactere die in die Tiefe gehen .

    Schau dir den ersten Teil von Matrix an . 1995 rausgekommen für damals hammermäßige Optik für damlige Verhältnisse .
    Und dann schau dir an welche Filme 1995 noch rauskamen und dann deren Optik . Die Walchowski Brothers haben übrigens die Bullettime erfunden .

    Also bei Matrix passt Story + Optik + Charcter Tiefe . Ich selbst habe nach dem ich Teil 1 gesehen habe zurückspulen müssen und mir den Film noch einmal anschauen müssen weil ich dachte *spinn* ich ?!?!?

    Gleiches Beispiel anderes Genre : Sixth Sense . Auch da musste ich den Film öfters sehen um zu verstehen das Bruce tot ist .

    Ein Beispiel habe ich noch was allerdings für deine These sprechen würde :

    Avatar Aufbruch nach Pandora . Bei der Erscheinung teuerster Film aller Zeiten
    . Sauteure Special Effects die auf billigen Computern produziert wurden eine Welt wurde kreiert , wo man beim Ansehen nicht mal annähernd das Gefühl hatte das diese Welt *lebt* . Und die Story , naja mehr als seicht .


    Tom und Jerry z.b sehe ich mir nur die alten Folgen an meine Lieblings zeichentricksendung ist nach wie vor der Pink Panther . Paulchen ist einfach der Hit .:D


    mfg
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    sind ja nicht alle übel....der ist gut:):thumbup:

     
  8. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    grottenschlecht.

     
  9. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Also Tammy, ich geb Dir voll und ganz recht. Zum Glück gibt es einige Kinderserien von Früher auf DVD. Habe einige davon meinen Kindern gekauft. Habe ganz krass zensiert. Haben viele DVD für die Kinder damit sie nicht ungefiltert das Zeug wie Spongebob oder sowas schauen müssen.
    Aber die Schlümpfe haben wir im Kino auch gesehen und das war schön. Man darf dann nur nicht das gleiche erwarten.
    Was ich schwierig finde ist, dass die Bildfolgen immer schneller werden und immer mehr grausamkeit und emotional aufregendes in Kinderfilmen vorkommt. Wir haben mal "Die drei Freunde" im Kino gesehen. Wer die Bilderbücher kennt erwartet da eher was ganz liebes. War aber total schlimm....der Wolf wollte immer das Schäfchen fressen. Und mein Sohn war nur auf meinem Schoß gesessen....irgendwann mussten wir das Kino verlassen. Auch sind die Filme für Kinder im Kino immer sehr laut! :-(
    Du hast völlig Recht....es müssen wieder alte, langsame, liebevoll gemachte Kinderfilme her. Oder zumindest immer mal wieder ;-)
    Grüß Deine Mama...sie ist eine ganz liebe! :)
     
  10. catira61

    catira61 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2011
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    ich kann nur dazu sagen bin froh das meine kinder große sind und sie noch mit schönen filmen im fernseh aufgewachsen sind :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen