1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Namenszahl, Persönlichkeitszahl...wieso kann ich mich damit nicht identifizieren?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von traumreisende, 4. Mai 2009.

  1. traumreisende

    traumreisende Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hab da mal eine Frage.
    Ich hab jetzt schön öfters mal darüber gelesen, dass z.B. Geburtszahlen, oder die Persönlichkeitszahl (also die Konsonanten des Namens zusammengezählt) etwas über den Menschen, über dessen Wesen aussagen.

    Bei mir ist es aber so, dass ich mich meistens nicht mit den Beschreibungen, die bei diesen Zahlen stehen, identifizieren kann. Meine Namenszahl ist z.B. die 1. Die Beschreibung dieser Zahl war Willensstärke, Ehrgeiz, gut als Führer geeignet und manchmal verletzend aufgrund von unbedachten Äußerungen.
    Ich erkenne mich darin aber nicht wirklich wieder. Woran liegt das? Bedeutet das, dass Dinge im Verborgenen liegen und ich vielleicht sogar entegegen meiner wahren Persönlichkeit lebe, oder was ist da alles ausschalggebend?

    Ich kann mir irgendwie auch schwer vorstellen, dass alle Menschen mit der gleichen Namenszahl, Geburtszahl o.ä. vom Wesen her ähnlich sind. Oder ist das tatsächlich so, dass eben bestimmte Tendenzen da sind?
    Kann man sich auf Numerologie eigentlich wirklich verlassen, oder ist das mehr nur ein Spiel?

    Es wäre super nett, wenn ihr mir das erklären könntet! Finde das Thema nämlich echt interessant!

    Ganz liebe Grüße, traumreisende
     
  2. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Traumreisende.

    Man könnte sich den Weg zum Ergebnis ansehen. Also die einzelnen Buchstaben des Namens durchgehen.


    Vielleicht hat die Position des Buchstabens auch wieder eine Bedeutung.

    Steht der Buchstabe an 1.Stelle oder an 2.Stelle? Welchen Zahlenwert hat dieser Buchstabe?

    Viele Grüße

    Jonas
     
  3. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Auf die "wahre und effektive" Numerologie kann man sich verlassen.

    Nur gibt es die nicht in Büchern zu kaufen.

    Das ist also echte Esoterik.

    Stell dir vor, die "wahre und effektive" Numerologie wäre allgemein bekannt, so würden die Eltern ihren Kindern bestimmte Vornamen nicht mehr geben und auch auf den Zusammenhang des Vornamens und des Nachnamens achten.

    Also ist das Geheimnis der Numerologie stark geschützt. Nur ganz wenig Menschen wissen's und veröffentlichen es praktisch nicht, zum Schutz gegenüber der Menschheit natürlich.

    Meiner Meinung nach kommt kaum ein Mensch hinter dieses Geheimnis.

    Sieh als Beispiel den Freitag, den 13. Für manche ein Glückstag und für andere ein Pechtag. Die Begründung weshalb das so ist, wirst du in der Öffentlichkeit oder Literatur nicht erfahren.
     
  4. wuewol

    wuewol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    11
    Ort:
    NRW
    Hallo
    Meiner Meinung nach, ist die Numerologie eines der besten Systeme um den Namen und Charakter eines Menschen zu deuten. Es kommt auf die Berechnungsart ( z.b. Numerologie nach den Runen, Methode nach J. Bunker, nach Reichstein, nach der kabbalistischen Methode, den Illuminaten usw. )und die Auslegung an.

    Ein paar Beispiele:

    Z W E I F E L
    7 6 5 10 17 5 12 = 62 - 8 = 54 : 9 = 6
    Die 6 bedeutet nach meiner Berechnung Versuch

    Versuche ruhig zu zweifeln, was Du bezweifelst,
    bleibt mit Sicherheit immer nur ein Versuch.


    G L A U B E
    3 12 1 6 2 5 = 29 - 11 = 18 : 9 = 2
    2 bedeutet Wissen

    Der Glaube ist auch ein gewisses Wissen.

    P E T E R
    17+5+9+5+20 = 56 - 11 = 45 : 9 = 5 + 1 = 6

    Bei einem Lebewesen wird immer 1 das Ich hinzugezählt.

    Diese Beispiele sollen zeigen, wie aus einem Begriff eine numerologische Deutung entsteht. Wenn Die numerologische Deutung eines Charakters oder einer Persönlichkeit nicht zutreffen sollte, dann ist das vollkommen normal, denn die Numerologie kann nur ein Wegweiser sein. Den richtigen Weg musst Du selbst finden und alleine gehen.

    mit freundlichen Grüssen

    wuewol
     
  5. traumreisende

    traumreisende Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Dankeschön für eure Erklärungen!
    Hm, ich verstehe das leider nicht so ganz.

    @Jonas
    Wie meintest du das mit dem Weg zum Ergebnis und den einzelnen Stellen wo die Buchstaben stehen?

    @Eristda
    Das ist ja total interessant, dass die wahre Numerologie gar nicht bekannt ist! Gibts da wirklich gar keine Literatur dazu? Ist dieses Wissen überhaupt auf irgendeine Weise erhalten?

    @wuevol
    Puh, das ist ganz schön kompliziert...:confused::)
    Was ist das für ein Zahlensystem, welches du in den Beispielen verwendet hast? Wie ist da die Vorgehensweise?
    Ich hab gar nicht gewusst, dass man bei einem Lebewesen die 1 dazuzählt. Ist das immer so, und bei jeder Berechnungsart?

    Liebe Grüße, traumreisende
     
  6. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    das fand ich jetzt auch sehr interessant; kenne diese Rechenarten gar nicht. kannst du mir da Literatur empfehlen? vielleicht aber erstmal etwas, was nicht allzu komplex ist ?
    Danke
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Es gibt dazu keine Literatur. Weil diese Erkenntnis für die Menschheit ganz einfach zu gefährlich ist und deshalb auch gar nicht vorgesehen.

    Mit diesem Wissen (Programm) kann man - allwissend - werden. Denn alles innerhalb des Systems ist mit Zahlen, Buchstaben (Symbole) und Farben, ausgestattet. Sonst gibt es nichts.

    Ein Mensch der dieses Wissen erhalten hat ( vielleicht hilft beten ;) ), darf es nicht weiter vermitteln und er wird es auch nicht, weil er merkt, das geht schief und zwar für ihn und für seinen Nächsten.
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Traumreisende.


    So: Karl= 11-1-18-12=44

    Jeder Buchstabe ist beseelt. Doch die Umlaute sind nach außen leichter hörbar.
    Und die Konsonanten schwingen innerlich mit.

    Also zeigt sich der innere Entwicklungsweg, wenn man die Konsonanten in ihrer Reihenfolge deutet und deren Ergebnis.

    Und die aktive äußere sichtbare Entwicklung hat man mit den Umlauten


    Also das die Zahlen, die zum Ergebnis führen auch noch betrachtet werden. Und die Zahlen nicht direkt auf die Grundzahl reduziert wird, sondern jeder Buchstabe seinen eigenen Wert hat.

    Ich gib es zu, das ist wirklich nicht einfacher so eine Reihenfolge zu deuten. Und es wird nicht jeder etwas damit anfangen können. Mir gelingt es auch noch nicht zu gut, das zu deuten.


    Die Methode stammt von jemanden, der sich mit näher mit Zahlen beschäftigt hat. Aber es gibt da noch kein Buch. Er hatte das nur mal in einen Forum dargestellt. Ich fand das für mich einen ganz interessanten Ansatz.


    Viele Grüße

    Jonas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen