1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Negative Energien...

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von tigerauge, 7. März 2008.

  1. tigerauge

    tigerauge Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben.
    Ich weiss nicht,ob ich hier richtig bin mit meiner Frage.Also:ich habe schon seit Jahren eine Katze.Sie ist aber seit ca.vier Wochen ganz komisch drauf.Es sieht so aus,als wenn sie "irgendetwas" verfolgt.Die Blicke gehen hin und her,dabei hat sie ganz grosse Augen.Nun hat mir jemand gesagt,das bei mir im Haus negative Energien sein könnten...Nun meine Frage:gibt es soetwas wirklich?Und wenn ja,was soll das bezwecken.....Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten.Lg
     
  2. tigerauge

    tigerauge Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    20
    Hallo.Wenn nicht hier,wo denn dann hätte ich meine Frage stellen können?!
    LG
     
  3. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Hallo,

    wie jeder Mensch hat auch ein Haus, oder eine Wohnung eine bestimmte Grundenergie. Vielleicht ist Dir das mal passiert, dass Du in eine Wohnung reingekommen bist und dachtest, oh hey, hier fühl ich mich total wohl.
    Und dann das Gegenteil, in eine Wohnung, wo Du dachtest, jetzt aber
    nur raus hier.

    Allerdings ist die Wohnung immer ein Spiegel von Dir selbst. Heißt, wenn bei Dir möglicherweise etwas dunkles in der Aura ist, spiegelt sich das in der Wohnung wieder und umgekehrt.

    Meiner heutigen Ansicht nach reicht es nicht, die Wohnung oder das Haus zu reinigen, sondern bei sich selbst anzufangen. Kinder und Tiere sehen natürlich tiefer in die Aura des Menschen hinein und nehmen auch selbstverständlich Energiefelder in der Wohnung war.

    Ich weiß nicht, in wie weit Du Dir die violette Flamme von St. Germain vorstellen kannst. Wir arbeiten sehr viel mit der violetten Flamme. Was bedeutet, dass diese Flamme im inneren Bild durch Aura und Haus braust und reinigt oder transformiert, was im Moment an Reinigung nötig oder möglich ist. Du kannst Dir auch einen Regenbogen vorstellen, der Deine Wohnung reinigt. Immer natürlich mit der Bitte um Transformation, sonst geht es nicht. Gut unterstützt das Ganze auch ein Weihrauch. Also räuchern.

    Ganz wichtig bei der Reinigung ist aber auch, dass im Haus entrümpelt wird. Zu viel Zeugs, das auf Dachboden oder Keller oder sonstwo steht, blockiert auch den freien Fluß von positiven lichten Energiefeldern. Also ganz pragmatisch mal alles rauswerfen, was man so nicht braucht. Im Haus gilt eigentlich fast immer, dass weniger mehr ist. Vielleicht kannst Du Dir es so vorstellen, das ein Mensch, der Normalgewicht hat leichter ist, als ein Mensch mit Übergewicht und sich im täglichen Alltag leichter bewegt. So ist es bei einem Haus auch, je weniger an unnützem Zeugs hat, desto leichter ist das Haus. Es fühlt sich einfach leichter an, wenn man in ein Zimmer kommt, in dem wenig rumsteht.

    Vielleicht hat die Katze ja selbst irgendwie was, wäre auch noch ne Möglichkeit. Also irgendeine Krankheit oder so. Möglicherweise könnte da vollkommen pragmatisch der Tierarzt weiterhelfen.

    Viel Glück Euch Beiden
    Luna
     
  4. tigerauge

    tigerauge Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Danke,Luna.Klar merke ich es,wenn man jemanden besucht,das oder ob "dicke" Luft im Hause ist....aber eigentlich bekommen wir viel Besuch,sprich die Leute fühlen sich in meiner Gegenwart sehr wohl.Gott sei Dank,denn ich denke,das man diesen Gedanken auskreisen kann.Was ich machen werde,ist ausmisten und räuchern.Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen